Einstein einfach erklärt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [NG]Eldar schrieb:

    lol. mal angeschaut....
    Die sollten das mal auf den neuesten Stand bringen...
    Ist ja erst knapp 10 Jahre her, dass das, was hier erklärt wird als "Falsch" bewiesen wurde. *g


    genau andersrum, die Seite ist von jetzt....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Ja, die Seite ist von jetzt. Die Infos von vor 10 Jahren.
    "Nichts ist schneller als das Licht, das ist eine unumstössliche Wahrheit..."
    Lol. Dumm, dass vor 10 Jahren das Gegenteil bewiesen wurde.. *g
    Musste damals eine Abhandlung drüber schreiben...
  • also einsteins relativitätstheorie ist zwar ein bisschen angeschnitten worden. mathematisch versteht sie aber kaum ein mensch. mein mathematik lehrer hat uns damals gesagt, dass es höchstens 10 menschen auf der welt gibt, die die relativitätstheorie von einstein mathematisch nachvollziehen können!

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • [NG]Eldar schrieb:

    Ja, die Seite ist von jetzt. Die Infos von vor 10 Jahren.
    "Nichts ist schneller als das Licht, das ist eine unumstössliche Wahrheit..."
    Lol. Dumm, dass vor 10 Jahren das Gegenteil bewiesen wurde.. *g
    Musste damals eine Abhandlung drüber schreiben...


    will sehen, hast du die (Abhandlung) in elektronischer Form???

    D.h. nach deiner Aussage kann MATERIE schneller als Licht sein
    (hast du dir das mit dem Traktor angeguckt)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Nein hab ich nicht mehr (damals gabs den PC noch nicht so und die alten Formate sind leider nicht kompatibel...)
    Das mit dem Traktor (du meinst die Winkelgeschwindigekit nicht war?). Naja.....Ein Mathematischer Beweis, kein Physikalischer. Der eigentliche Witz beim Lichtgeschwindigkeits maximum ist z.B, dass es im Vakuum gilt. Etwas, das in diesem Bericht ebenfalls irgendwie unter den Tisch gekehrt wird.

    Überlichtschnelle Teilchen:
    Wenn ich mich recht erinnere, wurde sogar in einer bekannten Zeitschrift darüber berichtet.. Ist aber schon ein wenig her. Ich müsste mal stöbern.
    Es gab mehrere Ergebnisse:
    1. Wenn ers überlichtschnelle Teilchen (Tachyonen) gibt, müssen diese IMMER überlichtschnell bleiben. Sie können nicht langsamer werden.
    2. Licht ist schneller als Licht.
    ...


    gefunden:
    Der Versuch greift auf Heisenbergs "Unschärferelation" zurück (Vakuumenergieen und Tunnelung). Ist aber etwas komplizierter...
  • das von der Tunnelung hab ich auch schon gehört....

    aber ist dort wirklich MATERIE überlichtschnell unterwegs????

    es gibt auch in der Quantenphysik Teilchen die sich unmittelbar ohne
    Zeitverzögerung über ihren Zustand verständigen können, also ist
    die Verständigung überlichtschnell, aber auch nicht wirklich MATERIE....

    und da finde ich liegt das Prob, versuch mal ein Staubkorn überlichtschnell zu
    machen, da wirkt nämlich Einstein....
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • @ [NG]Eldar
    Du solltest das Ganze schon mal etwas ausführlicher darstellen, ansttat hier nur den Oberschlauen zu geben. Wenigstens ein paar informative Links zu dem Thema - interessant ist es auf alle Fälle.

    Im Übrigen sind die Vermutungen überlichtschneller Teilchen nur astrophysikalisch-mathematische Rechnereien und keinesfalls experimental-physikalisch belegt. Rechnen kann man viel, beweisen kann man es jedoch nicht - und das wird m.E. auch noch sehr, sehr lange dauern.
  • lol ihr seid gut: "erklärs mal schnell".
    Ich versuchs ganz einfach:
    Nach der Heisenbergschen "Unschärferelaltion" (bzw einer Auslegung davon) kann sich ein Teilchen Energie aus einem Vakuum "borgen". Mit dieser Energie können die Teilchen einen Tunnel durch Barrieren graben, vor denen sie normalerweise halt machen müssten. DAS ist der "Tunnel-Effekt".
    Dieses "Tunnelgraben" geschieht sehr schnell. Die Teilchen legen die Strecke durch die Barierre schneller als mit Lichtgeschwindigkeit zurück.
    Getestet wurde das ganze mit Lichtteilchen. Das Problem dabei: Licht ist in erster Linie eine Welle. Was man hier gemessen hat, war die Phasengeschwindigkeit. Also wieder keine Information übertragen. (Eine Welle hat aber keine Masse, da Licht durch grosse Anziehungskräfte beeinflusst wird, muss auch Masse vorhanden sein. Wird gerade in Mainz erforscht..)
    Erst ein Physiker aus Köln hat es geschafft Informationen (Mozarts Sinfonie Nr. 40 in g-Moll) mit fast 5-facher Lichtgeschwindigkeit abzuspielen.
    Allerdings war nicht mehr davon übrig. Egal, er hat es geschafft Informationen schneller als das Licht zu übertragen, in dem er Mozart durch einen zu engen Radiowellenleiter durchgejagt und dabei Heisenberg ausgenutzt hat.

    Das ist schon 'ne Weile her und ich bin mir nicht sicher, ob's immernoch angezweifelt wird...
    Hier gibts doch bestimmt 'nen Physikstudenten im Board...?
  • Stundent bin ich nicht glaub aber ich weiß was du meinst ... Du meinst das z.B. wasser sobald es durch eine Engstelle fließen muss das es dann schneller wird? Und das ganze kann man auf andere Sachen übertragen und so dadurch eine Überlicht geschwindigkeit erzielen. Denn die verwendeten Teilchen beschleunigen und damit wird eine Überlichtgeschwindigkeit erreicht ;)
    Hoffe das ich das richtige verständlich erklärt habe ^^

    mfg Draggon