Leben nach dem Tod?

  • Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leben nach dem Tod?

    Hi,

    ich wollte einfach mal wissen, was Ihr so denkt, was nach dem Tod passieren könnte! Ich denke keiner kann es wirklich wissen, doch ich hab schon mal Dokus zu so einem Thema gesehen. Es ging um Leute die klinisch tot waren, aber dann wieder plötzlich lebten. Ihre Aussagen waren, so weit ich weis, alle identisch!
    Alle meinten, dass man nach dem Tod so einem hellen Gang entlang laufen muss und naja.. weiter ging es dann nicht mehr.

    Ich selbst finde dieses Thema sehr interessant und denke, villeicht gefällt es auch Euch! :)

    Was denkt Ihr?


    mfg
    Nein, ich bin nicht die Signatur...Ich putz` hier nur... -.-
  • Das ist ein thema das die menschen wohl seit ewigkeiten bewegt.

    Ich denke mir das wenn es soweit ist, es einfach finster wird und ende.

    Klingt hart aber ich habe noch nichts gesehen was mir etwas anderes glauben machen könnte. Die religion soll den menschen wohl dabei helfen keine angst zu haben und ich würde mir wünschen das es so ist meine lieben verwandten wieder zu sehen (da würden dann doch so einige liebe alte seelen auf mich warten).

    Egal wie es endet man erfährt es früher oder später.
  • Alle meinten, dass man nach dem Tod so einem hellen Gang entlang laufen muss und naja.. weiter ging es dann nicht mehr.




    Tjaja, dumme Sache, der erste, der sich mit sowas wichtig machen wollte, der hat sowas berichtet. Und jetzt müssen es alle anderen auch.

    Ist genauso, wie mit den Sience Fiction Filmen. Da ist irgend ein Idiot auf die Idee gekommen, den in Blautönen zu drehen. Und jetzt sind die meisten SF in blau. Das nervt mich persönlich total.


    Wenn die Leute noch leben und davon berichten können, dann waren sie ja nicht tot. :fuck:
  • Also ich hab keine Ahnung aber ich denke schon irgendwie gehts weiter, ich kann mir nich vorstellen, daß es irgendwann einfach so vorbei ist, also ich denke im bezug auf Himmel und Hölle , das das emotionale Zustände sind, die sich aus den emotionalen zuständen im Leben, dann nach dem tot ergeben. Sprich hab ich viel schlechtes getan, habe ich ein schlechtes gewissen also lande ich in der Hölle, oder anders. Habe ich viel gutes getan im Himmel.
  • Ich persönlich denke dass es ein Leben nach dem Tod gibt.
    Wenn man sich mal überlegt das mann ein selbstbewustsein hat (die Seele)
    kann es einfach nicht aus sein nach dem Tod.
    Uns Menschen unterscheidet eins von den Tieren :)
    Der Glaube ;)
    Also nicht denken sonder glauben.
    [SIZE=1]---------- Bitte hier nicht klicken ----------
    Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral.
    ~Black~: hier
    ~Kumpels~: hier
    up1,up2,up3,up4,up5,up6[/SIZE]
  • Ich glaube nicht an Gott oder so, aber ich denke trotzdem dass es nach dem Tod irgendetwas geben muss! Es kann doch nicht sein, dass alles was man geleistet hat, was man dargestellt hat, Persönlichkeit und Wissen, Gedanken und Gefühle mit einem Schlag weg sind! Beweisen kann man es wohl nicht, aber irgendwas wird es da geben! Ein Leben oder eine andere Daseinsform nach dem Tod ist für mich persönlich denkbar! Sempere Viva!
  • ich denke auch nicht das es nachdem wir sterben einfach nicht mehr da sind.
    ich persönlich glaub an die wiedergeburt ;) aber halt ohne das wissen schonmal gelebt zu haben :)
  • Naja ich denke mir mal wenn wir Menschen wircklich eine Seele haben das Muss da nach dem Tod noch was sein, ich stelle mir das so vor das unsere Seele mehrere ebenen durchlebt sprich, durch verschiedene Dimensionen wandert.

    Wir sind die 3 Dimension (soweit ich weiss *g) oder welche auch immer aber ich meine das wir dann z.B in eine andere kommen denn wieso kannst du dich an nichts erinnern wenn du geboren wirst, deine Seele muss ja irgendwoher kommen.

    So das das geburts Stadium auch eine Dimension ist, aber man sollte auch nie im leben an den Tod denken.
  • Wir Menschen haben ja nur einen Glauben, weil wir ein Bewußtsein haben.Das ist der einzige Grund, wieso so viele Menschen an Gott glauben, weil sie schon immer Angst vor dem Tod hatten und haben! Ohne dieses Wissen um den kommenden Tod wäre der Gottglaube nie so "populär" geworden...
    Ich denke nicht, dass es nach dem Tod irgendwie weiter gehen sollte, wenn man Tod is ist man tot! Man wird sicher auch nicht wiedergeboren oder irgend sonstwas!
    Dieser Gedanke ist natürlich für die meisten Menschen unausdenkbar, nicht zu begreifen (das ist wie einer sagt: "Der Weltraum ist Unentlich!") das ist dann sozusagen das Ende unserer Vorstellungskraft!
    MfG
    cujolino
    Diskutiere nie mit Idioten, zuerst ziehen sie dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung
  • die frage wird sich nie aufklären ;) kannst es ja mal probieren uns dann berichten ob wirklich tote weiterleben :) lol das ist reine glaubensansicht :) ich glaub ich werd als Hase wiederbelebt :D glaub nicht das unsere seelen rumspucken oder sonstiges zeug :) sonmdern das die seele in ein neues wesen gesteckt wird was grad geboren wird....

    HDW
  • Also ich glaube nicht an Gott oder eine höhere Macht, die metaphorisch über uns steht und über uns wacht...ich glaube an den Nihilismus und daran, dass alles keinen Wert hat und im allgemeinen ausgedrückt all gleich sind :)
    Ich glaube der Tod ist eine Erlösung für uns, nicht im christlichen Sinne, sondern eher dass wir im Einklang mit der Materie leben können...
    Ist ein bischen schwer nachzuvollziehen, aber jede Antwort ist dies solch einem Thema.

    PS: 1. Post :D