Tonlage ändern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • vocoder ändern deine aufgenommene stimme ab.
    tonlagen kannst du mit jedem sampler, in dem du die quelldatei vorher ladest, ändern.
    auch cubase, wavelab oder andere editoren besitzen die fähigkeit dazu.
    [font="Fixedsys"][/font]

    [COLOR="Purple"]Du fehlst uns Laforge[/color] - [COLOR="Silver"]21.08.2004[/color]
    [COLOR="Purple"]Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite[/color]
  • für diesen zweck gibt es zwei profi tools:

    1. Celemony Melodyne
    2. Antares Autotune

    ersteres läuft standalone, das zweite nur in einer vst-host umgebung wie z.B. Cubase, Orion, FruityLoops usw.
    Mit einem Granularsynthesizer wie du ihn dir z.B. in Reaktor bauen kannst, gehen ähnliche Effekte, allerdings nicht ganz so geschmeidig wie mit den zwei Programmen die ich oben genannt habe.


    Gruß,
    Fxpler