Parameterabfrage per Makro exportieren

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Parameterabfrage per Makro exportieren

    Parameterabfrage per Makro exportieren
    Versionen: Access 97, 2000, 2002/XP und 2003

    Ich habe eine Parameterabfrage mit einem Parameter "Stadt". Das Ergebnis dieser Abfrage, eine Übersicht aller Vereinsmitglieder in einer bestimmten Stadt, möchte ich per Makro in eine Excel-Arbeitsmappe exportieren. Beim Ausführen des Makros zeigt Access jedoch nicht den Dialog "Parameterwerte eingeben", sondern eine Fehlermeldung "1 Parameter wurde erwartet..." an. Habe ich etwas falsch eingestellt oder kann Access keine Parameterabfragen in Makros nutzen?

    Beim Öffnen von Abfragen über Makros wird nicht auf Parameter geprüft, deshalb unterbleibt die Anzeige des Dialoges "Parameterwerte eingeben". Hier hilft der folgende Trick:


    • Geben Sie in einem neuen oder vorhandenen Modul die folgende Funktion ein:
    Function WelcheStadt() As String
    WelcheStadt= _
    InputBox$("Bitte den Namen der Stadt eingeben:")
    End Function
    [font=arial, helvetica][size=-1]


    • Löschen Sie die Parameter aus der betreffenden Abfrage, so dass wieder eine "normale" Auswahlabfrage vorliegt.
    • Geben Sie in der Zeile "Kriterien" für das Feld mit dem Städtenamen folgende Formel ein:
    [/size][/font]=WelcheStadt()
    [font=arial, helvetica]


    • Speichern Sie die Änderungen.
    Wenn Sie in Zukunft das Makro starten, fragt Access zunächst nach der gewünschten Stadt. Geben Sie den jeweiligen Ort ein und bestätigen Sie mit Ok. Daraufhin wird automatisch die entsprechende Abfrage ausgeführt und das Ergebnis in eine Excel-Arbeitsmappe geschrieben.

    Übernommen von SmartTools
    [/font]