Leerzeilen im Systemfile "Software"

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leerzeilen im Systemfile "Software"

    Im Systemfile "Software" sind eine große Menge Leerzeilen entstanden.Wahrscheinlich durch Benutzung von "Ad-Aware SE". Wie kann ich die Leerzeilen loswerden? Der File arbeitet ansonsten normal.
  • Hallo Flash169, meine Betriebssysteme sind Windows xp home und Windows xp Prof. Ich meine nicht die Registrie, sondern
    den File der mit - Start/Einstellungen/Systemsteurung/Software/ - geöffnet wird.
    Dieser enthält eine Menge Leerzeilen, die ich gerne löschen würde. Diesen Fehler habe ich in beiden Betriebsystemen.
    MfG Hepta_de
  • sowas entsteht wenn du programme nicht sachgemäß deinstalliert hast... wenn du weisst was das mal für programme warn, dann kannste auf start-->ausführen klicken und regedit eingeben. und dann suchste dort nach einträgen nach diesen programmnamen.
    wenn da wirklich richtige leerzeilen sind wie du schreibst, dann schau in der registry mal dort nach:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall
    vielleicht findest dort die einträge die raus müssen. aber pass auf dass du nichts falsches löschst! aber öfters drüber nachdenken ob man was lsöcht in der registry, wenn man es nicht genau kennt
  • Danke für die Antwort. In dem Uninstall-Ordner der Registrie sind
    keine alten Programme. Ich habe mich immer bemüht, nach einer Deinstallation auch die in der Regristrie verbleibende Reste zu entfernen. Der leere Block in meinem "Software File" liegt im Breich des Buchstabens "p" . Er ist über 500 Zeilen groß und in beiden Betriebssystemen ungefähr zur gleichen Zeit nach der Installation eines Programmes entstanden. Ich weiß leider nicht nach welchem. Man kuckt ja nicht dauernd in den File. Ich vermute es war Ad-Aware.

    EDIT:

    Habe den Verursacher gefunden. Es ist der "Powertranslator 2004 Office Deusch-Englisch " von Linguatec.Setzt man vor der Installation einen Wiederherstellungspunkt, so kann man die Lücke im Systemfile wieder beseitigen. Leider auch das Programm.
    Habe das Problem an Linguatec gemailt. Sie arbeiten daran, haben sie gesagt.