Fairsharing-Netwerke Votet mit!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fairsharing-Netwerke Votet mit!

    > FAIRSHARING-NETZWERK
    >> "Privates Kopieren ist kein Verbrechen" - unter dieser Überschrift
    startete vergangene Woche eine Unterschriftenaktion für freies Tauschen von
    Musik- und Filmdateien. Unter FairSharing.de kann online
    unterschrieben werden. In den ersten drei Tagen kamen bereits 3000
    Unterschriften zusammen. Die UnterstützerInnen dieser Erklärung bekennen,
    dass sie privat Film- und Musikdateien getauscht haben und damit ggfs. gegen
    das Urheberrecht verstoßen haben. Sie fordern eine Legalisierung des
    Tauschens von Musik und Filmen zu privaten Zwecken bei gleichzeitiger
    Einführung einer Kulturflatrate anstatt der massiven Überwachung von Netz
    und Usern.
    Das FairSharing-Netzwerk setzt sich aus der Attac-AG Wissensallmende, dem
    FoeBuD, der Grünen Jugend, dem Netzwerk Neue Medien und der Initiative
    Privatkopie.net zusammen.
    Außerdem sucht die Fairsharing-Kampagne hauptamtlichen, auf vier Monate
    befristeten Kampagnensupport. Je nach Interesse und Möglichkeiten der
    BewerberInnen sind verschiedene Modelle der Bezahlung und der Arbeitszeiten
    denkbar. Arbeitsort ist Berlin. Erwünscht sind:
    + Erfahrungen mit politischen Kampagnen
    + Gute Kenntnisse des Internets
    + Kenntnisse von Tauschbörsen und/oder der Musikszene
    + Identifikation mit den Zielen der Kampagne.
    + Organisationstalent
    + Ein kommunikatives Wesen
    + Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich
    Achtung, Bewerbungsfrist endet bereits am 6. März! Bewerbungen bitte per
    E-Mail an mitarbeit@fairsharing.de , Rückfragen an Malte Spitz 0172/2856287
    oder Oliver Moldenhauer 0163/3071523.

    Ein Angebot das man durchsetzen muss!

    mfg mrgame