Benutzer Konto / Administrator

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer Konto / Administrator

    hi,
    ich würde den pc meines sohnemanns gerne so einrichten, dass nur ich als chefe installieren, ordner erstellen etc kann, während er den pc nur benutzen kann (imho nur spielen)
    geht das, bzw es geht ja mit sicherheit irgendwie, vermutlich mit administrator oder so. ich weiss nur eben nicht wo und wie ich das einstellen kann.
    muss das bereits bei der installation des os berücksichtigt werden oder kann das auch nachträglich eingestellt werden?
    os ist win xp pro sp2, festplatte eine partition C: mit 20 GB

    oder habt ihr eine andere idee wie ich verhindern kann, dass der kleene den pc versehentlich schach matt setzt.
  • ja mit den administratorrechten kann ich dir leider auch nich weiterhelfen, aber du könntest bei windows einen wiederherstellungspunkt erstellen, falls wenn der pc lahmgelegt wurde, das du das system und einstellungen wieder zu diesem punkt zurücksetzen kannst...
  • Morgen,

    Kannst natürlich für Deinen Sohnemann ein Konto einrichten:

    Arbeitsplatz( Rechtsklick)>Verwaltung>Lokale Benutzer und Gruppen>Benutzer
    Rechtes Fenster (Rechtsklick)> Neuer Benutzer

    Dann Systemsteuerung>Benutzerkonten>den Benutzer markieren>Eigenschaften
    Dort gibst ihm "Benutzer mit Eingeschränktem Zugriff"

    Dann müssts passen.
    "Was Interessiert mich mein Geschwätz von gestern"
    Bevorzugt: lukas2004, viennaesel, sunburner25, MatthiasDVB
    [SIZE=1]Up Up Up Up Up Up Up Up Up Up Up Up
    Verteilung:1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
    [/SIZE]
  • @Wulfgar
    dein vorschlag hört sich sehr gut an und werde ich dann auch so mal ausprobieren.
    bedeutet "eingeschränkter zugriff", dass er quasi auf alles zugreifen kann, aber nichts verändern kann? oder muss ich beim anlegen von zb einer verknüpfung oder beim erstellen eines ordners als admin seinem konto dann jedesmal ein zugriffsrecht erteilen auf den neu erstellten ordner etc.?
  • @ matzek:
    Noch ein ergänzender Tipp:
    Am besten ein Abbild der Systempartition machen. Entweder auf eine 2. Partition oder eine 2. interne bzw. externe Festplatte.

    D.h. nach vollendeter, lauffähiger Installation eines PCs mit allem Zubehör hält man so eine komplette Kopie der Installation vor und kann im Crash-Fall recht schnell auf den ursprünglichen Zustand wiederherstellen. Ersetzt aber nicht die regelmäßige Sicherung der eigenen Daten.

    Ein passendes Programm für so was wäre z.B. Acronis True Image.