Windows Schutzfehler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Schutzfehler

    Hallo zusammen,

    und zwar habe ich jetzt folgendes Problem mit meinem Windows 98 SE Rechner,

    und zwar zeigt mein PC mir kurz bevor Windows gestartet werden würde Windows Schutzfehler! Starten Sie neu an. :löl:

    Wie kann ich das wieder zum laufen bringen?

    Windows neu installieren?
    Wenn ja, sind dann nacher noch meine emails, Programme vorhanden?!
    Da die mails schon sehr wichtig für mich sind! :rot:
    Wie kann ich die vorher vom pc runter bekommen?

    Oder bleiben die trotz Neuinstallation erhalten?

    Wäre schön wenn jemand Hilfe wüsste! :hy:

    MFg. Zimtstern
  • Mit so einer Fehlermeldung kann man nicht wirklich was anfangen!

    Wenn du OUTLOOK als Mail-Client verwendest, musst du die Datei outlook.pst sichern. Bei anderen Mail-Programmen eben die entsprechenden Datenbanken.

    Wenn du neu installierst, wäre alles Vorhandene weg. Alos besser, du schließt dein Platte z.B. am PC eines Kumpels an, sicherst alles, was du brauchst und installierst erst dann neu.
  • Hatte das mal, nachdem sich im BIOs eine Einstellung verändert hatte. Dabei wurde (war ein alter Rechner) die CPU um ganze 16MHz übertaktet und Windows (9x) hat einen Windowsschutzfehler draus gemacht... Also überprüf mal deine BIOS-Einstellungen.
    Ansonsten sagt dies eFehlermeldung (wie bei Win9x üblich) nicht viel aus...
  • the-loader schrieb:

    wenn du konpix ...

    Er meint wohl, wenn du eine bootfähige KNOPIX Linux-Version hast, die von CD startet, ohne Installation auf der Festplatte....

    Ob da ein Brennprogramm bereits läuft, weiss ich aber nicht.
  • Windows Schutzfehler! Starten Sie neu

    kenne ich sehr gut , ich hatte das auch SEHR oft zu alten zeiten, wusste aber wie ich das webekommen konnte da half nur format c: :( und deine programme etc sind nach foramt c: NICHT MEHR VORHANDEN es sei denn du hast sie auf einer anderen partition

    kleiner tipp: pladde woanders anschliessen wichtige daten wegkopieren und dann wieder Mircoschroot draufhauen
  • Der Windowsschutzfehler muss nicht unbedingt mit Windows was zu tun haben.
    Ich hatte das Problem mal mit einem defekten RAM.
    Versuche erstmal den PC eine zeitlang auszulassen. Dann im abgesicherten Modus starten.

    Vielleicht vorher mal den Speicher mit dem BIOS besser durchtesten lassen.
    Den Eintrag Quickpower on Selftest, kann auch bei manchem BIOS anders heissen, einfach mal disablen. Dann werden bessere Schreib/Lesetest gemacht. Dauerd natürlich je nach RAM-Grösse auch relativ lange. Wenn da alles ok ist sollte der Speicher zu 99% funzen.
    Dadurch wär zumindest sichergestellt daß es dieser Fehler nicht sein kann.

    Falls du in letzter Zeit ein neues Programm installiert hast, oder neue Treiber, so sollte vielleicht der abgesicherte Modus funktionieren, und du kannst das wieder rückgängig machen, also z.B. Treiber deinstallieren.
    Zumindest könntest alles Wichtige noch sichern ;)

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • @doc ja auf knopix läuft ein brennprogy man braucht aber min ein laufwerk und einen brennner da ja die cd im laufwerk bleiben muss ;) und nicht wärend des brennens entnommen werden kann.

    f+p://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix/KNOPPIX_V3.7-2004-12-08-DE.iso

    also viel spass

    cu
  • bei Knoppix F2 und KDB eingeben dann hasch dein Brennprogramm ! Ich würde aber mit den Tipps bezüglich BIOSeinstellungen anfangen, dann RAM etc. und dann erst Knoppix

    Gruß
    flamefox