AMD oder Pentium

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AMD oder Pentium

    Also momentan hab ich einen AMD 2100+(1,75) Ghz mit de war ich auch eigentlich ziemlich zufrieden. aber für die neueren spiele reicht es meistens nicht mehr.und deshalb wollt ich mir einen neuen zulegen.
    Aber ich weiß nicht ob ich mir einen pentium oder wieder einen amd kaufen sollte.
    kann mir da vielleicht jemand helfen??
    thx schon mal im vorraus
    mfg
  • ich kann dir nur von meinen erfahrungen berichten...
    ich hatte bisher nie probleme mit amd prozessoren (ausser 1x aber da war das board schuld) und war immer sehr zufrieden mit meinen amd´s.
    du solltest halt gucken ob du auf die 64 bit technologie umsteigen willst, falls dudas vorhast, würde ich dir zum amd raten (wobei ich eben in einem andren thread gelesen habe, das intel auch 64bit "teile" baut, ich aber davon nichts weiss *g*)
    an deiner stelle solltest du dir überlegen was du brauchst,
    wieviel mhz ?
    wieviel bit ?
    und danach einen kleinen preisvergleich starten, was denn die beiden modelle die in frage kommen so kosten, meinen erfahrungen nach ist amd billiger,
    was natürlich noch eine grosse rolle spielt, ob du evt dein altes board behalten kannst, sprich ob die neue cpu aufs board passt, bzw dein board so hohe taktraten unterstützt, wenn dein board das unterstützen sollte würde ich auf jedenfall nen amd nehmen und das alte board (wenn es denn was taugt, bzw DU damit zu frieden bist) weiter benutzten
  • Ganz erhlich beide haben ihre vor und nachteile, allerdings gehen die meinungen da teilweise sehr weit auseinander, die Stärken des Pentium liegen eindeutig im Kodieren / decodieren von dateien (filme etc) allerdings ist nach meinen erfahrungen der amd in spielen schneller. Im endeffekt kommt es nur drauf an was dein geldbeutel sagtm und was dir besser gefällt.
  • ALso da dies eine Beratung ist, ganz erlich hol dir lieber einen Amd und das Geld was du beim prozessor sparst gibst du für einen Vernüftiges Mainboard und vernüftige 2 SPeicher riegel aus im Dual betrieb. Denn das bringt die meiste unterschätze Leistung eines PC's viel zu viele achten nur auf CPU. Dabei muss das gesamt Packet stimmen.
    EIn Beispiel, eine externe auch günstige Soundkarte benötigt nur 10% CPU Last
    während die Onboard schon ab die 20% Leistung fressen.
    Hol die ein vernüftiges schnelles Board und geilen SPeicher und ab gehts.
    CPU net vergessen ;)
  • also zur Zeit ist wohl ein amd64 empfehlenwerter als der neue Pentium (Prescott), da dieser eigentlich nur heisser wird als sein Vorgänger der Northwood und nicht wirklich Mehrleistung bringt.

    Du sagst nicht wieviel Geld du ausgeben willst ? das wäre aber wichtig zu wissen :D

    ob überhaupt eine komplette Neuanschafuung in Frage kommt ?
  • 4bsinTh schrieb:


    Du sagst nicht wieviel Geld du ausgeben willst ? das wäre aber wichtig zu wissen :D

    ob überhaupt eine komplette Neuanschafuung in Frage kommt ?

    Richtig !!! Das ist hier die hauptsächliche Frage. Wenn du nur einen neuen Prozzi willst dann müsste man wissen was du für ein Board hast.
    Wenn du schon anfangen musst mit einem neuen Board dann kommt eins nach dem anderen. Wenn du auf Intel umsteigen willst dann ist auf jeden Fall ein anderes MB nötig. Dann gehts weiter mit GraKa und Speicher, weil die vielleicht auch nicht das wahre sind, bzw. dann eventuell nimmer passen.
    Und bevor du dich versiehst haste schon fast einen neuen PC.
    In der Regel rentiert es sich nicht allzuviel in ältere Kisten reinzustecken.
    Und mit wenig Mitteln wird daraus eben keine Rennmaschine :D

    Am besten wärs wenn du dein ganzes System hier reinpostet, und dann eventuell noch so eine wage Preisvorstellung was du ausgeben kannst, und vielleicht einen Überblick was du mit der Kiste so machen willst.
    Tunen um des Tunens willen sollte man nur machen wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist :D

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]