Griechisch Kochen

  • Suche Rezept

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Griechisch Kochen

    Hi
    ich suche schon seit längerren griechische rezepte. wäre nett wenn einer hier ein paar posten könte

    danke

    cu
  • Erstmal was süßes, Es schmeckt nicht nur zu weihnachten! :)

    Weihnachtsgebäck

    3 Tasse/n Öl (Olivenöl)
    1 Tasse/n Butter
    2 Tasse/n Bier
    1 TL Zimt
    1 TL Nelken, geriebene
    1 Orange(n) - Schale, abgerieben
    2 Tasse/n Zucker
    2 kg Mehl
    1 EL, gest. Natron
    1 EL, gest. Backpulver
    2 TL Salz
    500 g Walnüsse, gehackt
    3 Tasse/n Zucker
    3 Tasse/n Honig
    2 Tasse/n Wasser


    Teig:
    Die ersten 6 Zutaten in eine Schüssel geben und gut rühren. Etwas Mehl mit dem Sodapulver, Backpulver und Salz vermischen. In die Ölmasse geben, rühren. Dann das übrige Mehl dazugeben, gut bearbeiten bis der Teig fest wird. Etwas Teig nehmen und auf der Handfläche platt drücken, etwas Walnuss drauftun und dann schliessen, so dass man die Walnuss nicht sehen kann und der Teig eine ovale Form annimmt. In den Backofen tun (180 Grad) und etwa 1/2 Std. backen. Etwas abkühlen lassen.

    Sirup:
    Zucker, Honig, Wasser in einem Topf kochen lassen. Alle Plätzchen aufs Backblech tun und den heissen Sirup draufgiessen. Die übrig gebliebenen Walnüsse darüber streuen. Ziehen und erkalten lassen.

    Lecker, lecker!


    Und falls du mehr möchtest: Lecker griechische Rezepte
  • [Backen] [Griechenland] [Moussaka] [Für dne geübteren Koch]

    Moussaka

    Hackfleisch-Gemüse-Auflauf

    Rezept für 6 bis 8 Personen

    Koch/Köchin: Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt


    Einkaufsliste:

    1 kg Hackfleisch,
    4 EL Olivenöl,
    2 Zwiebeln (klein gehackt),
    100 ml Weißwein,
    4 Tomaten (püriert),
    1 kg Zucchini (in Scheiben),
    1 kg Auberginen (in Scheiben),
    1 kg Kartoffeln (in Scheiben),
    1/2 Tasse Parmesan- oder Sbrinzkäse (gerieben),
    Salz,
    Pfeffer,
    1 Tasse Paniermehl

    Für die Creme:
    8 EL Mehl,
    4 EL Butter, 2 l Milch, 2 Eier (verquirlt),
    Salz,
    Pfeffer,
    Muskatnuss


    Zubereitung:

    Im heißen Öl Zwiebeln und Hackfleisch anbraten, mit Wein ablöschen und die pürierten Tomaten (eventuell mit etwas Wasser verdünnt) hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 1 Stunde köcheln lassen.

    Die Zucchini-, Auberginen- und Kartoffelscheiben auf einem Backblech mit etwas Olivenöl im Backofen anbacken.

    Eine Auflaufform mit Butter bestreichen, mit Paniermehl bestreuen und lagenweise Kartoffeln, Hackfleisch, Auberginen, Hackfleisch, Zucchini, Hackfleisch hineingeben.

    Für die Creme die Butter erhitzen und nach und nach das Mehl unter Rühren mit dem Schneebesen hinzufügen. Vorsichtig die Milch zufügen bis eine schöne Creme entsteht. Die Eier hineinrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und über die oberste Hackfleischschicht verteilen. Den Käse darüber streuen und in dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen goldbraun backen (ca. 1 Stunde).