[Backen] [Frankreich] [Elsässer Flammkuchen] [Etwas Anspruchsvoller]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Backen] [Frankreich] [Elsässer Flammkuchen] [Etwas Anspruchsvoller]

    Elsässer Flammkuchen

    Zutaten für 1 Backblech:

    250g Mehl
    20g Hefe ( oder 1 Tüte )
    2 Eßl. Öl
    150g Schinken
    1 St. Lauch
    200g Zwiebeln
    200g Creme Fraiche
    150ml Sahne
    Zucker
    Salz
    Pfeffer
    Muskatnuss
    Evtl. Schafskäse

    Zubereitung:

    Mehl, Hefe, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker, 2 Eßl. Öl und 1/8 l. lauwarmes Wasser untereinander mischen und zu einem glatten Teig verrühren (Knethaken).
    30 min. zugedeckt gehen lassen.

    Schinken in kleine Stücke schneiden. Lauch und Zwiebeln in Ringe schneiden. (Schafskäse ggfls. auch in kleine Stücke schneiden.)
    Creme Fraiche mit Sahne verrühren, Schinken, Zwiebeln, Lauch, ggfls. Schafskäse, Salz Pfeffer und Muskatnuss beigeben und gut vermischen.

    Den Teig mehrmals durchkneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen.
    Den Belag gleichmäßig darauf verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad ( Umluft = 225 Grad ) im unteren Drittel 20-25 Minuten backen.

    Guten Hunger!
  • Hi,

    wenn ihr lila Zwiebeln habt verwendet die , die haben wenn sie gebacken sind oder gebraten einen einzigartigen Geschmack .

    Die sind genauso teuer wie normale Zwiebeln.

    Mfg

    Icseb