Kleines Netzwerk mit Router ?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleines Netzwerk mit Router ?

    Hi allerseits
    Nun haben ich lange gesucht,aber eine Lösung,wie ich sie mir vorstelle,habe ich nicht gefunden.
    Ich habe 2 PC´s die ich verbinden möchte und die Daten tauschen sollen (In beiden Richtungen).Der Datenstrom sollte auch so schnell wie möglich laufen.
    Mit einem PC gehe ich ins Internet(DSL 1000 Flat,Telekom),wenn der zweite es kann,auch OK.
    Ich verwende auf beiden PC WINXP,SP2.In beiden PC steckt jeweils eine Netzwerkkarte.
    Gestern habe ich einen Router "avistron,Modell AV-2019"geschenkt bekommen und stelle mir mal ganz naiv vor,das ich damit meine beschriebene Vorstellung umsetzen kann.
    Meine Frage,geht das damit? Kann ich von beiden PC aus mit meinem USB Drucker arbeiten?
    Wenn jemand seine eErfahrung weitergeben kann oder wenn es eine Anleitung im Netz gibt,wäre es schön eine passende Antwort zu bekommen.

    Gruß,wwoollff
  • Also an sich gibts da nicht viel zu sagen.
    Du verbindest beide Rechner mit dem Router. Der eingebaute Switch sichert die Verbindung untereinander.
    Der Router verbindet beide Rechner ins Internet.
    Den Drucker schliesst du an einen der Rechner an und gibst ihn frei. Wenn Probleme auftreten...
  • Hallo Eldar
    Danke für die Antwort.Wichtig war auch die Netzfunktion untereinander,wenn man sich nicht so intensiv mit dem Thema befasst,kann man zwar lange im Internet suchen,aber die einfachsten Dinge werden da meistens schon vorrausgesetzt.
    Das mit dem Druckeranschluß habe ich auch fast geahnt ,aber da der Router einen Parrallel Port hat,hatte ich doch so meine Zweifel.
    Naja -falls es Probleme gibt (die gibt es ja irgendwie immer)werde ich erstmal tüfteln,ansonsten gibt es ja immer noch nette leute hier.....

    Danke,Mfg,wwoollff
  • kp.
    Der Router hat nen Parrallel Port? Nit schlecht. Printserver funktion. Das wäre dann z.B
    wenn du einen Drucker mit Parrallael Port hättest, könntest du ihn dort anschliessen und ohne, dass ein spezieller Rechner an sein muss, von jedem Rechner aus drucken können. So muss der Rechner mit dem USB Drucker eben an sein um drucken zu können.
    Gibt auch eine schöne seite mit vielen Hilfreichen Tipps:
    netzwerktotal.de
  • also :>
    das ist alles sehr leicht moeglich versuch es so
    router an inet modem anschliesen und dann deine beiden pcs in die lan ports
    dann konfigurierst du ganz einfach router ... das solltest du schon noch hinkriegen da steht ja eh alles da!
    und schwubb koennen beide pcs ins inet ihr seid verbunden GENIAL!
    und wegen dem drucker noch einfach einfach im netzwerk freigeben den drucker (ja das geht muaha) und dann drueber als netzwerkdrucker "installieren" (drucker hinzufuegen -> netzwerkdrucker)

    viel spass : )
  • zum drucker:
    ist es ein windows only drucker, hast du eh keine chance ihn an den router zu stecken, da hilft nur die lösung per netzwerkfreigabe, was mit sich zieht das der pc an dem der drucker hängt immer online sein muss.

    ich habe daheim einen dlink 824vup+ router der einen usb anschluss für einen drucker besitzt, funktioniert aber mit meinem drucker hp970cxi nicht gerade berauschend, also habe ich mir einen ip4000r (der hat nämlich einen netzwerkkabel anschluss) zugelegt, mit dem funzt das jetzt ohne probleme.


    zu deinem anderen problem ob du dir so eine netzwerkaufbauen kannst, wurde ja schon genug gesagt
  • Ich kann einen Drucker an jedes OS anschliessen solange ich den entsprechenden Treiber habe. Und gerade die HP 900er reihe lässt sich wunderbar an Printserver anschliessen. Es sind auch keine "Windows only" Drucker*.
    Hier gibt es das Problem, dass der Printerserver einen Parallel, der Drucker aber einen USB Anschluss besitzt.

    "Windows only" bedeutet, es gibt nur Treiber für Windows und es können keine Standardtreiber genutzt werden, da der Drucker eine eigentümliche "Sprache" benutzt (oft kein PCL).
  • @eldar

    sorry wenn ich dir widersprechen muss:
    ich hatte 2 router einmal einen smc 7004, und den jeztigen dlink824vup+
    bei beiden klappte der anschluss den 970cxi nicht zufriedenstellend. das sind erfahrungsberichte aus erster hand :bä:

    probiert habe ich alles mögliche um z.b. das problem das der drucker immer ab und an kyrillische windows zeichen audruckt zu beheben, unmöglich, sowohl beim smc7004 als auch beim dlink router. Auch der support sowohl von smc also auch von dlink wusste mir nicht weiterzuhelfen.

    ausserdem habe ich nie behauptet der 970cxi wäre ein windows only drucker, ich wollte nur drauf hin weisen das es solche drucker gibt, und es bei diesen nicht ohne weiteres geht diesen per printserver ins netzwerk einzubinden.

    zu deinem problem usb/parallel:
    das hab ich auch in meinem post erwähnt, der 824vup+ hat einen usb printserver anschluss.