Computer stürzt ab

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was heisst nach längerem???
    Haste mal den neusten treiber Installt???
    Vielleicht ist dein netzteil zu schwach für die grafikkarte???
    Lass mal ein Virenproggydurchlaufen???
  • Wie siehts den mit temps der cpu ,system usw... aus.
    naja das netzteil, ich weiss nicht, könnte bei deinem system ziemlich ausgelastet sein.
    vieleicht nochmal "memtest" durchlaufen lassen, um zu sehen ob der ram irgend welche fehler produziert.

    mfg

    mrakim
  • also ich glaube nicht, dass es am netzteil liegen könnte.
    meine cpu tmp geht nicht über 50° hinaus. könnte es vllt an meiner graka liegen?
    einer meine freunde meinte, dass es evtl. an meinem billig bei ebay ersteigerten ram liegen kann. könnte das stimmen?
  • Schönen guten Tag........

    Als ich gelesen habe, was Du für Komponenten drinn hast in Deinen Rechner und wenn ich dazu sehe was das bloß für ein Netzteil ist.......dann sind die Chancen doch sehr groß das es daran liegt.

    Besorgen Dir von jemanden ein neues mit minimum 350W.......Besser wäre 420W und ich bin mir fast sicher, daß Du danach keine Probleme mehr haben wirst......

    Solltest Du bei den Athlon zusätzlich die Engeriesparoption nicht angeschaltet haben,was Du ja auch mal testen könnetst wird Deiner 5Volt Leitung des Netztteil zu viel Spannung abgenommen, daß es dadurch zu den Abstürzen kommen kann.

    Hoffe konnte Dir helfen.

    mfg lukas2004
  • Also da du ja von ebay ram gesprochen hast mach mal einen Speichertest, beim POST werden nur die ersten Register des Ram getestet und oft hat man jkaputten ram der nur abstürzt wenn er voll geschrieben wird. Dann Schau mal bei was für einer Temp der rechner automatisch runterfährt (bios), war bei mir nach dem kauf total falsch eingestellt.
    hast du schon mal in die Ereignisanzeige geschaut? Dort werden ja Fehler und andere Ereignisse mitprotokolliert. So hat man schon mal einen Hinweis welche Anwendung den Fehler verursacht hat.
    Warum kommt ihr alle immer aufs Netzteil, das netzteil sollte es schaffen. du musst in den Systemeigenschaften, erstmal folgendes Ausschalten:

    Bei schwerwiegenden Fehlern neustarten

    Dann poste was für ein Fehler da kommt falls einer kommt bei gecrackten Games passiert sowas halt mal.
  • danke für die tips, ich werde die auf alle fälle alle mal testen.
    aber ich hab auch von anderen leuten mal gehört, dass meine graka evtl. überhitzt, weil keine ordentliche luftzirkulation im gehäuse herscht. kann das sein...und wie kann ich das am besten kostenlos beheben?
  • Ich hatte früher immer meine Gehäuseseite offen, jetzt hab ich 2 Gehäuse Lüfter, die SOrgen dafür das Luft reinkommt und wieder rauskommt, so dass kein Hitzestau entsteht.
    Deshalb haben die Mordernen Netzteile ja extra 2 bis 3 Lüfter. Damit die Luft im Netzteil immer ausgetauscht wird, tete erstmal meine Tips. Ansonsten jeder Coputershop hat Gehaäselüfter für nen paar € kannste dir locker leisten.
  • ckbaxter schrieb:

    wie stelle ich den energiesparmodus ein????????????????????????????


    Also erstmal im BIOS aktivieren (ist meist standardmäßig an) dann !!CPU!! Treiber von AMD installieren, dann in Windows Energieschema "Tragbar/Laptop" einstellen und schon taktet er runter...

    kann man mit Throttle Watch 2.0 kontrollieren...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • naja...die gehäuseseite soll man ja nicht unbedinngt aufmachen, dass kann ja angeblich bei manchen systemen sehr negativ sein, weil keine richtige zirkulation mehr da is, ansonsten guck ich mal nach den lüftern.
    wie sieht es eigentlich mit der festplatte aus, können auf manchen sektoren fehler sein, die das system beim lesen dann übstürzen lassen?
  • an der Festplatte wird es mit ziemlicher sicherheit nicht liegen.

    Als erstes baust mal nen kleine 80er lüfter ein sind irgendwas um die 5euro

    dann lääst du mal besagte tests wie z.b. Memtest durchlaufen.

    Anschliessend wirst dir wohl nen stärkeres netzteil besorgen muessen. gerade 400w netzteile sind in der regel relativ günstig. tu dir aber nen gefallen und kauf nicht das billligste da kannst meistens die Leistung der einzelnen spannungschienen vergesssen.