ATI Radeon 9800Pro fehler...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ATI Radeon 9800Pro fehler...

    Hi,

    vor ein paar tagen wollte ich mich auf ner internet seite einloggen, in der sekunde wo ich auf login geklickt hab, hat sich der PC resetet allerdings fuhr er nicht hoch sondern hat nur gepiept und nichts gemacht. Ich dachte es ist der prozessor oder der RAM doch beides funktioniert noch, es war die Grafikkarte. Ich weis jedoch nicht wieso die kaputt ist, überhitzung kann auf keinen fall sein war ein arctic VGA silencer drauf und der pc lief erst 5 min. Vor allem macht es mich stutzig das es genau die sekunde war in der ich auf login geklickt hab...

    Hab jetzt so ne ur alte ATI drin mit der gehts, ich wollte vorher ne andere einbaun die zwar auch kacke ist aber immer noch besser als die jetzt und die wollte mein PC auch nicht... hat einer ne Idee an was das liegen kann?
  • Mir fällt im Allgemeinen auf, das Karten vom Typ einer Radeon 9800 (pro,xt) sehr anfällig sind. In vielen Foren werden über Grafikfehler, Abstürze oder sonstiges geklagt. Was sagt ihr dazu?

    Hast du noch Garantie auf die Karte? Und hast du den VGA-Silencer selbst montiert?

    mfg

    Rage.
  • Also ich hatte exakt das selbe Problem wie du hatte eine Radeon 9800 Pro und auf einmal ist der rechner abgestürzt und beim neustart hat es nurnoch gepiept und auf dem Bildschirm stand ungefähr so please connect your graphic card .
    Habe dann damals erst auf Kontakt geprüft und neu gestartet. Es ging zwar wieder aber ich hatte lauter Farbstreifen im Bild und es entstand ein dopplereffekt bei grafiken also beim verschieben wurde ein icon z.b. zigmal dargestellt.
    Habe mich dann erkundigt und herausgefunden das die Grafikkarte ein Kurzschluss gekriegt hatte und dadurch im arsch war. Also nix mit speicherproblem oder so...
    Hab sie dann ausgetauscht gegen eine X800 pro und bin glücklich :D
    Für dich ist das jetzt natürlich schlimm weil so ne graka natürlich nicht billig ist...
  • hi,

    ja die bekommt extra strom und ich hab den silencer selber montiert aber es liegt auf jeden fall nicht an der montage weil die schon über 1 jahr alt ist und es die ganze zeit funktioniert hat. hab die karte jetzt noch in nem anderen rechner getestet und sie funzt leider wirklich nicht mehr... muss echt en kurzschluss sein. Garantie hab ich leider keine mehr (die rechnung ist weg)
  • Dann ist es 100% Kurzschluss wie du es oben gesagt hast.Rechnung und Garantie hast du auch nicht mehr OHH DAS IST SCHLIMM verkauf dann die graka bei ebay als Defekt kriegst vielleicht noch ein bischen Geld dafür .
  • hinzukommt das die garantie durch die montage des silencers eh abgelaufen ist :(
    würde dir auch raten die als defekt zu verkaufen, manche bastler können sowas als bauteil quelle gebrauchen. den silencer könnteste aber eigentlich auch einzeln als funkionierend verkaufen.

    @rage128zx: wäre mir neu, daß die 9800pro anfällig wäre. grafikfehler treten im allgemeinen auf, wenn man meint die graka bringe nicht genug leistung und man müsse sie übertakten. ohne OC'ing und mit nem guten kühler drauf (VGA silencer 3 + ramsinks) gibts da auch keine grafikfehler und abstürze (ok, ausnahme davon ist das spiel LOTR - Battle for middleearth. da bleibt bei mir alls halbe stunde spielzeit etwa die GPU stehen und VPU-Recover meldet sich und setzt die graka zurück. kann danach normal weiterspieln aber kann jedesma halt so 10sec nix sehen. DAS ist aber wohl eindeutig ein feature von EA)
  • Also ist schon komisch das die so ohne nix machen einfach kaputt geht.. Wenn du übertaktet hättest wäre es ja nachvollziehbar..
    Hab schon mal in einem anderen Forum gelesen das es ab und zu "schwarze Schafe" in der ATI 9XXX-Reihe geben soll. Da können Leiter durchbrennen bzw. wie schon erwähnt Kurzschlüsse eine Folge sein. Ich würd mir jetzt an deiner Stelle ne X800 XT evtl. XT PE kaufen. Hab die XT PE von Sapphire und muss sagen das die sogar mit dem Original-Lüfter gut übertaktbar ist und noch nie ein Problem gemacht hat obwohl sie bei mir machmal echt extrem beansprucht wird.