Piepen beim Booten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Piepen beim Booten?

    Manchmal muss man den PC mehrere Male resetten, damit man den wieder starten kann. Der macht dann immer diese Peep-Geräusche (ca. 10 mal kurz), monitor bleibt aus und pc fährt auch nicht hoch, ist aber an, bios ist award
  • Abend schön...

    Habe mich mal ein bissl kundig gemacht, weil man ja auch nicht alle Töne im Kopf behalten kann. ;)

    Laut Deiner Aussagen bedeutet 10* kurz piepen, daß Deine Hauptplatiene defekt ist.
    Was aber auch irgendwie nicht so sein kann, weil Deine PC ja ab und zu mal hochfährt, nachdem Du ihn resettet hast.

    Und eine genaue Zahl wäre schon ideal.Ca. 10 reicht als Aussage nicht.Ist schon ein Unterschied ob 7* kurz oder 10*kurz.

    Gibt nur noch zusätzlich ein Problem!!!
    Award Biose piepen normalerweise nur so:::
    Dauerton,Dauerpiepen,Sirenenton,1*lang, 1*lang + 1*kurz, 1*lang + 2*kurz, 1*lang + 3*kurz, 3*lang, 1*lang hoch + 1* lang tief.

    Das was Du beschreibst hört sich eher nach dem AMI Bios an.

    Zustzlich wäre mal interessant zu erfahren, was Du für ein Mainboard hast.
  • er piept 2x kurz, dann macht er kurz pause, und danach nochmal 8x mal kurz

    Kenn mich nicht so gut aus, aber in den Systeminformationen steht
    MSI MS-6712 fürs Mainboard

    Und Bios "American Megatrends" Ich glaub das ist eher AMI oder?
  • Jup das ist AMI
    Also 8x kurz heißt Display Memory Read/Write Error
    kurz gesagt: Grafikkarte defekt oder nicht eingebaut, bei Onboard-
    Grafik eventuell über Jumper deaktiviert -> aktivieren, manchmal auch übertakteter ISA-Bus

    2x kurz Parity Error in den ersten 64kB des Speichers
    ähm kurz gesagt:POST (Power On Self Test) fehlerhaft, bedeutet. eine der Hardwaretestroutinen ist fehlerhaft, bitte RAM überprüfen
  • Die Grafikkarte ist nicht On-Board, ist eine ATI 9600PRO
    Habs ausgebaut und wieder eingebaut und Treiber neu installiert.
    Hoffe mal das kommt jetzt nicht wieder vor, wenn doch meld ich mich noch mal, aber was hat das denn mit dem Speicher zu bedeuten, wie kann ich den Ram überprüfen?

    Danke an alle!
  • Hey nochmal...

    Du benutzt einfach das Programm Memtest. Diese Software überprüft,wie schnell Dein RAM die Daten aufnehmen kann und wie zuverlässig er sie speichern kann. Das Besondere an Memtest ist, dass dieses Tool die Zuverlässigkeit des Arbeitsspeichers über einen langen Zeitraum testet. Deshalb ist es auch mal sinnvoll, das Proggy einfach mal über die Nacht laufen zu lassen, um Deine RAM zu prüfen.

    PS:Gibt seit kurzen eine neue Version:
    Version 3.0
    Die soll schneller und noch erfolgreicher sein.

    Ich selber habe damals mal die alte Version getestet und finde das Program ist echt Okay.Nicht schwer zu bedienen auch wenn auf englisch ist. Dazu auf noch Freeware.
  • alles klar lukas2004, dankeschön!
    werde es mal testen, ich berichte dann morgen wie es geholfen hat

    EDIT: so hab das mal getestet, Ergebnis: 0 Errors.

    Scheint alles in Ordnung zu sein. Ich glaub das Problem ist durch das
    Neuinstallieren der Grafikkarte gelöst.

    Danke euch!!