Tele2 Preselection

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tele2? Richtig sparen?

    Mich hat heute eine Dame von Tele2 angerufen und diese Preselection vorgestellt. Ich war damit vollkommen zufrieden und hab natürlich angenommen, weil:

    Die einfachste Art mit TELE2 billig zu telefonieren
    Ohne Vorwählen
    Keine Anmeldegebühr
    Keine Einwahlgebühr
    Keine monatlichen Grundgebühren
    Kein Mindestumsatz
    Keine Mindestvertragslaufzeit

    weiteres unter tele2.de
    Und außerdem sind auch ALLE :eek: Tarife viel günstiger als bei der Telekom (hab zur Zeit Telekom-Anschluss)!

    Es hat wirklich keinen Haken. Wer von euch hat so einen Anschluss oder würde ihn empfehlen?

    Bin dankbar für alle Tipps und Anregungen!

    mfg sedaty
  • Hi,

    ich habe so einen, die preise sind nicht so toll, da bei der telekom vieles ortstarif ist, bis 20km oder sogar weiter!
    Bei Tele2 ist alles nur ort, was ohne vorwahl geht, deshalb indirekt dann teuerer, wenn man angrenzende Gemeinden erreichen will!

    auch die kündigung ist der witz, versuchen es schon das 3. mal, wird immer nur ignoriert!

    find ich ne frechheit!

    kommt immernoch so ne rechnung jeden monat nach hause, die man dan umständilich überweisen muss!

    mir macht es nix aus vorzuwählen, und so tele ich immer günstig, vor 18 höchstens 1,5 cent pro minute, danach höchstens 0,9 cent

    greets

    stefan
  • Oh cool danke Stefan,

    genau diese Infos habe ich gebraucht.
    Die meinten in den nächsten Tagen kommt dann Post vorbei um zu unterschreiben. Soll ich unterschreiben?? Ähm...... ich würd sagen :fuck: :fuck: :fuck:
    Dann wähl ich lieber selber vor, wenn es günstig ist.
    Ich wusste es hat einen Haken. Sonst wär ja die Welt nicht mehr in Ordnung. :D

    Also nochmal danke!!
  • hi,

    das ist bei allen Preselection so!!

    Denn besonders das mit dem Ortsbereich ärgert mich sehr!

    Sogar Arcor, gegen deren Tarife ich echt nichts habe sind bei der Preselection echt sau teuer! ca 3cent pro minute, mit vorwahl nie mehr als 1,6!!

    Erst wenn man den Kompletten Anschluss zu Arcor legt, dann hat man gute Preise mit teleflat usw. wenn mans braucht!

    ist arcor bei dir verfügbar??

    hoffe mehr von dir zu hören, so dass du noch den richtigen Anschluss bekommst!

    Greets

    Stefan
  • Danke Stefan für deine Hilfsbereitschaft,
    aber ich glaub mir kann keiner mehr helfen.

    In unserer City mit 20.000 Einwohnern :rolleyes:
    Ich dachte wenigstens kann ich was aus einer preselection rausholen, aber nein, nicht mal das.

    Anschluss gibt es bei uns leider nur von T-offline, also Arcor und der ganze schöne Rest nicht.

    Naja egal ich reg mich nicht weiter auf, es sind ja keine Nachteile für mich (nur vielleicht :cool: ), Pech für Arcor, jetzt hätten Sie einen Kunde mehr haben können :fuck:

    Hast du denn Glück und kannst Arcor oder so wählen oder musst du auch T-com bleiben?
  • Hi,

    ich wäre sofort bei Arcor, ne flat für 10 und grundgebühr 20 Euro, könnt ich mir echt leisten! Dsl auch noch 10€!
    Da bin ich erst bei 40.
    Bei arcor sind die Tarife schlechter als bei Vorwahlnummern!
    Denn die gehn bei arcor nicht!
    Vielleicht würde ich die Telefonflat von Arcor für 20 € nehmen, müsste ich durchrechnen!
    Auch die DSL Tarife kann man nur von Arcor nehmen!
    Also wenn die Flat teuerer wird muss man bei Arcor bleiben!

    Beim eventuellen Zurückwechseln zur Telekom würde es wiederum die Einrichtungsgebühr kosten!

    Die Sache muss überlegt sein.
    Aber ich würds machen!

    Kollegen von mir haben Arcor, die haben einen Traffic min 40 GB, und keiner beschwert sich, und das alles für 40 € pro monat!

    Die sind echt billig dran

    Greets

    Stefan
  • kein :flag: preselection! - und schon garnicht bei der verbrecherbande von Tele2 :würg:
    - ich hab vor ungefähr nem jahr bei denen preselection gemacht - nach einiger zeit dachte ich mir 'was soll der shice - mit anderen sparvorwahlen kannste mehr sparen' - gedacht, getan - hab gekündigt.....
    - als folge davon kam ich noch monate nicht ohne rechtsstreit bei denen raus - ich hab nen hals auf die sag ich dir... :mad:

    - ich nehm lieber die dienste von tgeb in anspruch :D
    - is 'n kleines prog dass es auf der 'billiger-telefonieren' -seite gibt - das wird täglich aktualisiert (natürlich kostenlos) und gibt mir (da meine kiste eh fast die ganze zeit läuft wenn ich @home bin) immer die grad im moment günstigsten anbieter an - auch für handy und ausland! DAMIT kann man wirklich sparen - und ohne sich bei irgendwem anzubinden!

    nie wieder :flag: preselection

    greetz

    janus
  • Stefan16V schrieb:

    Hi,

    ---->>>ich habe so einen, die preise sind nicht so toll, da bei der telekom vieles ortstarif ist, bis 20km oder sogar weiter!
    Bei Tele2 ist alles nur ort, was ohne vorwahl geht, deshalb indirekt dann teuerer, wenn man angrenzende Gemeinden erreichen will!<<<-------

    ((((((((((((auch die kündigung ist der witz, versuchen es schon das 3. mal, wird immer nur ignoriert!

    find ich ne frechheit!

    kommt immernoch so ne rechnung jeden monat nach hause, die man dan umständilich überweisen muss!

    mir macht es nix aus vorzuwählen, und so tele ich immer günstig, vor 18 höchstens 1,5 cent pro minute, danach höchstens 0,9 cent)))))))))))))))

    greets

    stefan


    Genau der Meinung bin ich auch!! Bei der Telekom ist erstens das mit dem riesigen Ortsbereich und zweitens der Service stimmt!! Geh doch mal in den T-Punkt - bis auf das das meist viel los ist kennen sie sich dort wenigstens aus!!! zumindestens die meisten!!
    Wir hatten Tele2 - sind aber zurück zur Telekom
    MFG
  • da muss man aufpassen bei tele2...keine gebühr etc..die werden sich das bestimmt irgendiwe durch deine rechnung zurückholen..frag mal lieber deine bekannten etc,ob sie das haben bevor du dir sowas zu legst..sonst bekommst du noch probleme bei der kündigung etc..