Ferienjob Suche

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ferienjob Suche

    hallo hab ne frage wollte in den sommerferien ein ferienjob machen hab schon einige betriebe angerufen und ehmmm ja und hab dann auch bei karstadt sport angerufen und die haben gesagt ich soll eine bewerbung schreiben jetzt weiß ich nicht was ich da schreiben soll ich hab noch nie eine bewerubung um einen ferienjob geschrieben
    könnt ihr mir da bitte helfen und wollte noch wissen wo man am besten ferienjobs machen kann
    danke im voraus
    LaForge†2004;Du fehlst uns LaForge!
  • hOi!

    Ich würd sagen, dass du da ne ganz normale 08/15 Bewerbung hinschickst, ohne viel Schnickschnack, sondern nur die Fakten auflisten, da es sich ja ''nur'' um einen Ferienjob handelt. Anders wäre das, wenn du nen richtigen Job suchen würdest, dass müsste dann schon ausführlicher sein.
    Wenn du net weisst wie man so ne Bewerbung schreibt:


    .: BeWeRbUnG sChReIbEn:.

    So long :fuck:
  • Mach vor allen Dingen auf solche Sachen aufmerksam, mit denen du zeigst, dass du zuverlässig bist.

    Also irgendwelchen freiwilligen Dienste, ander Ferienjobs, Nebenarbeit usw.

    Ansonsten auch eine solche Bewerbung in einem ordentlichen Zustand. Ist zum einen eine gute Übung und macht halt einen guten Eindruck. Und der ist entscheidend.
  • Also ich würde nie zu einer "Larifari"-Bewerbung tendieren ... allein schon weil sehr wahrscheinlich viele so denken und du dich somit mit einer sehr guten Bewerbungsmappe schon von 90% der anderen Bewerber abhebst :)


    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • Nö, Larifari Bewerbung meinte ich auch net, nur wollte ich damit sagen, dass da nicht jeder Scheiss reinmuss. Zum Beispiel bei einer ''richtigen'' Bewerbung kommt ja auch Eltern (Beruf, Name, Mädchenname usw...) rein, und das macht in einer Ferienjobbewerbung keinen Sinn, weil das den neuen Chef null interessiert. Bei ner Bewerbung für eine richtige Stelle würde ich das schon hinzufügen.

    Da hat McKillroy schon Recht...! Tu Sachen rein woran man sieht dass du Verantwortung übernehmen kannst, auch unentgeltlich. Wenn du zum Beispiel in deiner Jugend Messdiener warst, tu das rein, weil, das zeigt, dass du bereit bist dich auch ohne Lohn für eine Sache einzusetzten...ja gut das Beispiel hinkt jetzt was ;) aber ich glaub ihr wisst was ich meine...
    Ich mag keine Pit Bulls, aber zu ner Bit Pull sag ich nich "Nein!"
  • Du kannst dich auch an deine örtliche Arbeitsagentur wenden. Dort gibt es zum einen sog. Jobservice, wo du u.a. Angebote für Ferienjobs und Nebenverdienste findest.
    Und dort gibt es kostenlos zum Mitnehmen die JobProfiMappe. Darin findest du alle benötigten Infos, wie man eine ordentliche Bewerbung schreibt...

    Gruß
  • Hab ich auch versucht, aber die örtliche Arbeitsagentur bei mir war :würg: unfreundlich, inkompetent (die wusste nich ma wo man ne Sozialversicherungs karte herkriegt :öm: ) und jobs hatten die auch keine...den Inetauftritt von denen kann man sowieso inner Pfeife rauchen... :)
    Ich mag keine Pit Bulls, aber zu ner Bit Pull sag ich nich "Nein!"
  • Kennst du vielleicht einen, der in den Sommerferien Zeitungen austrägt und im Urlaub ist? Oder geh doch einfach mal zu einer "ausgabestelle" aud frag ob sie für die Sommerferien noch jemanden brauchen! Ich hab n job vor 2 jahren auch so angefangen! und es gibt nicht schlecht geld für die arbeit!
    [FONT="Garamond"]
    Wen man das Ziel nicht kennt, ist kein Weg der Richtige!
    [/FONT]
  • Also wo genau du Ferienjobs machen kannst... da kannste dir eigentlich so einiges raussuchen ;)

    Ich habe z.B. gestern in meinem Briefkasten nen Zettel von unserem Anzeiger bekommen, die nen Zeitungsverteiler suchen (hehe mich haben sie gefeuert, und jetzt brauchen sie mich wieder :P )

    Oder schau mal auf h**p://www.jobs3000.net , da gibt es einige Angebote, vielleicht ist auch was für dich dabei!

    Ich hoffe ich konnte dir helfen



    C ya Shorty2k5
  • ich finde die beste alternative um nach jobs zu suchen ist immer diese :
    einfach durch die stadt , nebenstädte fahren und gucken , wenn dir was zu sagt , reinlatschen und die bequasseln , einfach reingehen und fragen ob du nicht einen job haben kannst für die ferien das is die schnellste und beste methode entweder sagen die nein und du darfst weitersuchen oder du hast direkt was so mach ich das immer , einfach mal durch die industrie gebiete laufen und fragen !
  • Oo ´. Ich weiß ja nicht aus welchem Hause du kommst , soll auch keine Verurteilung sein, aber haste keine Eltern oder Geschwister , welche dir helfen bzw. die dich unterstützen können?

    Ausserdem würde ich sofort ne nette Bewerbungsmappe fertig machen, dann anrufen und mir nen Termin besorgen. Dann ziehste dich gepflegt an und taperst los und versuchst nen guten eindruck zu machen.
  • ^^ Deswegen heisst du auch HartzIV :P

    Ich finde FLEXER's Beitrag sehr gut, denn die von ihm angesprochene Methode um einen Ferienjob zu bekommen meines Erachtens sehr Effektiv ist, was ich auch selber bestätigen kann.
    Außerdem kann ich es nur empfehlen, in seinem Bekanntenkreis rumzufragen.
    So konnte ich zB. in der Firma arbeiten wo mein Onkel angestellt ist. Aktuelle immer dort wo der Vater eines Freundes arbeitet usw.
    Der Vorteil ist, dass man dort praktisch schon einen kennt in der Firma und eher genommen wird.

    MfG