Router IP trotz Forwarding?

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Router IP trotz Forwarding?

    Guten Morgen ;) ,

    Ich habe folgendes Problem , ich sitze hinter einem Router ! Wenn ich einen HTTP / FTP Server hoste und jemand connected sehe ich anstatt seine IP die IP des Routers . Die Ports habe ich alles geforwardet .
    Ich schreibe dies da es ja vllt. an den Serverproggz liegen könnte ?! .. ich nutze MiniWebserver und Serv-u .

    Router: WLAN 11b Broadband

    Hat jemand ein ähnliches Prob oder weiss rat?

    Danke im Vorraus

    Grüsse Kecks :).
  • *gg* also ich sehe die IP von MEINEM router ! 192.168.1.* .... Alle können Connecten , wie gesagt habe im NAT eingestellt das die Ports 80 , 21 und nochn paar ;) zu mir weitergeleitet werden . DHCP Server is ON da noch mehr rechner hier sind :) .

    //edit habe ne statische IP ! DHCP server dient zur vergabe wie schon oben gesacht für die anderen Rechner .
  • Da der Router die letzte Instanz der eingehenden FTP-Verbindung ist, weiß dein FTP-Server quasi nicht die vorhergehenden Stellen. Ergo wird dem FTP-Server gemeldet, dass sich ein Rechner mit deiner Router-IP connecten will, obwohl dahinter noch 10 oder 15 andere IP-Adressen stecken.

    Ich glaube aber nicht dass es am Router liegt, die Verbindung klappt ja einwandfrei. Vielmehr würde ich mal einen anderen FTP-Server benutzen oder mal schauen, ob du was in der Art "trace incoming IP" findest oder so.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Im Gegensatz zu einem Proxy, schiebt der Router die Pakete nur weiter. Wenn du eine von aussen kommende Verbindung erhältst zeigt dir Windows auch nicht die IP deines Routers sondern die des aufbauenden Rechners. (teste mit netstat -an). Ein Proxy würde die Verbindung selbst aufbauen, man bekäme also dessen IP angezeigt.
    Ob der FTP, statt die einkommenden Infos zu nutzen, selbst tracet wäre ne gute Frage....
  • Hallöchen ,

    also mein Rechner hatte ich schon einmal als DMZ eingetragen um dies zu testen , half aber nichts . Bei Netstat geht es soweit , auch kann ich [ legal beim freund getestet ] wenn ich z.b. in einem IM schreibe die IP mit Sniffen , das geht alles soweit . FTP Server Proggis habe ich schon gewechselt , ebenfalls das selbe Ergebniss wie bei dem DMZ Versuch .

    Grüsse Kecks :) .