SecuROM *new*

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SecuROM *new*

    Hallo miteinander
    ich habe folgendes Problem. Ich habe vor einige Tage Fahrlerntheorie gekauft und möchte einen Sicherungskopie erstellen. Da der Cd mit "SecuRom *NEW*" geschützt konnte ich es nicht brennen. Aber ich habe gehört, dass aber mit Alcohol 120% möglich ist. Würde mich freuen, wenn ihr mir ein Paar tipps geben könnte.
    thx :D
  • Mit Alc Image machen (Profil SecuRom New 4/5). Und schon startet sie, wenn du es ins virtuelle Laufwerk einlegst.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • Burgaaa schrieb:

    Oder probiers doch einfach mal mit CloneCd und ClonyXXL, damit müsste es funktionieren eine Sicherheitskopie anzufertigen


    ClonyXXL ist Asbach! Nimm CloneCD und TwinPeak.
  • Es gibt 3 Möglichkeiten:

    1.) Ein Image mit Alcohol 120% (Profil: Securom 4/5) erstellen und es in ein virtuelles Laufwerk ( Alc oder Daemon Tools) einbinden.
    Nachteil: Blacklists

    2.) Ein Image wie in 1) erstellen und es mit Alcohol brennen (Profil: Securom 4/5).
    Hier ist zu beachten, dass auf dem PC, auf dem du die Software nutzen willst, Alc oder Daemon Tools mit eingeschalteter Emulation vorhanden sein muss.
    Nachteil: Blacklists


    3.) Clone CD + Twinpeak/A-Ray oder Blindwrite :
    Hierbei wird der Kopierschutz nicht wie in 1) und 2) emuliert, sondern auf die CD gebrannt. Die so entstandene CD entspricht aber nicht den CD Standarts.
    Das heißt Manche Laufwerke erkennen die Cd erst gar nicht und laden endlos, andere erkennen sie erst nach mehreren Versuchen und wieder andere habne keine Probleme damit. Da durch das Einfügen des Kopierschutzes auf die CD Daten verändert werden, kann es vorkommen, dass beispielsweise die Installation nicht funktioniert.
    Nachteil: teilweise Inkompatibilitäten

    Anmerkung zu 1), 2) :Nicht alle Brenner können die für die Emulation benötigte MDS Datei korrekt auslesen, deshalb würde ich dir raten eine aus dem Netz zu besorgen (Größe ca. 30kb)
    Das Blacklisting-Problem lässt sich mit dem Programm Anti-Blaxx Version 1.14 sehr einfach umgehen.

    zu 3) Twinpeak benötigt eine BWA Datei, ebenso wie Blindwrite, das dieses Format erstellt, bei A-Ray hat man die Wahl zwischen BWA und MDS. Hier gilt wie oben beschrieben: Lieber aus dem Netz ziehen als selbst erstellen.
  • Also wenns Securom New ist ist es nur mit kompletter 1:1 kopie möglich( weis aber ned auf was da draufankommt). Oder mit Virtuelles laufwerk.

    1, Nimm dir ALcohol120% machn image auf die Platte (einfach auf securom new einstellen zielordner festlegen und start drückn.

    2, Zieh die datei in die mitte von alcohol, klicke mit rechter maustaste--> in laufwerk einbinden---> >dein virtuelles laufwerk< (fallsdu noch keins erstellt hast bei optionen-->virtuelles laufwerk---> anzahl virtueller laufwerke: 1 , bei bedarf mehr)

    3, Entweder bei alcohol dein virtuelles laufwerk---> doppelklick l oder im arbeitsplatz (bzw. explorer) auf virtuelles laufwerk doppelklicken( wenn kein autostart aktiviert ist musst du es öffnen und manuell die datei suchn !!!

    ich hoffe es ist dir ne hilfe
    greez catalyst
  • SecurRom*NEW* laesst sich leicht umgehen wie Post oben beschrieben wurde

    [ALLGEMEIN]
    Oder einfach mit Profile normal-CD brennen und Crack gegen orginal ersetzen in der Image, sodass bei eine normale Installation den Crack mitkopiert wird. Es funzt bei allen Laufwerken :P . [Falls ein Crack dafuer gibt]

    Warum sind die KS-Makers von Safedisk und SecurRom nie auf der Idee gekommen, die Groesse eines Dateis bei {nach} der Installation zu ueberprufen so dass KS nicht durch Cracks umgehen kann. Es soll auch beim Start der Anwendung ueberprueft werden. Vielleicht wissen die gar nicht was cracks sind :D .

    MFG

    RAfAr