LAN (BNC) und DSL-Router (RJ45) ->???

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LAN (BNC) und DSL-Router (RJ45) ->???

    Hallo Freaks,

    ich habe da ein Problem: Gegeben ist ein LAN, das mit BNC verkabelt ist. Leider hat die Netzwerkkarte des Servers keinen RJ45-Ausgang.

    Ich frage mich nun, wie ich den Router (ist ein D.Link) da anschließen kann ...
    Möglichkeit 1: ein Uralt-Hub, der über beide Stecker verfügt. Müßte gehen, oder? (Was wäre dabei zu bedenken, welche Einstellungen, etc. ...?)
    Und es wäre auch kein Problem, eine zweite Netzwerkkarte einzubauen, mit RJ45 natürlich. Wie würde das funktionieren, bzw. was muß ich da beachten?

    Ach ja, könnte wichtig sein: Win2k-Server ist die Software-Basis.

    Jetzt schon einmal in fettes "Dankeschön" und
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo
  • 1. Ein HUB muss nicht konfiguriert werden! Meistens sind die BNC Ports aber UPlink Ports und keine normalen! Da musste schauen.

    2. Viel einfacher, effektiver und auch nicht so fehleranfällig wäre es wenn du in den Server ne RJ-45 Karte reinbaust.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Hallo chicken & Datax,

    ja, wenn es denn so leicht geht, dann kommt natürlich eine 2. Karte rein und dann werde ich mel mein Glück versuchen. Heute abend weiss ich mehr ... (ja, es ist Sonntag.)

    Nochmals mein Dank an euch und ...
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo