PC macht automatisch Neustart

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC macht automatisch Neustart

    Mein System: AMD 2600 +, XP, Graka ATI 9700 Pro, 400 Watt Netzteil be quiet, Thermaltake CPU-Kühler 10+ (angelblich bis 3400+), MSI Board K7N2
    Hab bereits Netzteil und CPU Lüfter ausgetauscht. Mit dem Erfolg, dass es zumindest etwas länger funkt. Hauptsächlich durch CPU-Lüfter.
    Allerdings bootet er bei mir immer noch bei Spielen neu, wenn CPU Temp. oberhalb von 70 Grad ist.

    Gruß
    Stobbi
  • @ernieman
    bau doch einfach mal die tv karte aus und teste ob er dann immernoch neu startet. wenn nich weisst das es an der tv karte bzw. am netzteil liegt was dann wohl zu schwach is.

    @ossiplaya
    graktreiber mal deinstalieren und neu rauf machen.

    @Stobbart1
    70° is für nen XP 2600+ ziemlich hoch. mein XP3000+ is unter vollast auf ~49°.
    hast du deinen übertaktet? wärmeleitpaste vernünftig aufgetragen? guck ma nach wie hoch die kernspannung (Vcore) is und poste hier.

    mfg
  • wenns einfach und ohne erkenbare Belastung passiert könnte auch ein kleines Virus schuld dran sein....

    AntiVir drauf?
    mit Adaware(wie das auch immer geschrieben wird) gescannt?
    HijackThis auch mal gemacht?

    natürlich alle 3 aktuellste Version...

    wie gesagt 70 grad sind eindeutig zuviel fürn CPU, für GPU wärs noch in Ordnung...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • osiris schrieb:

    Haett auch auf virus getippt, die machen sowas ganz gerne.
    Ich wuerd den fehler erstma in der Software suchen.
    1 Norton oder Mcafee updates installiern
    wenns net geht
    2 TV karte raus baun und schaun was dann passiert
    3 neues Image drauf machen und sehen obs immernoch ist.
    4 ma kucken ob vllt das netzteil zu schwach is

    ------
    :read: :read: :read:
    Steht da irgendwo das er eine der zwei Programme besitzt. :rolleyes:
    Alles andere wurde schon empfohlen. :eek:
    -----
    Zum anderen habe ich das Thema mal geteilt, weil hier hauptsächlich dem anderen User geholfen wurde.
  • hast du den cpu fan gedrosselt? wenn du die möglichkeit hast ihn zu reduzieren schraub die geschwindigkeit vom cpu fan wieder hoch, weil 70° Grad einfach zu viel sind.
    es kann dann schon durchaus sein, dass der pc sich ausschaltet bzw neustartet.

    "wems zu heiss ist der kippt um.." ;)

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Jo, der wird eindeutig zu heiß. Da haste nur begrenzte Möglichkeiten ;)

    Stärkeren CPU-Kühler einbauen.
    Gehäuselüfter einsetzen, bzw. Gehäuse offen lassen.
    Weitere Kühler für Grafik, Festplatte.
  • Du solltest den Prozessor im Bios heruntertakten, mein Kumpel hatte das gleiche Problem und danach hats funktioniert, wie die anderen auch schon geschrieben haben oder wenn du WLAN hast kann es manchmal auch passieren, dass der Computer nen Neustart macht, dann musst du die neuesten Treiber installieren :D

    Hoffe ich konnte helfen
  • ne an der temp liegt es ja nicht aber meiner macht auch immer wenn er ausgelasstet wir einen neustart !
    Hatte davor ein problem bei dem ich dachte es liegt an der hdd war aber nicht so ! Also nach dem ich die neue hdd hatte und ich immer noch ble screens beim kopiervorgang von winxp bekommen habe (glaich nach dem Formatieren) hab ich mal die bios batterie raus gemacht und nach 10 min wieder rein dann ging es aber wenn ich jetzt zb. sp2 installieren will startet mein pc einfach neu !

    edit:
    also ein anderes NT hab ich schon probiert immer noch das selbe ! kann es am ram liegen ??
  • tja leute ich hab das gleiche problem einfach neustart obwohl temperatur cpu gerade mal 42° c wenn ich nfsu 2 spiele fängt es erst an zu laggen und dann bleibt das bild kurz stehen und dann neustart oder auch wenn ich net spiele einfach nur so neustart :mad:

    virus können wir ausschließen weil der rechner nicht am internet(oder auch netzwerk) ist und noch nie war : wie kann es sein das plötzlich viele member das gleiche problem haben kann es mit den temperaturen von draußen zusammen hängen?? :confused:

    AMD64 3000 winchester Mainboard ASUS A8VDeluxe 2x512 ddr
    Geforce 6600GT (und 1xmal gegengetreten) :bä: aber nicht das jetzt einer ankommt und sagt das kommt vom gegentreten denn das hat der vorher gemacht