Erfahrungsbericht Opel Tigra TwinTop (Pobefahrt)

  • News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungsbericht Opel Tigra TwinTop (Pobefahrt)

    Okay wollte euch mal meinen Erfahrungsbericht mit dem Neuen Opel Tigra TwinTop Unterbreiten...
    Also hatte ihn gestern den 6.4.05 den ganzen Tag und habe Ihn mal auf Herz und Nieren Getestet....
    Erstmal zum Tigra Ich hatte die 125PS Comso Version...
    Äußeres: Der TwinTop hat auf den ersten Anschein eine Super Verarbeitung erst bei genauerem Hingucken erkennt man kleine Optik Fehler...großes Mango sind die Radkästen.. Schweißnähte sind nicht gut geklättet worden, es wurde einfach drüber Lackiert.. Verkleidung kanten (Verbindungen) hatten etwas Spiel... also die Verkleidungsteile lagen nicht 100% an....
    Inneres: Innen ist der Tigra Überragend! Boxen in Cromeringe Eingefasst, Sportsitze mit super Seitenhallt, das Info Display ist vor Sonnen-Einstrahlung geschützt. Seiten und Frontairbags für beide Insassen und sehr viel Platz! Also für ein Auto dieser Klasse ist genug Platz Vorhanden.. In das handschufach passt mein halber arm und hinter den Sitzen ist eine Große Ablage Fläche... Der Kofferaum bietet genug Plat für die Utensilien 2er Leute und auch mit Offenem Verdeck passen noch 2 Kisten Wasser Rein... Die Verarbeitung Innen lässt keine Wünsche offen...
    Alles ist Gut Erreichbar und handlich Possitioniert...
    Soundsystem: Also das Audio System ist der Hammer.. Guter Bass und hammer Qualität... MP3 Cd's werden auch Unterstützt....
    Motor: Der Motor ist Super nur das Ansprechverhallten lässt zu wünschen Übrig... er hat einen Super Durchzug und eine Direkte und leichte Schalltung...
    Verdeck und Kofferaum Deckel: Das Verdeck und der Windschott sind Gut gelungen... die Technik ist Super und nachdem man diese auch Verstanden hat einfach zu bedienen. Der Kofferaum öffenet sich auf Knopfdruck von Selbst nur beim Schließen muss der Knopf gedrückt bleiben.. Sicherheitstechnich verständlich... Zur Verarbeitung muss ich sagen, dass Sie gelungen ist, jedoch hat man beim Fahren immer Leichte Quitsch Geräusche vom Geschlossenen Verdeck.. Die Gummidichtungen Reiben Leicht aneinander..
    bei offenem Verdeck und Schnellerer Fahrt klappert der Windshot leicht....

    Gesamtwertung: Mit dem neuen Tigra Hat sich Opel einen Creativen Ausflug gegönnt und wie ich finde ist dieser Gelungen.. bist auf kleinere Fehler die eh jedes Auto hatt gibt es an dem Wagen nichts auszusetzen... Ich Persönlich würde auf die 90PS Version zurückgreifen allein schon wegen den Spritpreisen.. auf einer Skala von 1-10 würde ich den Tigra mit 8 Ansetzen er hat es Sich Verdient aber 2 Punkte hatt er Verloren wegen den kleinen Mängeln dem Ansprechverhallten und der Verarbeitung die etwas zu Wünschen Übrig lässt....

    MFG
    Der Feind deines Feindes ist dein Freund...
    Cyber-Veteran's, The most exciting Crew Out There!
  • Sehr schöner Bericht!
    Bin ihn heute auch gefahren, hatte zwar nur eine kurze Fahrt, aber ich kann dir in deiner Beurteilung nur zustimmen.
    Sehr guter Wagen, der gefällt! :)
    Auch der durchzug ist Klasse!

    MfG

    MacCryer
    Wir leben in einem pseudointellektuellen Edelpuff
    Das Universum wird der Menschheit keine Träne nachweinen.
  • Das Auto ansich ist eigentlich sehr gut gelungen, was aber überhaupt nicht passt sind die extrem überdimensionierten Rückleuchten. Igit, Igit...

    Bin das Auto auch während den Opelwochen gefahren und wenn ich den mal gegen den 206 CC vergleiche, ist es ein himmelweiter positiver Unterschied...

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]