Allg Fragen für Motorrad

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Allg Fragen für Motorrad

    Huhu an alle Lesenden. Ich bin zurzeit 17 Jahre alt und fahre eine Honda Varadero. Muss sagen, motorrad zu fahren, ist das beste, was es gibt.
    möchte natürlich auch nächstes jahr neben dem auto führerschein auch den motorrad führerschein machen. angenommen, ich habe sofort, wenn ich 18 bin dann eine richtige "große" maschine, darf ich die dann sofort offen fahren, oder gibt es die irgendwelche beschränkungen mit ps oder sonst was?
    was gibt es eigentlich noch für seiten, wo motorräder verkauft werden??
    bis jetzt kenne ich nur w³.mobile.de und w³.autoscout.de bzw motorscout.
    um jetzt mal was zu den modellen los zu werden:
    meine favouriten sind ganz klar, die yamaha r1, aprilia rsv mille und die buell xb 12 r.



    danke für die antworten.
    mfg
    heidelbeerblabla
  • darf ich die dann sofort offen fahren




    oder gibt es die irgendwelche beschränkungen mit ps


    jop, 34 ps höchstens

    sonst was


    jo... hier die zusammenfassung

    Krafträder (Zweiräder, auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h, beschränkt auf eine Nennleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg. Die Beschränkung entfällt zwei Jahre nach Erteilung dieser Fahrerlaubnis.


    Ich würd nicht direkt mit solchen Granaten rumschießen. Ne Suzi SV 650 würd da schon reichen ( Ich spreche aus Erfahrung) :).
    Vor allem ist die nicht ganz so teuer. Ich hab vorige Woche meine A-Prüfung bestanden und bin seit gestern Besitzer der obigen Maschine ;)
    Für die nächsten 2 Jahre reicht das auf jeden Fall!
  • a-h03rnch3n schrieb:


    Ich würd nicht direkt mit solchen Granaten rumschießen. Ne Suzi SV 650 würd da schon reichen ( Ich spreche aus Erfahrung) :).
    Vor allem ist die nicht ganz so teuer. Ich hab vorige Woche meine A-Prüfung bestanden und bin seit gestern Besitzer der obigen Maschine ;)
    Für die nächsten 2 Jahre reicht das auf jeden Fall!

    Booooooooaaaahhhhhhh, a-h03rnch3n da hast Du ja voll den Durchblick! "Ne Suzi SV 650 würd da schon reichen ***( Ich spreche aus Erfahrung)*** ................, Ich hab vorige Woche meine A-Prüfung bestanden und bin seit gestern Besitzer der obigen Maschine Mensch soooooooooooooooo viel Erfahrung hätte ich auch gerne, vor allem damit ich die dann mit anderen hier teilen könnte :würg:
    Tja, es gibt halt Leute die hören sich gerne selber reden bzw. sehen sich gerne selber schreiben :D wobei das Zitat von Dir "wirklich" hilfreich war.
    Also Heidelbeermuffi, die Liste Deiner Auswahl zeugt von Geschmack, aber wie a-h03rnch3n richtig zitiert hat darfst Du leider (oder zum Glück) erst mal nur 34PS fahren und glaube mir keines der genannten Modelle wird Dir mit 34 PS gedrosselt Spaß machen ;)
    Ich habe vor etlichen Jahren auch mit 34 PS anfangen müßen (stimmt nicht erst mal mit 27PS) und so ätzend daß auch sein mag, es hat mir nicht geschadet, im Gegenteil. Ich denke es macht schon Sinn daß sich Anfänger nicht sofort auf solche PS Protze setzen dürfen, da die "meisten" Anfänger sehr leichtsinnig (einfach ihr Können überschätzen) sind und zu wenig Erfahrung haben wie relativ kleine Fahrfehler, zu lebensgefährlichen Situationen führen können. Erst letzte Woche ist meinem Kumpel ein Motorradfahrer, nach einem mißglücktem Überholverbot und der Bekanntschaft mit einem Wagen im Gegenverkehr, hinten auf den Wagen geprallt. Es war Stunden später noch nicht klar ob der Junge durchkommen wird. Er fuhr eine Aprilia 250 und wollte seinen Freunden im Auto vor ihm zeigen was er und die Maschine kann. Glaub mir mit einer "großen" Kiste und mehr Tempo hätte sich das Thema ".................ob er durchkommen wird" erledigt.
    Ob 34 PS für die nächsten 2 Jahre reichen, ( es soll ja Leute geben denen es reichen wird) mag ich zu bezweifeln. Man gewöhnt sich schnell an die Geschwindigkeit, an die "Kraft" seiner Maschine
    und es juckt einen in den Fingern auf "mehr" aber wenn man sich an die Gesetze hier im Lande hält, "müßen" die 34 PS erst mal reichen :D
    [SIZE=2]Wer im Leben nur erwartet, was er schon kennt, wird auch nur das bekommen, was er schon hatte[/SIZE]
  • Ich will ja kein Klugscheisser sein aber wie fährt man denn mit 17 ne Varadero. Ich meine das ist der mit Abstand dickste Offroadtourer den ich kenne. Naja egal, vielleicht gibts ja Leichtkrafträder mit 1000ccm :löl:

    Zum Thema: Lol, sorry wenn ich lache aber Du bist unter 18 und führst in Deiner Liste die flottesten Karren an. Bevor Du mit solchen Bombern überhaupt klar kommst sammel mal erst Erfahrung mit ner 34PS Moppe.

    Zum Thema drosseln: Da Du gesetzlich auf die 34PS angewiesen bist mußt Du deine zukünftige Moppe drosseln lassen, das empfiehlt sich aber bis maximal 750ccm da man den Motor sonst "unterdrosselt" und selbigem damit schädigt.
    Als Fahranfänger dürften so Sachen wie ne alte GSX-F oder ne XT600 dicke ausreichen. Aus 2.Hand gibts in der CCM-Klasse ausreichend viele Moppeds die schon gedrosselt sind....damit spart man sich ne Menge Arbeit, Zeit und Geld.

    Allgemein gesagt: Meiner Meinung nach sollte die Leistung wieder gesenkt werden, wie Hörnchen sagt auf 27PS...wie früher! Das reicht zum Tot fahren sicherlich dicke aus ;).

    Fahrpraxis: ich fahre jetzt seit ca. 10Jahren Motorrad, angefangen mit Moto Cross, dann weiter mit Leichkraftrad und jetzt eben die "Bomber"...eins sei trotzdem gesagt. Die volle Kontrolle über die Bikes habe ich immer noch nicht. Meine letzte, eine Vmax, hatte als Grauimport 154 brachiale PS und auch nach 20Tkm hatte ich noch ziterrige Knie beim starten.

    Die Moral: lerne erst einmal Respekt vor den Heizern zu haben ;) denn der Respekt schützt Dich und Dein intaktes Genick :). Fummel auch auf gar keinen Fall die Drosselung aus der Maschine um volle Leistung zu erreichen denn dann verlierst Du jeglichen Versicherungsschutz, fährst ohne Führerschein und kannst Dir den Führerschein dann für minimum 2Jahre abschminken.


    Gruß
  • einigen anderen würde vielleicht mal eine schreib-(zwangs)-pause gut tun


    Lass ihn nur, ich bin alt genug, um mich selbst zur Wehr zu setzen ;).


    soooooooooooooooo viel Erfahrung hätte ich auch gerne


    Vor allem hab ich die Erfahrung gesammelt und die nötige Vernunft um zu sagen, dass am Anfang 34 PS vollkommen ausreichen. Vielleicht hatte ich das nicht für alle verständlich ausgedrückt.

    wobei das Zitat von Dir "wirklich" hilfreich war


    Wer lesen kann und in der Schule immer (jedenfalls im Deutschkurs) aufgepasst hat, der versteht sogar solche Zitate. Auf jedenfall war seine Frage wohl befriedigend beantwortet, sonst hätte sich muffi noma gemeldet.

    glaube mir keines der genannten Modelle wird Dir mit 34 PS gedrosselt Spaß machen


    Und wieder muss ich dir widersprechen. Es gibt Leute, die drosseln sich eine ZZR-1100 auf 34 PS. Das dürfte ein in etwa vergleichbares Motorrad sein (IN ETWA). Und dann setzen sie sich drauf und haben: na was wohl... SPAß.


    aber wie fährt man denn mit 17 ne Varadero


    Varadero 125 ;)

    --> closed