musik und text trennen!wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • musik und text trennen!wie?

    hallo zusammen,

    wie kann man musik von einenm lied trenn!also das ich gtrennt musik und text/das gesprochene habe!das muss irgendwie gehen,denn sonst gäbe es keine remixes von liedern!
    weiß vielleicht jemand wie das geht!ich bin sehr dankbar für die antworteN!
  • Antwort dazu: JEIN

    In einfachen Worten:
    Das Problem liegt darin, dass Gesang und Instrumental auf verschieden Spuren aufgenommen werden.
    Beim Abmischen, werden diese dann zusammengelegt.


    Um Gesang und Instrumental wieder zu trennen, sprich auf 2 Spuren zu legen, gibt es kein Programm. Soviel zu dem NEIN.


    Zu dem JA:
    Sollte Gesang und Intrumental mono aufgenommen sein und Gesang links (rechts) und Instrumental rechts (links) liegen habt ihr die Möglichkeit das auch wieder zu trenne (zB. mit WaveLab, MusikMaker...). Doch hat man so immer, logischerweise, nur das Instrumental und / oder Acapella in einer Monoaufnahme.

    Weiter gibt es die Möglichkeit die Höhen und Tiefen der Stimme aus dem ganzen Track rauszudrehen. Leider hat das den Nebeneffect, dass jegliche Höhen und Tiefen im betreffenden Frequenzbereich mit rausgeschnitten werden. Dies hat zur Folge, dass die Qualität des daraus resultierenden (ich will es garnicht so nennen) Instrumentals sehr sehr bescheiden ist und ihr den Spass daran wohl eher schnell verliert.

    Wer sich davon nicht abbringen lassen will kann mal bei hitsquad.com vorbeischauen. Dort findet ihr einige Share-/ Freeware-Audioeditoren oder ihr sucht unter googel.de (geht auch mit jeder anderen Suchmaschiene) nach Stichwörtern wie: Audioeditor, Vocal-/ Intstrumentalremover, Karaoke...)
  • Das was Berlin sagt kannst du ja ganz einfach prüfen, indem du die Balance mit dem Lautsprechenregler einmal nach links und einmal nach rechts schiebst.

    Allerdings habe ich sowas noch nie erlebt, sollte eine Aufnahme Audio und Vokals so getrennt haben ist sie sicher kacke anzuhören, da du ja mitbekommst wo was herkommt!
  • Tymanis schrieb:

    Das was Berlin sagt kannst du ja ganz einfach prüfen, indem du die Balance mit dem Lautsprechenregler einmal nach links und einmal nach rechts schiebst.

    Nein, das dürfte nicht klappen, weil wenn du den Schieberegler nach links/recht schiebst, dann müsste afaik der ganze Ton nach rechts/links gehen.
  • Es gibt Programme, die das Vokal ausschneiden, da man vocal im Histogramm gut von musik unterscheiden kann. Wie aber Berlin schon gesagt hat, kommt die Qualität nicht so gut raus.
    bzw.: sehr schlecht!
    Wenn es eine Richtige Stereoaufnahme ist kannst ja die Spuren trennen und weiter bearbeiten, aber das alles ist zu aufwendig und nur mit guten Progs möglich!!