SATA Platte wird nicht erkannt!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sata Festplatte

    Lösung: Windows 2000 und XP haben die Treiber für die SATA Controller nicht onboard. Im Normalfall sollte eine Diskette mit den Treibern mit dem Motherboard (oder externen Controler) mitgeliefert werden.

    Manchmal fehlt diese Diskette oder die Treiber sind hoffnungslos veraltert. In diesen Fällen hilft ein Besuch auf der Homepage des Motherboard (Controller) herstellers. Dort gibt es normal die neuesten Versionen der Treiber.

    Sollte man die Treiber dann haben einfach auf eine Diskette packen und einlegen.

    Sobald das window setup startet kommt in der Statusleiste unten ein text wie "bla bla, drücken sie F6".

    Jetzt F6 drücken.

    Danach muss man nur noch Y (eigentlich Z, aber amerikanische tastatur!) drücken und die Treiber werden von der Diskette geladen.

    Fertig



    b) Die Festplatte wird nicht einmal vom Controller erkannt

    Lösung: Die SATA Kabel haben zwar den Vorteil sehr schmal zu sein, leider halten die Stecker nur sehr schlecht. In diesem Fall hilft meistens alles abzustecken und nochmals alles neu verkabeln.

    Sollte dies noch immer nicht zum Erfolg verhelfen ist wahrscheindlich der Controller defekt / deaktiviert oder die Festplatte kaputt.


    Black Women
  • Funzt nicht!

    Danke für die Hilfe, aber funktioniert nicht!
    :(

    Habe den Treiber installiert über Gerätemanager ...
    Denn wenn ich F6 drücke passiert garnix.

    Weiterhin erkennt das Mainboard die anderen normalen IDE Festplatten nicht mehr wenn ich die SATA Platte gleich zum Amfang anschließe, also vorm booten.

    Was soll ich machen???

    Bin jetzt echt verzweifelt!

    Hat das was mit dem RAID zu tun? Muss man das noch irgendwie einstellen?

    MfG

    MacCryer
  • Hatte auch ein Problem mit einer einzelnen S-ATA-Platte am RAID.
    Aber nachdem ich den RAID-Controller im BIOS umgestellt hatte, konnte ich auch mit nur einer Platte arbeiten.

    Schau also am besten mal im Handbuch nach ob das bei deinem Board auch möglich ist.
    Ansonsten probiere mal ein RAID 1 zu erstellen. Ist zwar eigentlich sinnlos mit einer Platte, aber vielleicht kannst du so den Controller austricksen.
    Oder wird die Platte nichtmal da erkannt?

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Wie einstellen??

    Hallo!

    Also sie wird erkannt mit dem alten Treiber, der zum Mainboard dazu war.
    Nur wird Windows nicht gestartet, er bleibt immer beim Ladebildschrim hängen.
    Wenn ich den neuen Treiber installiere werden die anderen Platten nicht mehr erkannt!
    Was kann ich tun?
    Wie stelle ich das RAID 1 ein? Ich hab doch kein Handbuch zunm RAID bekommen!

    Danke für eure Hilfe!

    MfG

    MacCryer
  • Hatte das Problem auch

    Schraub deine SATA Platte mal fest.

    Verbinde das kabel mit der Platte und auf dem Mainboard SATA 1

    Dann brauchst du einen 2ten pc mit dem du noch was machen kannst.

    Lege dort die CD von dem Mainboard ein. Durchfoste da mal die CD durch du musst bei Drivers oder weist was geh suche gib ein "Auf cd suchen" da den suchberiff "SATA"

    Dann musst in den ordner rein gibt glaub 2 oder 3 in 1 muss ne .exe seind die startest und leg eine diskette ein.

    Dann werden auf die Diskette die Treiber installiert.

    dann nehme den Pc mit SATA drinn. schalte ihn an. WINDOWS XP CD rein.

    Wenn der blaue bildschirm kommt dann steht irgendwas mit F6 drücken unten wenn des kommt klickst drauf es wird normal weitergehen bis dann wsa kommt drückst glaub "Z" dann Eingabe dann diskette rein und der treiber is drauf.

    Ich hoff du kapierst es!
  • ich hab das auch erst nicht gepeillt mit dem treiberinstallieren, habs aber trotzdem hinbekommen -->

    1. du holst dir die sata treiber von der mainboard hersteller seite!
    2. schnapst dir ne windoof cd (ich habs mit xp gemacht)
    3. wärend die cd bootet, drückst du f6 also sofort wenn der blaue bildschirm kommt (da steht unten dann auch sowas wie treiber installieren etc..)
    4. dann drückste immer auf z (das wird aber auch gesagt) und haust die diskette mit dem treiber rein,
    5.jetzt installierst du windows!!!!
    dabei wählst du deine sata platte aus, und legst ein dateisysthem fest (anweisungen bevolgen)
    6. die vermutlich fabrikneue platte wird nun formatiert! und direkt im anschluss wird windows installier, - die installation benötigt nach dem formatieren keine bestätigung mehr
    -----> sofort wenn er windows installiert, rechner runterfahren!

    wenn du das so machst und machen kannst funktionierts anschliessend!!!