mit Kaspersky Anti-Virus Personal

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mit Kaspersky Anti-Virus Personal

    hi leute !

    ich habe mir vor zwei tagen "kapersky anti-virus personal 5.0.227" installiert damit fingen auch meine probleme an.
    das teil findet hier bei mir einen virus und bringt mir folgende meldung

    " prozessmodul winlogon.exe\explorer.dll ist infiziert von virus "trojan-spy.win32.sckeylog.o"
    Wir empfehlen dieses objekt zu löschen.

    so nun wollte ich den virus löschen kapersky fragt mich ja ob ich es löschen oder überspringen möchte.wenn die datei glöscht wird fährt mein pc sofort runter, was heisst fährt runter! er schaltet sich sofort aus und macht einen neustart. nach diesem neustart ist der virus aber immer noch da und kapersky will ihn wieder löschen so gehts hier bei mir schon seit stunden ich will löschen der pc schaltet sich aus und startet neu und alles beginnt von vorn.

    und ich werde das teil nicht los


    ich habe auch mal gegoogelt aber aus den antworten die ich dazu gefunden habe werde ich nicht so recht schlau, hier ist mal eine seite dazu vielleicht kann mir ja mal einer weiterhelfen das wäre recht genail von euch.

    xxx.sophos.de/virusinfo/analyses/trojsckeylogc.html

    das programm was ich zur deinstalation benutzen soll funktioniert leider nicht auf meinem rechner.

    bitte helft mir!


    starcut

    Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann.Für Dich, für mich, für jeden irgendwann.

  • hallo,

    löschen ist nicht immer die richtige methode, wenn der trojaner
    dateien, die für das BS nötig sind, mitbenutzt!

    hattest du nicht die wahl auch zu reparieren??

    welches BS hast du??

    welche methode hast du zur säuberung benutzt (von der page-link)??

    hast du dein problem mit einem onlinescan untermauert??

    welches programm zur deinstallation hast du benutzt??

    gruß fide
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • was ich auch schon häufig gelesen habe ist , man soll die viren im abgesicherten modus entfernen und versuchs mal bei hijackthis einfach googeln und dort die suchfunktion nach deinem trojaner eingeben, da findest du bestimmt was.
  • mein lieber @kamei,

    hijackthis hat aber nichts, aber auch rein gar nichts, mit der entfernung von
    trojaner in diesem sinne zu tun!!
    übrigens reden wir von einem trojaner und nicht von einem virus!!

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • hi

    also ich habe xp pro mitsp2.
    leider habe ich hier kein plan was ich da überhaupt machen soll mit dem kapersky klappt es gar nicht.
    den link den ich im ersten beitrag gepostet habe dort habe ich mir die viren software runtergeladen aber auch mit den hilfestellungen wie sie auf der seite beschrieben werden, geht das ding nicht weg.
    ich bin ja voll am verzweifeln für so blöd habe ich mich nicht gehalten das ich mit dem ding nicht fertig werde.

    starcut

    ps.

    ich habe versucht es mit kapersky einfach zu löschen aber da geht halt nur der pc aus und fährt wieder hoch und alles ist wie vorher.
    der zweite versuch war mit"Sophos Anti-Virus Software " aber der kann ihn nicht entfernen weil mir irgendwelche rechte fehlen.

    die frage die sich mir stellt warum geht der pc einfach aus wenn ich die datei lösche das raffe ich nicht ganz?

    ----hier habe ich mal das protokoll kopiert wenn einer damit was anfangen kann.----

    ****************** Sophos Anti-Virus Log - 16.04.2005 11:40:24 **************


    20050416 112800 Überprüfungsübersicht für die Überprüfung: 'Neue Überprüfung':
    Verarbeitete Objekte: 11326
    Fehler: 1
    Viren in Quarantäne: 1
    Behandelte Viren: 0
    20050416 113122 Virus Troj/SCKeyLog-O gefunden in:
    "C:\WINDOWS\system32\explorer.dll"
    20050416 113122 Der Versuch, die infizierte Datei "C:\WINDOWS\system32\explorer.dll" zu löschen, ist fehlgeschlagen. Der Benutzer hat keine Rechte, um die Aktion für die infizierte Datei durchzuführen.
    20050416 113725 Virus Troj/SCKeyLog-O gefunden in:
    "C:\WINDOWS\system32\explorer.dll"
    20050416 113725 Infizierte Datei "C:\WINDOWS\system32\explorer.dll" wurde verschoben nach "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Sophos\Sophos Anti-Virus\INFECTED\explorer.dll.000".
    (107 items)

    Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann.Für Dich, für mich, für jeden irgendwann.

  • Ich hatte auch früher Kaspersky Anti-Virus Personal benutzt, und Probleme tauchen einfach zuviele Probleme auf. Dann habe ich zu Panda gewechselt und Viren hatten keine CHance mehr und ich konnte VIren schnell löschen. Wenn du möchtest, kann ich es für dich uppen. Melde dich per PN!
  • damit dein pc nicht einfach neustartet, versuch mal das folgende und poste dann den fehlercode:

    geh auf systemsteuerung; systen; erweitert; beim letzten ("starten und wiederherstellen") auf einstellungen und dann bei systemfehler den hacken von "automatisch neustart durchführen" wegmachen. jetzt alles mit klick auf ok bestätigen.

    versuch jetzt den virus mit kaspersky zu löschen. jetzt müsste dein pc eine fehlermeldung ausgeben und nicht neustarten. poste diese.

    gruß
    Das ist keine Signatur!
  • @starcut,

    bevor du weiter herumdoktors, versuche spysweeper, der eliminiert
    diesen trojaner, melde dich bei erfolg!!
    (wäre/ist der einfachste weg)
    ach ja, setze das programm, von deiner link-page, nicht ein, das
    hat einen anderen grund!

    mfg
    ich bin, ich weiß nicht wer, ich komme, ich weiß
    nicht woher, ich gehe, ich weiß nicht wohin,
    mich wundert, daß ich so fröhlich bin.
  • Rambo schrieb:

    damit dein pc nicht einfach neustartet, versuch mal das folgende und poste dann den fehlercode:

    geh auf systemsteuerung; systen; erweitert; beim letzten ("starten und wiederherstellen") auf einstellungen und dann bei systemfehler den hacken von "automatisch neustart durchführen" wegmachen. jetzt alles mit klick auf ok bestätigen.

    versuch jetzt den virus mit kaspersky zu löschen. jetzt müsste dein pc eine fehlermeldung ausgeben und nicht neustarten. poste diese.

    gruß


    hi

    so hab das jetzt so gemacht wie du es beschrieben hast!
    jetzt konnte ich mit kaspersky den löschvorgang beenden :D
    und das teil ist "weg", also vielen dank für den tipp hat es genau getroffen!
    aber wieso machen die bei windows so eine blöde einstellung also für einen der nicht viel ahnung hat der kann daran schon scheitern!so wie ich!

    so aber nun ist ja wieder alles jut!

    na denn nochmals danke


    starcut

    Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann.Für Dich, für mich, für jeden irgendwann.