Ati 9800 Serie -> TMP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ati 9800 Serie -> TMP

    alo alo...
    wollt mal nachfragen ob jemand ne graka aus der serie hat und wie sich da die Temperatur verändert.

    >> Idle
    GPU 59°C-61°C
    RAM 52°C-53°C

    >> nach Grafikanwendung (sprich spiele oder 3dmark)
    GPU 77°C-79°C
    RAM 63°C-65°C

    wie siehts bei euch aus...???
    hab mir schon sorgen gemacht das der kühler flasch montiert ist sprich.. nicht eben mit der gpu und den rams ist...

    EDIT/
    hab ati silencer 3
  • das ist normal bis um eine GPU verträgt so um die 90Grad ganz im Gegensatz zum Prozi.....

    na ja ich hab ne Geforce 6800Le mit einem ArticCooling Kühler, darduech hab ich so um die 10 grad weniger als vorher, mein GPU dümpelt irgendwo bei 40 grad rum....

    EDIT:
    eine passive gekühlte karte von Gigabyte mit Radeon X800 XL wird über 100 Grad heiß laut testberiht von PCGamesHardware 05/05 und geht nicht kaputt dabei..
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hi,

    solange keine Bildfehler vorkommen braucht man sich eigentlich keine Sorgen machen, denn bis dahin ist alles in Ordnung :) . Erst wenn plötzlich komische blaugrüne Streifen über den Monitor sausen, dann wirds kritisch! Nee, aber Docean hat Recht, die neueren Grakas werden sehr sehr warm, also kein Grund zur Panik.

    Gruß
    Nonamer
  • nee alles so gelassen ;)... nix getaket...
    kühler ATI Silencer 3....
    is das nun normal oder nicht? ... weil sonst bau ich das teil nochma ab und machs nochma neue leitpaste druff.
  • Habe eine ati 9800 pro atlantis
    Bei stark Grafik beanspruchten Spielen
    liegt die Temp. bei 55-60 °C was ganz normal ist .

    Habe einen kleinen ati Aluminium kühler drauf , und 2 gehäuse Lüfter vorne
    mit 80 mm und hinten mit 120 mm .

    cu

    LiquidoX
  • also ich hab nochma 3dMARK'05 durchlaufen lassen und komischerweise war die karte kühler als vorher .. ich glaub da simmt was nicht -> 66 ° C
    kann sein das ich den sensor geschrottet habe musste nämlich einen neuen stecker bzw. den alten stecker an den neuen lüfter löten
  • d3V1L schrieb:

    also ich hab nochma 3dMARK'05 durchlaufen lassen und komischerweise war die karte kühler als vorher .. ich glaub da simmt was nicht -> 66 ° C
    kann sein das ich den sensor geschrottet habe musste nämlich einen neuen stecker bzw. den alten stecker an den neuen lüfter löten


    wenn du einfach den stecker vom alten lüfter abgeschnitten hast und an den neuen Lüfter angschlossen hast, kannst du den Sensor nicht geschrottet haben, da der Sensor entweder innerhalb der GPU verbaut ist oder eine SMD Diode unter der GPU ist. Den kriegst du also gar nicht zu Gesicht.

    Der Effekt kann dardurch kommen, wenn du eine dynamishe Lüftersteuerung hast das er weil er unter last stand hochgedreht hat und dardurch die Kühleistung auf Kosten der Lautstärke erhöht hat...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • 12 Meinungen zu diesem Thema sollten reichen...Ließ Dir jeden Post noch mal in Ruhe durch, dann weißt Du wie Du Deine Temparaur einzuschätzen hast.

    Desweiteren.Einen Temp. Sensor zu "schrotten" ist so gut wie unmöglich!

    *geschlossen*