Tastenkombinationen für Word

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tastenkombinationen für Word

    Funktion
    Taste(n)


    Neues Dokument erstellen
    STRG+N

    Dokument öffnen
    STRG+O

    Dokument schließen
    STRG+W

    Dokument speichern
    STRG+S

    Suchen
    STRG+F

    Ersetzen
    STRG+H

    Gehe zu
    STRG+G

    Aktion rückgängig machen
    STRG+Z

    Wiederherstellen/wiederholen
    STRG+Y

    Groß-/Kleinschreibung
    UMSCHALT+F3

    Text fett formatieren
    STRG+ UMSCHALT+F

    Text unterstreichen
    STRG+ UMSCHALT+U

    Text kursiv formatieren
    STRG+UMSCHALT+K

    Tiefgestellt-Formatierung
    STRG+#

    Hochgestellt-Formatierung
    STRG+UMSCHALT+PLUS

    Zeichenformate entfernen
    STRG+LEERTASTE

    Absatz zentrieren
    STRG+E

    Absatz linksbündig ausrichten
    STRG+L

    Absatz rechtsbündig ausrichten
    STRG+R

    Formatvorlage zuweisen
    STRG+UMSCHALT+S

    Formatvorlage Überschrift 1
    ALT+1

    Formatvorlage Überschrift 2
    ALT+2

    Zeilenwechsel
    UMSCHALT+EINGABE

    Seitenwechsel
    STRG+EINGABE

    Bedingter Bindestrich
    STRG+BINDESTRICH

    Geschützter Bindestrich
    STRG+UMSCHALT+BINDESTRICH

    Geschütztes Leerzeichen
    STRG+UMSCHALT+LEERTASTE


    Vielleicht hat der ein oder andere noch die ein oder andere Kombi dann einfach hier posten ;).

    Falls es schon so ein Thread gibt, die SuFu hat nix ausgespuckt, dann bitte damit verbinden.

    Gruß jone
  • Es gibt noch eine Möglichkeit sich die Tastenkombinationen auszudrucken:



    1. Zeigen Sie im Menü Extras auf Makro, und klicken Sie dann auf Makros.
    2. Klicken Sie im Feld Makros in auf Word-Befehle.
    3. Klicken Sie im Feld Makroname auf BefehleAuflisten.
    4. Klicken Sie auf Ausführen.
    5. Klicken Sie im Dialogfeld Befehle auflisten auf Aktuelle Menü- und Tastatureinstellungen.
    6. Klicken Sie dann auf OK.
    7. Klicken Sie im Menü Datei auf Drucken.
    sind dann so an die 9 Seiten.
  • Hier noch eine kleine Ansammlung von Tastenkombinationen:



    Funktionstasten

    F1
    Hilfe oder Besuchen von Microsoft Office Online.
    F2
    Verschieben von Text oder Grafiken.
    F3
    Einfügen eines AutoText-Eintrag
    (AutoText: Ein Speicherort für mehrfach verwendeten Text oder Grafiken, die Sie wieder verwenden möchten (z.B. eine Standardklausel eines Vertrags oder eine große Verteilerliste). Jede Text- bzw. Grafikauswahl wird als AutoText-Eintrag protokolliert, dem ein eindeutiger Name zugewiesen wird.)(nach Anzeige des Eintrags durch Microsoft Word).
    F4
    Wiederholen des vorhergehenden Vorgangs.
    F5
    Auswählen des Befehls Gehe zu (Menü Bearbeiten).
    F6
    Wechseln zum nächsten Fensterausschnitt oder Frame.
    F7
    Auswählen des Befehls Rechtschreibung (Menü Extras).
    F8
    Erweitern der Markierung.
    F9
    Aktualisieren markierter Felder.
    F10
    Aktivieren der Menüleiste.
    F11
    Zum nächsten Feld.
    F12
    Auswählen des Befehls Speichern unter (Menü Datei).


    UMSCHALT+Funktionstaste

    UMSCHALT+F1
    Aufrufen der kontextbezogenen Hilfe oder Anzeigen der Formatierung.
    UMSCHALT+F2
    Kopieren von Text.
    UMSCHALT+F3
    Ändern der Groß-/Kleinschreibung der Buchstaben.
    UMSCHALT+F4
    Wiederholen von Suchen oder Gehe zu.
    UMSCHALT+F5
    Verschieben zur letzten Änderung.
    UMSCHALT+F6
    Wechseln zum vorherigen Fensterausschnitt oder Frame.
    UMSCHALT+F7
    Auswählen des Befehls Thesaurus (Menü Extras, Untermenü Sprache).
    UMSCHALT+F8
    Verkleinern der Markierung.
    UMSCHALT+F9
    Wechseln zwischen der Feldfunktion und dem Ergebnis.
    UMSCHALT+F10
    Anzeigen des Kontextmenüs.
    UMSCHALT+F11
    Wechseln zum vorherigen Feld.
    UMSCHALT+F12
    Auswählen des Befehls Speichern (Menü Datei).

    STRG+Funktionstaste

    STRG+F2
    Auswählen des Befehls Seitenansicht (Menü Datei).
    STRG+F3
    Ausschneiden in die Sammlung (Sammlung: Ein spezieller AutoText-Eintrag, in dem mehrere gelöschte Elemente gespeichert sind. Ein Element wird von Microsoft Word an ein anderes angefügt, bis die Elemente als Gruppe an einer anderen Stelle im Dokument eingefügt werden. Sie können für diesen Vorgang auch die Zwischenablage von Microsoft Office verwenden.).
    STRG+F4
    Schließen des Fensters.
    STRG+F5
    Wiederherstellen der Größe des Dokumentfensters (z. B. nach der Maximierung).
    STRG+F6
    Wechseln zum nächsten Fenster.
    STRG+F7
    Auswählen des Befehls Verschieben (Kontextmenü der Titelleiste).
    STRG+F8
    Auswählen des Befehls Größe (Kontextmenü der Titelleiste).
    STRG+F9
    Einfügen eines leeren Feldes.
    STRG+F10
    Maximieren des Dokumentfensters.
    STRG+F11
    Sperren eines Feldes.
    STRG+F12
    Auswählen des Befehls Öffnen (Menü Datei).

    STRG+UMSCHALT+Funktionstaste

    STRG+UMSCHALT+F3
    Einfügen des Inhalts der Sammlung (Sammlung: Ein spezieller AutoText-Eintrag, in dem mehrere gelöschte Elemente gespeichert sind. Ein Element wird von Microsoft Word an ein anderes angefügt, bis die Elemente als Gruppe an einer anderen Stelle im Dokument eingefügt werden. Sie können für diesen Vorgang auch die Zwischenablage von Microsoft Office verwenden.). STRG+UMSCHALT+F5
    Bearbeiten einer Textmarke.
    STRG+UMSCHALT+F6
    Wechseln zum vorherigen Fenster.
    STRG+UMSCHALT+F7
    Aktualisieren verknüpfter Daten in einem Microsoft Word-Quelldokument.
    STRG+UMSCHALT+F8
    Erweitern der Markierung oder eines Blocks (drücken Sie dann eine der Pfeiltasten).
    STRG+UMSCHALT+F9
    Aufheben einer Feldverknüpfung.
    STRG+UMSCHALT+F11
    Freigeben eines Feldes.
    STRG+UMSCHALT+F12
    Auswählen des Befehls Drucken (Menü Datei).

    ALT+Funktionstaste

    ALT+F1
    Wechseln zum nächsten Feld.
    ALT+F3
    Erstellen eines AutoText-Eintrags (AutoText: Ein Speicherort für mehrfach verwendeten Text oder Grafiken, die Sie wieder verwenden möchten (z.B. eine Standardklausel eines Vertrags oder eine große Verteilerliste). Jede Text- bzw. Grafikauswahl wird als AutoText-Eintrag protokolliert, dem ein eindeutiger Name zugewiesen wird.)
    ALT+F4
    Beenden von Microsoft Word.
    ALT+F5
    Wiederherstellen der Größe des Programmfensters.
    ALT+F6
    Wechseln von einem geöffneten Dialogfeld zurück zum Dokument für Dialogfelder, wie Suchen und Ersetzen, die dieses Verhalten unterstützen.
    ALT+F7
    Suchen des nächsten Rechtschreib- oder Grammatikfehlers. Das Kontrollkästchen Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen muss aktiviert sein (Menü Extras, Dialogfeld Optionen, Registerkarte Rechtschreibung und Grammatik).
    ALT+F8
    Ausführen eines Makros.
    ALT+F9
    Wechseln zwischen allen Feldfunktionen und den Ergebnissen.
    ALT+F10
    Maximieren des Programmfensters.
    ALT+F11
    Anzeigen des Microsoft Visual Basic-Codes.

    ALT+UMSCHALT+Funktionstaste

    ALT+UMSCHALT+F1
    Zum vorherigen Feld.
    ALT+UMSCHALT+F2
    Auswählen des Befehls Speichern (Menü Datei).
    ALT+UMSCHALT+F9
    Ausführen von GOTOBUTTON oder MACROBUTTON vom Feld mit den Feldergebnissen aus.
    ALT+UMSCHALT+F10
    Anzeigen des Smart Tag-Menüs oder der Meldung. Wenn mehrere Smart Tags vorhanden sind, wechseln Sie damit zum nächsten Smart Tag und zeigen das dazugehörige Menü bzw. die Meldung an.
    ALT+UMSCHALT+F11
    Starten des Microsoft Skript-Editors.

    STRG+ALT+Funktionstaste

    STRG+ALT+F1
    Anzeigen von Microsoft Systeminfo.
    STRG+ALT+F2
    Befehl Öffnen (Menü Datei).