Dsl 5000 ??

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dsl 5000 ??

    ich glaube ich habe ein echtes problem.. ich habe ne 5000k dsl verbindung bei hansenet und auch nen leistungsstarken pc
    Intel Pentium 4 ht
    3.4 ghz
    500gb hdd
    2x 1024mb ddr ram
    533 mhz frontsidebus...

    trotzdem ist meine internetverbindung nicht gerade berauschend.. wenn ich im netzz surfe und sachen loade ist es ya gut, aber wenn ich bei azureus oder Bt++ was laden will kann ich nur mit max. 20-30k pro file loaden und das ist eher die ausnahme (normal: 5-10k pro file)... wenn ich bei mirc mir sachen zihe ist die geschwindigkeit auch leider nur bei 60-90k müsste es nicht schneller sein?? denn beim normalen laden im netz hab ich nen speed von 300-500k ...

    kann es an dem router liegen??
    ich habe einen netgear wgt624 v.2 router, der noch eine anbindung an ein wireless gerät hat...

    könnt ihr mir sagen was ich verbessern kann oder ist das so inordnung??

    PS: bei bitorent clienten uppe ich auch immer schön und stell den upload immer hoch ´...

    vielen dank bitte um antwort;)
  • Solche Fragen kommen hier öfter. Such doch einfach mal danach und lies dir die entsprechenden Antworten durch.

    In Kürze: die erzielbare Geschwindigkeit hängt ab von
    - deiner eigenen Leitungsgeschwindigkeit
    - der Geschwindigkeit und Verfügbarkeit aller Teilstrecken bis zum Ziel
    - der Upload-Geschwindigkeit deiner Partner, von denen du lädst.
    - deiner Position in den diversen Warteschlangen
    - der Auslastung der Hardware bei deinem Provider
    - eventuellen Zwangsproxys bei deinem Provider

    und so weiter.

    Manche (schlechten) Netzwerkkartentreiber kommen auch nicht mit der hohen Anzahl von Connections klar, die Tauschbörsen in der Regel öffnen. Selbst wenn darüber keine Daten fließen.

    Grüße
    Michael
  • Also bei mirc, müsstet du eigentlich einen viel viel schnelleren download haben. Bei dsl 5000 würde ich es mal so auf max. 300kb/sek rechnen.

    Zumindest bei #distribution.

    UP
  • Es liegt nicht an deiner Leitung sondern, was die andere Siete hergibt.
    Nur weil du ne 5 Mbit hast, heisst es nicht gleich, dass du den Warez schneller ziehst...

    5mbit = 625kb/s
  • Bei bittorrent muss mein meistens auch noch ports freigeben, dann sollte es besser laufen
    guck mal unter wxw.bittorrent-faq.de, da ist alles erklärt

    achja
    und

    8 bit = 1 byte
    1 kbit = 1024 bit
    1024 bit * 1024 bit = 1048576 bit
    1048576 bit = 1 Mbit
    5 * 1048576 bit = 5242880 bit = 5 Mbit
    wir erinnern uns: 8bit = 1 byte
    also:
    5242880 bit / 8 = 655360 byte
    und das durch 1000, da kilo=1000
    655,360 kb/s

    is aber trotzdem langsamer, glaubich :löl:

    achja nochwas:

    ich zieh bei bittorrent mit sagenhaften 0.5-2kb/s @DSL 1000 obwohl die ports eingestellt sind
    hatte irgendwann darauf keinen bock mehr


    greetz

    its mich
  • its mich schrieb:

    Bei bittorrent muss mein meistens auch noch ports freigeben, dann sollte es besser laufen
    guck mal unter wxw.bittorrent-faq.de, da ist alles erklärt

    achja
    und

    8 bit = 1 byte
    1 kbit = 1024 bit
    1024 bit * 1024 bit = 1048576 bit
    1048576 bit = 1 Mbit
    5 * 1048576 bit = 5242880 bit = 5 Mbit
    wir erinnern uns: 8bit = 1 byte
    also:
    5242880 bit / 8 = 655360 byte
    und das durch 1000, da kilo=1000
    655,360 kb/s

    is aber trotzdem langsamer, glaubich :löl:

    achja nochwas:

    ich zieh bei bittorrent mit sagenhaften 0.5-2kb/s @DSL 1000 obwohl die ports eingestellt sind
    hatte irgendwann darauf keinen bock mehr


    greetz

    its mich


    Hi,
    schöne Rechung

    1. Bieten die Provider keine 5 Mbit/s sondern 5000kbit/s
    2. In der IT sind 1 KB = 1024 Byte

    Gruss
  • @nemesis 2001
    1. Ausnahme
    Normal sind es MBit/s die angeboten werden. Nicht kbit/s. Also z.B 2MBit/s entsprechen (bis zu!) 2048kbit/s. Bei Hansenet siehts da tatsächlich anders aus

    Aber einige kbit/s werden abgezweigt. Denn Download impliziert upload und andersherum (Handshake). Mit Treibern wie cfos lässt sich das minimieren (es werden z.B die Antwortpakete mit höherer Priorität versendet.

    Zum Testen der Leitungsgeschwindigkeit bietet sich der M$ Server an. Er (oder sie haben) hat genug Bandbreite um wirklich JEDEM vollspeed zu garantieren.

    Bei P2P Programmen gibt es fast nie Vollspeed. Es wird nur soviel DL geben wie Upload durch die Nutzer entsteht. Und gerade bei öffentlichen DL wird da nichtmal DSL 1000 pro File bedient (in dtl schon gar nicht, da hier der Dl wesentlich über dem UL liegt). In kleineren Gemeinschafften kann es aber passieren, dass neue Releases wirklich mit Fullspeed gezogen werden können (z.B Bittorent Communitys mit Anti Leech Trackern und webseedern). Eine Portweiterleitung ist meistens Vorraussetzung (da man auch gut uploaden muss und ohne Portweiterleitung keine Remoteverbindungen erstellt werden können->upload geringer).
    Man muss sich halt mal klarmachen, dass in Deutschland ein (z.B) DSL 1000 Nutzer zwar 1024kbit/s (128kb/s) Download, aber nur 128kbit/s (16kb/s) Upload besitzt. Und es sind eben diese Nutzer, die dir jedes Paket dass du runterladen willst, hochladen müssen.
    Deine max. Geschwindigkeit liegt also bei der maximal angebotenen Upload Geschwindigkeit der User mit einem maximum dass deiner Leitungsgeschwindigkeit entspricht.
  • soo in der richtung hatte ich mir das eigentlich auch schon gedacht... nur das mit mirc versteh ich noch nicht so ganz... naya ich werd den router mal abhengen und dann mit mirc mir paar sachen zihen mal sehn wie der speed dann aussiht.. danke nochmals haydi hautrein;)
  • Das hat nicht unbedingt was mit deinem Router zu tun.

    mit ner 5 Mbit leitung kannst du bis zu 5120 KBit saugen.
    Wenn du jetzt davon ausgehst, dass deine gegenüber (in tauschbörsen, Mirc beruht ja auch auf der p2p technik) alle eine 1 MBit leitung haben, dann haben diese 128 KBit upstream, also das ist die maximale geschwindigkeit, mit der sie dir die daten schicken können.
    um jetzt die volle downloadrate zu erreichen müsstest du 5120 KBit / 128 KBit = 40
    Wenn du also 40 quellen hast, die dir alle mit vollem upstream die daten zuschieben, dann kannst du auch mit deinem kompletten downstream zu saugen.

    So einfach, darum ist es häufig so, das man nur mit einem bruchtei des meximalen Speeds saugt.