Gewaltfördernd? Filme und Computerspiele

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi!
    Ich denke, jeder der ein bissel was im Kopf hat weiss dass es nur File oder Spiele sind und nicht etwa die Realität!
    Und ausserdem haben Amokläufer meist ne schlechte Kindheit gehabt und sind seelisch labil!!!
    Deswegen lösen Spiele und Filme so etwas bei normal denkenden und moralischen Menschen auf keinen Fall aus!!!!
  • Ich bin der Meinung ein Computerspiel oder ein Film kann bei "normalen" Menschen nicht verursachen. Aber die Menschen die z.B. eine schlimme Kindheit hatten. Dort könnte etwas passieren.

    MFG Daywalker
  • Re: Gewaltfördernd? Filme und Computerspiele

    Original geschrieben von Mr.flash
    Wie denkt ihr über Filme und Spiele die angeblich Gewaltfördern sind!!
    Denkt ihr das so Filme und Spiele, sowas auslösen wie in Erfurt?



    Denke ich auf jeden Fall. Die Hemmschwelle für diese Gewalt sinkt auf jeden Fall. Die Shootouts von heute werden immer brutaler und sehen immer realistischer aus, je mehr Blut umso besser:(

    Früher hatte man noch den Eindruck man schießt auf Bildchen, jetzt sieht das aus wie echt. Ich wette der Typ in Erfurt hatte vorher schon etliche Kills hinter sich (im Game). Und dann in der Realität lief´s dann wie im Spiel....

    TOM
  • Re: Re: Gewaltfördernd? Filme und Computerspiele

    Original geschrieben von T_Else
    Original geschrieben von Mr.flash
    [B]Wie denkt ihr über Filme und Spiele die angeblich Gewaltfördern sind!!
    Denkt ihr das so Filme und Spiele, sowas auslösen wie in Erfurt?


    Denke ich auf jeden Fall. Die Hemmschwelle für diese Gewalt sinkt auf jeden Fall. Die Shootouts von heute werden immer brutaler und sehen immer realistischer aus, je mehr Blut umso besser:(

    Früher hatte man noch den Eindruck man schießt auf Bildchen, jetzt sieht das aus wie echt. Ich wette der Typ in Erfurt hatte vorher schon etliche Kills hinter sich (im Game). Und dann in der Realität lief´s dann wie im Spiel....

    TOM


    Ich denke das ist aber nicht das ausschlagebende, der muss voher schon ein bißchen gestört gewesen sein. Das Macht KEIN Mensch einfach nur so.
  • das Problem liegt nicht alleine bei den Computerspielen und Videos.

    Es liegt vielmehr in der Gesellschaft selbst. Schaut euch doch nur an was es jeden Tag in den Nachrichten zu sehen gibt.

    Mord und Totschlag, Krieg, Elend usw.

    Ist es ein Wunder das dann jemand auf die Idee kommt das auch zu tun?


    PS: Meine Meinung ist aber schon das die Hemmschwelle dadurch sinkt.
  • also spiele und filme zeigen auf jeden fall gewalt, nur ich glaube nicht dass sie uns so sehr beeinflussen ! für jeden normal phsychish stabilen menschen, gibt es keine probleme, nur bei sehr aggressiven und labilen jugendlichen kann leicht was schief gehen !
  • Ey, ich finde es mal absolut scheiße das jetzt ständig Counter Strike verteufelt wird! Vorallem wo die teilweise meldungen bringen die einfach nur falsch sind! Zum Beispiel diese scheiß Meldung hier...
    Sowas könnt mich ma echt aufregen, denn ich denke das so spiele vielleicht die hemmschwelle n bischen runtersetzt aber das wars auch! keiner lert ne waffe schnell abzufeuern und nachzu laden wenn er das in nem spiel nur mit einem knopfdruck macht! und vorallem bringts erstrecht nix die ganzen spiele zu verbieten wnn die familien immernoch kaputt sind! der wurde warscheinlich von seinen eltern ge***** oder sonstwas das er nu so ne macke weg hatte...!
  • So leute wie in dem bericht von Johnny haben doch mal echt Sackratten !!

    Wisst ihr, dass man rausgefunden hat, dass CS eingentlich garnet der Grund war, sondern der Schützenverein ??
    er war über 18 und durfte somit die waffen mit na hause nehmen !!
    Und er hat die Leute ja net per Mausklick erledigT !!
  • Jeder normale Jugendliche guckt sich solche Sachne an bzw. spielt solche Gamez und mach das alle ??!?? NEIN ! So etwas machen NUR welche die psysisch nich ganz in Ordnung sind aber normale Menschen nicht ! Das ist Tatsache....

    Oder wer von euch hat noch kein brutalen Film oder ein brutales Spiel gespielt ???
    Wenn nein, tut ihr mir leid... sorry

    Greetz

    [McRoCkStOnE]
  • ja das ist war fast jeder hat heutzutage ienen computer oder schaut sich gewaltätiges in der glotze an aber nur 4% davon sind
    wahre geistes gestörte naja da gibt es sicher auch ne vorgeschichte !!!
  • Also ich kann virtuelle und reale Welt noch ganz gut voneinander unterscheiden :)
    Meiner Meinung nach können Spiele wie Doom / CS / SoF ... sowie Filme keinen normalen Menschen zu solchen Taten treiben!
    Also ich finde die Games ganz gut, es ist mal was andres, Abwechslung vom Alltag.... sowas zu verbieten bzw. die Spielehersteller zu verklagen ist doch Quatsch. Dann gibt´s das Zeug auf´m Schwarzmarkt und man hat gar keine Kontrolle mehr. Außerdem können solche Dinge bei Kindern 7 Jugendlichen nicht passieren die ein normales Leben führen... dann greift wieder die Erziehungsfrage... Eltern die sich um die Kindern nicht kümmern und sorgen haben mehr Schuld als irgendwelche Games.
    Also in "heilen" Familien, d. h. wo Eltern guten Kontakt zu Kindern haben, ist sowas meiner Meinung noch nicht vorgekommen....

    so long

    Monchi
  • Totaler Quatsch!

    Hi,

    Also meine Meinung ist es das das nur doofes geschwätz ist! Baller spiele und Erfuhrt....nenenen.......Ich habe schon mit 7 Resident Evil gezockt! Ich habe danach 1 Monat schiss gehabt alleine zu sein oder alleine in meinem Zimmer zu pennen! Aber das hat sich dann wieder gelegt als ich es fast jeden Tag gezockt habe bis ich es mit meinem Kumpel durch hatte! Und bei CS das selbe CS finde ich ein geiles Spiel keine Gute Grafik aber man muss Logisch vorgehen wie der Gegner seinen nächsten Schritt macht und daher finde ich es überhaupt net angemessen des ab 18 Jahren frei zu geben! Naja......ich bin net der Spielprüfer aber ich zocke CS jeden Tag und ich bin noch net balla balla aber was soll man auch den ganzen Tag machen! Ich hänge an der Kiste oder an meine X-Box aber sowas wie lesen und lernen mache ich selten! Also vondaher ist das nur gerede! Meiner meinung nach jetzt her!
  • das spielen an sich macht keinen menschen zum killer, aber der tägliche umgang mit gewalt setzt die hemmschwelle nieder, so höre ich oft von klassenkameradn (espieler): "wenn ich jetzt meine sniper dabei hätte, würd ich die absch***en" oder sowas, das ist in dem moment nur flax aber was wäre wenn.....

    man darf es sich nicht zu einfach machen und sagen, das "normale" menschen net zum killer werden (was ist schon normal???) wenn sie zocken... mich persönlich sprechen solche games absolut nicht an, wolfenstein, cs usw hab ich alles de haim rum fahrn aber mal installiert und dann wieder gelöscht weil mir der sinn fehlt und auch die zeit ;)

    fazit: gewaltspiele/filme sind nicht der auslöser für ´solche taten wie in erfurt, aber sie fördern sie eher als das sie eindämmen.

    die spiele deshalb verbieten is sinnlos, weil sie eh jeder im I-net bekommt wenn man sie will.

    es größt der Jone
  • Original geschrieben von Der Simsch
    Hi!
    Ich denke, jeder der ein bissel was im Kopf hat weiss dass es nur File oder Spiele sind und nicht etwa die Realität!
    Und ausserdem haben Amokläufer meist ne schlechte Kindheit gehabt und sind seelisch labil!!!
    Deswegen lösen Spiele und Filme so etwas bei normal denkenden und moralischen Menschen auf keinen Fall aus!!!!


    Nene, es gibt auch "normal denkende" Menschen die sowas machen ;)

    MUAHAHAHAHAHA !!!
  • also vorbilder kann man net sagen... das würde ja bedeuten man würde versuchen ihnen etwas gleich zu tun!

    aber statistisch ist es bewiesen das spiele nicht zur gewaltausübung führen! ... dennoch besteht ein potential das sie zur verstärkung der gewaltbereitschaft betragen! d.h. das sich psychisch labile daran anregungen holen KÖNNEN ... [meiner meinung nach auch nur sehr geringer teil] ... aber ein pc spiel alleine [z.b. egosh00ter] ist niemals auslöser für solch eine grausame tat wie z.b. in erfurt!

    da stecken ganz andere probleme hinter dieser tat... und als ich gehört habe das der typ sogar CS gespielt haben soll war mir sofort klar das dies gleich wieder benutzt um das spiel als "gewalthervorrufend" zu bezeichnen! ... kompletter irrsinn -> siehe oben!

    das is meine meinung!

    greetz dA_LoRd