partitionieren wenn NUR c: vorhanden ist ?

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • partitionieren wenn NUR c: vorhanden ist ?

    hi

    habe seit paar tagen nen neuen laptop.

    80gb festplatte. eine partition (c: :) )

    wollte nun ne weitere partition erstellen, falls mir mal c: abschmiert...

    leider geht das nicht. ich müsste glaub erst c: formatieren und dann freien speicher vergeben...
    will aber winxp nich nochmal neu installen.

    hat jemand ne lösung für das prob ohne c: formatieren zu müssen?
    wäre echt nett.

    mfg
    sn00
  • Auf alle Fälle vorher mal defragmentieren, dann wie schon gesagt wurde z.B. Partition Magic verwenden.;)
    Bin mir aber nicht sicher, ob das mit Windows eigenen Boardmitteln über die Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung dann nicht auch zu bewerkstelligen ist.
    Ist aber keine Garantie, dass dabei keine Daten verloren gehen, also vorsicht.
  • @ Linux-Daemon: So was ist mit Windows eigenen Mitteln nicht durchführbar.

    Aber wie schon [NG]Eldar schrieb: ein Partitionierungsprogramm muss her:
    Ich selber nehme ACRONIS Disc Director, ist sehr einfach und unkompliziert zu bedienen.

    Die Schritte:
    1. Alle wichtigen Daten sichern!!!!
    2. Bestehende Partition C: verkleinern auf die gewünschte Größe
    3. Im nun freien Bereich neue Partition anlegen und formatieren.

    Geht natürlich genauso mit PowerQuest/Symantec Partition Magic.
    Es gibt auch noch weitere ähnliche Programme.
  • hi

    also bin ja kein noob :)
    habs schon mit partition magic probiert. meine frage bezog sich aber auf was anderes.
    titel des threads heisst:
    [WinXP] - partitionieren wenn NUR c: vorhanden ist ?


    antscheinend, zumindest bei mir, geht das nicht!
    man kann c: nicht verkleiner ohne es zu formatieren!
    deswegen:

    hat jemand eine idee oder ein tool wo das geht ?

    mfg
  • mit linux???

    1. sollte man einfach freien space lassen um linux zu installieren und das sucht sich dann den freien platz blablablalbalbal-.... aber hab keinen freien platz.

    2. deswegen sollte man erstmal genau lesen bevor man IRENDEINGE ANTWORT / postnachobentreiberantwort abgibt.

    3. ich weiss auch nich weiter :(

    kann keiner helfen ? :(

    mfg
  • Mann, klar! Ich hab dein Anliegen RICHTIG verstanden!!
    Verwende ACRONIS DISC DIRECTOR 9.0 Suite, wie schon geschrieben!!!
    Als erstes die bestehende Partition verkleinern!

    Ich hab's genau mit diesem Prog gemacht und es OHNE Neuformatierung geschaftt!!!
    Allerdings solltest du dir die Rettungs-Disk oder Rettungs-CD bei der Installtion unbedingt anlegen - sicher ist sicher.

    Wenn du Acronis nicht hast: PM an mich ;)

    Was hast du denn verwendet?

    Und halte dich an meinen 3-Punkte-Plan!!

    Wenn du allerdings ein RAID-System verwendest, könnte es evtl. Probleme geben!

    Übrigens: Mit Partition Magic hatte ich das früher (vor Acronis Disc Dir.) auch schon öfter erfolgreich gemacht!
  • sn00 schrieb:

    mit linux???

    1. sollte man einfach freien space lassen um linux zu installieren und das sucht sich dann den freien platz blablablalbalbal-.... aber hab keinen freien platz.

    Nix installieren, sollte mit Knoppix oder ner anderen Live-CD auch gehen!

    sn00 schrieb:

    mit linux???
    2. deswegen sollte man erstmal genau lesen bevor man IRENDEINGE ANTWORT / postnachobentreiberantwort abgibt.

    Pff, wenn du mir so kommst :eek: , dann gibts von meiner Seite keine weitere Hilfe!!!

    Doc Lion hat ja nun gesagt, wie er es gemacht hat - da hast also deine Lösung! :rolleyes:
  • ja sry erstmal @ Linux-Daemon...

    aber deine antwort hatte mich halt nich weitergebracht :(
    hab es mit ACRONIS DISC DIRECTOR 9.0 Suite nun hinbekommen.
    linux läuft perfekt ;)

    thx noch mal an alle und vorallem Doc Lion !!!

    kann geschlossen werden denke ich.

    mfg& thx
    sn00