Ftp

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi ich bin eigentlich schon länger auf der Suche nach einem Ftp Programm, habe schon viele ausprobiert,aber nicht wirklich das gefunden was ich wollte.
    Wollte fragen ob ihr mir gute vorschlagen könnt ? :P
    mfg
    Danke im Voraus
    m4x3rL
  • FlashFXP benutze ich und bin damit zufrieden.
    [size=1]If You use this Software, buy it You damn bastard. We did!!! Blacklist Edit|Blacklist
    The tips at the end of shoelaces are called \'aglets\'. Their true purpose is sinister. No pm to newbies
    To get download link you have to be registered at least 1 month. - Nix Begruessung => Ignore| Es werden keine dummen Fragen beantwortet <Qui-Gon> ich bin für alles zu blöd|<Rudi-Reiert> dafür hab ich n kleinen Pimmel| <IRCFreaky|FSB> meiner ist zwar nicht lang aber dafür unheimlich dünn|* Tischler ist total dumm|<bartzilla> ich bin ein kinderpopper
    [/size]
  • smartftp und wincmd finde ich persönlich noch recht gut...

    wincmd ist ja sowieso das schweizer taschenmessere unter den progs und smartftp wegen seiner multithread-fähigkeit (leider fehlende gesamtdauer anzeige)
  • FlashFXP ist das mit Abstand beste FTP-Programm das ich bis jetzt getestet hab!
    Außerdem haben einige Hacker eine deutsche exe in Umlauf gebracht, mit der es sich super eindeutschen lässt!
    Auch diese Version läuft bei mir schnell und stabil!
    Insgesamt also äußerst empfehlenswert!

    mfg Denis
    [SIZE=1]UP1: Nip/Tuck Staffel 2 bis Folge 8 (2,7GB): hier
    UP2: Nip/Tuck Staffel 1 komplett: während Uppen Pub gestorben...
    Bevorzugte: ^SUSTI^, Hoelsch, Matroll

    Suche schnellen Str0 für FremdUP von O.C. als DVD-Rips! [/SIZE]
  • Riesen-Thread zum Thema: Klick

    Im Zweifel: Suchfunktion.

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]