mittelschweres hardware problem

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mittelschweres hardware problem

    hello!

    ein freund von mir hat ein mittelschweres problem mit dem PC:
    sein system:
    win xp pro
    amd duron 1.400mhz
    geforce 4
    256 mb ram
    20gig
    neues mainboard (unterstützt duron!)

    der pc ist neuformatiert und es ist ein neuer (alter) bildschirm angeschlossen.
    zudem scheint die motorik eines cd-drives kaputt zu sein, da es sich nicht mehr öffnen lässt.
    zuletzt war der pc, glaub ich zumindest, auf ca. 2,2 ghz übertaktet.
    nun, nach einbau des mainboards und formatierung, bleibt win xp irgendwie hängen, wenn man nur auf den arbeitsplatz geht, man kann die maus zwar noch (ein wenig) bewegen, aber nichts mehr großartig machen!
    der bildschirm scheint sowieso hinüber, da das bild leicht flackert und zeitweise wie wasser/aquarellfarben verschwimmt.
    meine frage: was ist(oder könnte) da kaputt (außer monitor)????
    CPU, Festplatte, oder sonstwas.......?
    mfg pHaRyNx
  • kann es sein dass du irgendetwas an den Laufwerken falsch gejumpert hast?? Oder falsch angeschlossen. Zudem sollte er mal im bios den pc normaltakten?? Und temperatur ansehen. einen 1400 kann man nur mit wasserkühlung auf 2200 takten.

    Mfg m0rtical
  • ja, bios hab ich mal resettet, jumper weiss ich nicht so genau, aber selbst wenn, ich hatte auch mal zwei drives gleich gejumpert (master), und es hat nicht gehangen!
    temperatur war noch einigermaßen normal, mit dem übertakten, da war echt ein spezi am werk, ders ohne wasserkühlung probiert hat!
  • also hier die lösung:
    die cpu war im eimer! neue eingebaut, und jetzt klappts.
    lediglich der bildschirm, der wird glaub ich irgendwie von der kabellosen maus gestört.
    mfg
    pHaRyNx