Wintersport

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wintersport

    Was ist der Unterschied zwischen big foods und normalen skis ???
    Will mich neu ausrüsten !!!
    Könnt ihr mir tipps geben ???
    Ich will tips von profis, deshalb schreib ich ans forum!!!

    PS: Ist nordik walking eigentlich sinnvoll??

    mfGsebavampir
  • bin zwar kein profi was die sachen angeht..
    aller dings fahre ich schon lange snowboard, und wenn ich mich recht entsinne, sind die bigfoots doch diese ganz kleinen skier die praktisch nur flache vergrösserte füsse sind (also big foot´s ^^)
    denke es ist wesentlich leichter mit diesen BF´s zu fahren bzw auch mal mehr als "schuss runter, und unten hinfallen" zuschaffen, da die teile westentl. kürzer sind, und somit leichter zu "bedienen".


    nordic walking habe ich persönlich noch nie versucht, sinnvoll ist es sicher, zumindest sinnvoller als vor dem pc oder vor dem fernseher zu sitzen, denn du hast beide hände voll (kannst keine rauchen *g*) bist an der frischen luft (naja auf dem pannenstreifen der autobahn sollte man das nicht machen) und du bewegst dich, was sicher gut für deine figur und dein allgemeines wohlbefinden ist !

    ich weiss ich bin kein profi, allerdings hoffe ich das ich dir trozdem helfen konnte!
  • Nordic Walking ist seeeehr sinnvoll. Ich mach das regelmäßig (im Verein) seit etwa 2 Jahren. Meine Frau sogar noch intensiver, sie wird demnächst eine eigene Walking-Gruppe betreuen.

    Mit den Stöcken (und Armen) entlastet man den Gehapparat um bis zu 30%. Es ist absolut gelenk- und bänderschonend und man kann es in fast jedem Alter machen. Empfehlenswert ist der Einstieg über einen Kurs, wie ihn die AOK oder auch Vereine anbieten. Dort bekommt man auch Leih-Stöcke. Aber ALDI hatte vor kurzem Carbon-Stöcke für unglaubliche 20 Euro.

    Ansonsten gute Lauf-/Walkingschuhe - viel mehr ist nicht notwendig. Ein Mikrofaserhemd empfiehlt sich, wenn man schwitzt. Also ein preiswerter Sport, der die Fitness unglaublich fördert und Spaß macht. Man kann im Wald, über die Felder, im Park und auch auf geteerten Straßen laufen. Bei Strecken mit merklichen Höhenunterschieden helfen die Stöcke besonders gut.

    Auch für Übergewichtige empfehlenswert - im Gegensatz zu Joggen und Ähnlichem!

    Verletzungen gab es bei uns im Verein seit ich dabei bin gar keine. Obwohl unsere älteste Walkerin 84 Jahre alt ist. Der Jüngste ist übrigens 8 (mein Sohn ;) ).

    Wenn du weitere Infos brauchst: PM an mich :)
  • Also
    Bigfoots sind einfach große füße ungefähr 60-70cm lang zum fun.
    Ski sind ungefähr bis zu deiner nase groß un richtig zu ski fahren.
    Bigfoots sind reine funski sie sind nur zum spaß wenn man skifahren kann !!!!
    :drum:
  • Ich fahre schon 12 Jahre Ski (bin 15) und ich fahre die meiste zeit race carver habe habe auch schon big foots propiert. Mit den normalen skiern kann man halt sehr viel schneller fahren und außerhalb der piste seinen spaß haben aber die kürzeren sind zum springen besser geeignet.
    A deiner Stelle würde ich mit den normalen anfangen und erst später es mit den kurzen propieren.

    MFG
    quisie
  • unbedingt normale ski kaufen!
    sind viel leichter zum anfangen. am besten kaufst dir leichte carve de ungefähr 10 bis 15 cm kleiner als du sind. wenn genauere infos willst --> pn an mi.
    wennt wilst lern i dir es skifahrn (bin skilehrer) musst halt auf an urlaub zu ins nach tirol kommen!
    mfg flo
  • sebavampir schrieb:

    kurz gesagt wenn ich mit skifahren richtig anfangen will, dann normale abfahrtski, keine bigfoods !!??
    mfG sebavampir


    genau so siehts aus! und dann am besten EASYCARVER, denn die drehen sehr leicht und somit ist der lernerfolg vorallem am anfang sehr sehr groß! Bei der größe sollte man sich als anfänger einfach mal folgendes merken: Körpergröße -10/15cm! Als Mittelguter läufer kann man diese Größe hier problemlos fahren: Körpergröße-0/5cm. Sollte man es dann einmal wirklich gut können kann man sogar über die Körpergröße hinaus gehen. Ich z.b. Fahre seit 17 Jahren Ski ( ich bin 19 ) und das 2 mal 2 wochen im Jahr und habe bei einer Körpergröße von 177cm eine Skilänge von 187cm. Das empfiehlt sich jedoch erstens nur bei: RACECARVERN und zweitens bei sehr guten Skiläufern

    mfg hanso
  • Ich kann nur Snowboard empfehlen.. Bin schon öfters Ski gefahren und jetzt jährlich Snowboard. Und kann jetzt nur Snowboard empfehelen, damit kann man schön cruisen und krasse jumps mit machen wenn man das einigermasen fahren kann...

    P.S.: Ich finde Nordik Walking voll fürn Arsch, das sieht erstens scheiße aus und zweitens isses viel zu lahm, dann lieber regelmäßig joggen das trainiert außerdem mehr...