Stand by Modus Problem

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stand by Modus Problem

    Hi Leute!!!

    So, seit ich Sp2 auf meiner Platte hab, gibts ein kleines Problem und zwar wenn ich in den Stand by Modus gehe ist alles in Ordnung. Aber wenn ich dann wieder auf den Desktop will bleibt mein Bildschirm schwarz. Ich kann ihn auch ein und ausschalten aber nichts verändert sich. Das Problem taucht auch nur mit Service Pack 2 auf.
    Habt ihr eine Lösung dafür?

    MFG
  • Hast du nach Installation des SP-2 auch die neuesten Gerätetreiber (VGA, Sound, Chipset, Drucker, etc..) heruntergeladen und installiert?
    Evtl. noch ein BIOS-Update des Mainboards ins Auge fassen. Für manche (teurere) Grafikkarten gibt es teilweis auch Firmware-Upgrades.

    Wenn nicht, mal testen ob es hilft!
  • thx für die tipps, nur beim bios bin ich mir nicht ganz sicher ob ich das probieren soll. ich hab nämlich noch nie ein bios update gemacht, ist das eigentlich schwer oder geht das problemlos?
  • bios updates sind nicht schwer. ich weiß nicht von welchen hersteller deine platte ist (wäre hilfreich wenn du es sagen würdest) aber normalerweise geht das entweder über ein update-programm (bei msi live-update) dass als cd der platte beilag oder du gehst auf die herstellerwebsite, suchst dein mainboard und lädst dir das update runter. dann kopiert man es im normalfall auf diskette und startet den pc von dieser. der rest geht voll automatisch.

    gruß

    edit:// meistens sind probleme mit dem stand-by modus auf veraltete treiber zurückzuführen -- also; auch grafikkarten, soundkarten und sonstige treiber aktualisieren!
    Das ist keine Signatur!