Das "AUS" nach 5 Jahren

  • Beziehung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer weiß, vielleicht verlibt ihr euch nochmal ineinander. Ist schon oft passiert! Du musst mit ihr mal wieder was unternehmen, nicht dierekt sondern über Freunde. Irgendwas muss sie 5 Jahre so toll an dir gefunden haben, vielleicht findet sie's ja erneut ;)
  • Hi
    Du hast auf jeden fall auch mein beileid nach 5 jahren seine freundin zu verlieren ich wirklich hart. Aber die anderen haben recht konzentriere dich erstmal lieber auf die Pürfung.

    MFG Bruno
  • 5 Jahre. Und dann einfach Schluss. Das ist heftig.

    Gab's denn vorher keine Anzeichen?

    Besser so, als wenn sie die Beziehung einfach weiter laufen lässt und hinter deinem Rücken mit 'nem anderen rummacht.

    Naja, Kopf hoch! Du wirst schon wieder eine tolle Frau finden, mit der du viele glückliche Jahre verbringen wirst.

    Ich wünsch dir jetzt erst einmal viel Erfolg für deine Prüfung.
    Makariy Valentin Yakim Balthazar Mikhaylovitch Krishnikov (Makvayazar Kris [Maq'xa])
  • Hmm... nach 5 Jahren ohne einen konkreten Grund zu nennen finde ich ebenfalls verdammt hart. Bei mir war es vor kurzem auch noch so. Wir waren zwar erst 2 Jahre zusammen, aber ich habe verdammt an der Frau gehangen und dann am Morgen nach einer Party auf der wir waren und nach der sie auch bei mir übernachtet hat: AUS
    Ich konnte es im ersten Moment auch nicht fassen. Die Gründe waren zwar klar, aber es war trotzdem ein heftiger Schlag für mich. War danach zwei Monate nicht ich selbst und stand die meiste Zeit neben mir. Mittlerweile sind wir allerdings wieder überglücklich zusammen und ich wünsche dir, wenn du noch so sehr an ihr hängst, dass es bei euch genauso läuft. Du darfst jetzt nur nicht den gleichen Fehler wie ich machen, sondern musst dich jetzt auf deine Prüfung korrigieren. Danach hast du dann erstmal wieder Luft und kannst dich dann (so dämlich es sich auch anhören mag) auf deine "gescheiterte" Beziehung konzentrieren. Kannst dann alles nochmal ruhig im Kopf durchgehen und nach Punkten, die für das Scheitern verantwortlich sein könnten, suchen.
    Lass auf jeden Fall nicht den Kopf hängen, bau kein Scheiß und vermassel dir jetzt nicht deine Zukunft!

    P.S.: So ungern ich die Frage auch stelle, aber könnte es, wenn sie keinen Grund für die Trennung genannt hat, nicht auch der Fall sein, dass sie wen Neues kennengelernt hat und sich wirklich glücklicher mit ihm glaubt?

    Greetz SixtSenZ
  • 5 Jahre ist schon eine sehr beachtliche Zeit. Aber hast du vorher keine Anzeichen dafür erkannt, oder andere Probleme?
    Oder glaubst du, das du noch eine Chance hast?

    Mfg DarkDragon
  • nach 5 jahren ohne begründung .. ich denke das ist schon heftig ...
    vor allem vor den prüfungen .. kann das sein, dass sie einen anderen hat(te) oder sie sich betrogen gefühlt hat(te)?

    also dass sie das dann das extra vor den prüfungen gemacht hat?
    naja, nur spekulationen ;)

    mfg
    thanx to all uppers - I RESPECT YOUR WORK AND SAY THANK YA !
    sharing since 2002 -//- BT, FTP, UseNet, EDonkey
  • 5 jahre?? und dann einfach so schluss machen?? ohne jeglichen vernünftigen grund?! naja, gut, es kann schon sein, dass es stimmt, wie sie gesagt hat, dass sie dich nicht mehr richtig liebt! aber das hätte sie doch auch schon eher merken müssen als erst nach 5 jahren?! kann es vielleicht sein, dass sie einen neuen hat?! naja, wie schon meine vorredner gesagt haben, konzentrier dich auf die prüfungen ;) es gibt noch genug mädels, die nur so auf dich warten :D