[umfrage]wen würdet ihr wählen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [umfrage]wen würdet ihr wählen

    welche partei würdet ihr wählen? 0
    1.  
      SPD (3) 0%
    2.  
      CDU (2) 0%
    3.  
      PDS (2) 0%
    4.  
      FDP (0) 0%
    5.  
      Die grünen (0) 0%
    6.  
      andere (1) 0%
    huhu
    wollte mal so wissen, welche partei ihr denn zum aktuellen Zeitpunkt wählen würdet, bitte vielleicht auch eine Begründung dafür, warum ihr sie wählen würdet!
    greetz
    Tschenzi
  • Wenn ich meine Stimme abgeben würde dann nur noch an parteien die im Bundestag nicht gerne gesehn werden ....was soll ich der SPD oder der CDU meine Stimme geben wenn es sowieso nichts bringt....alles wird teurer und die gehälter bleiben gleich....Benzin wird immer teurer...wer hatt bloß diese scheiß grünen gewählt!!!

    man muss dem Staat einen denkzettel verpassen ansonsten kapieren die das dort oben nicht....bei den ihren Gehältern würde das mich auch nicht interessieren

    aber mal ehrlich..wer wählt jetzt noch die CDU oder SPD

    ob die PDS es besser macht mag ich bezweifeln..ich wähle NPD oder DFU wenns die noch gibt :) ...nicht weil ich ein Sympatisant von dem bin sondern weil mich die lage in deutschland übelst ankotzt....


    ihr könnt mich ja überzeugen was anderes zu wählen...aber das wird schwer :D


    dd2ren
  • Original geschrieben von dd2ren
    ....was soll ich der SPD oder der CDU meine Stimme geben wenn es sowieso nichts bringt....alles wird teurer und die gehälter bleiben gleich....Benzin wird immer teurer...wer hatt bloß diese scheiß grünen gewählt!!!


    Aber was machen denn die anderen Parteien ?
    Die versprechen doch alle das es besser wird usw... aber niemand ändert was.
  • Das ist leider das Problem...niemand sagt was...die deutschen sind viel zu blöd....die fressen alles in sich rein und halten die klappe...was hatt man den für möglichkeiten zu zeigen das es einem nicht passt...entweder über die Wahlen oder Demonstrieren :)


    dd2ren
  • Dann würde ich lieber Demonstrieren.
    Denn in dem Moment wo Du eine andere Partei wählst willst Du ja die andere Partei unterstützen die aber wiederum auch nichts macht... dann am besten niemanden wählen ;)
  • Also ich weiß ja nicht. Aber demonstrieren bringt ja wohl auch nichjts. Also eigentlich hat man eh kene Chance was zu bewegen. Eigentlich wäre es am besten wenn mal kein deutscher wählen geht. Dann würden sie blöd aus der Wäsche schauen
  • also dd2ren, das is aber ne blöde meinung, NPD oder DFU zu wählen, das bringt doch sowieso nichts, weil auch diese Paretein können nichts ändern, ausser, dass sie alles was nich "deutsch" ist aus deutschland rausschemissen. ausserdem sagst du, du bist kein sympatisant von denen, aber man wählt doch immer die partei, die man
    1. am sympathisten
    2. mit der man sich am besten vergleichen kann, von der polit. meinugn her
    und 3. die einen das beste Parteiprogramm geben!
    und hoffe doch nich, dass diese 3 punkte auf die NPD bei dir zutreffen würden, naja meien Stimme hat die PDS, find den herrn Gysi sympathisch und auch sonst bin ich zufrieden mit dem wahlprogramm von denen, im gegensatz zur SPD unterstützt die PDS wenigstens die Hanfparade und würde weiche drogen in deutschalnd legalisieren und das glaub ich denen auch, die SPD sagt ja aufeinmal, dass es europäische richtiglinien gibt, die die legalisierung verbieten, aber dnan frage ich mich wiederrum, warum die niederland dann gras legalisieren durften!?
    greetz
    Tschenzi
  • natürlich sympatisiere ich nicht mit der NPD oder DFU..ich meinte auch bloß mal so als denkanstoß für die größeren parteien .....du glaubst doch nicht wirklich das das in deutschland noch besser wird...Deutschland ist ein riesiger Abzockerstaat...wo sonst kommt es das ich die hälfte meines gehaltes an den kackstaat abgeben muss...zum glück kann man viel absetzen aber was soll das....ich würde das lieber in meine Rente pumpen als in Vater Staat....die treten mir genau so in Arsch wenn ich mich jetzt wieder arbeitslos melden würde und sage bitte gebt mir geld....dann heist es nein das bekommen sie nicht denn sie waren ja selbstständig und da haben sie keine Anspruch darauf......aber die haben dafür Anspruch bei mir mir meine sauerverdiente Kohle trotzdem abzuzocken obwohl ich nichts davon habe!!!!

    da frag ich mich was soll das.....SPD UND CDU und die ganzen restlichen Parteien können mich mal

    die sollen lieber mal so wie wir arbeiten gehen und dann mal sehen wie es ist wenn wieder eine steuererhöhung kommt....jetzt gehts doch schon wieder los mit der Tabaksteuer.....um die rüstung zu bezahlen...was interessiert mich die rüstung...solln die doch von ihrem eigenen Geld bezahlen...werde ich etwa gefragt?

    ich könnte mich bei diesem Thema richtig auslassen...aber mein Arzt sagt ich darf mich nicht aufregen :D


    dd2ren


    ich bleibe bei meiner Meinung
  • aber in anderen staaten der "westlichen Zivilisation" ist es doch auch nicht anders, denks du in den USA; Frankreich oder irgendwo anders ist es anders?
    wenn du das willst, dann geh in die schweiz, da brauchste kaum steuern zahlen, aber die lassen auch nur die leute rein, die sie wollen!
    und wenn du nun denkst, dass wenn du die NPD wählst sich etwas ändern wird, dann liegste doch damit auch falsch, weil was bringt schon eine stimme, da pfeift doch unser Staat drauf.
    und wenn alle NPD wählen aus Protest, dann sind wir auch im arsch! :(

    achja mir fällt gerad was gutes ein, wo du das thema rente oder altervorsorge ansprichst, wennsich deutschland ein bisschen was von den Niederlanden abschauen würde, wäre wir in diesen Staat schon sehr viel weiter, weil da ist die Altersvorsorge eine der wichtigsten Regierungsaufgaben, jeder alte hat anspruch auf ein Altersheim, alte Menschen werden dort ziemlich gut unterstüzt und auch mit der rente siehts da nicht so schlecht aus wie in deutschalnd!
    oder die Arbeitslosigkeit, vor 10 Jahren, hatten die Niederlanden noch eine der höchsten arbeitslosenquoten Europas...und mittlerweile zum aktuellen stand haben sie das alles total unter kontrolle, arbeitlosenzaheln bei Jugendlcihen z.b. sind dort unter 3% gesunken und auch sonst hat die Niederlande im durchschnitt nach letzter info eine arbeitslosenzahl von 3.2%!
    also sollte das doch ein Vorbild sein für deutschland, oder etwa nicht?
    greetz
    Tschenzi
  • bringt nichts?..hmmm...ich weis nicht wo das genau war ..irgendwo im osten...da haben sie alle die DFU gewählt...danach haben sie im fernsehn gebeten die doch nicht zu wählen .....ist ja auch richtig so aber der denkzettel ist angekommen!


    zu den Niederlanden kann ich bloß eins sagen

    hoffentlich nimmt sich deutschland mal ein beispiel dran...den fakt ist ja das es so nicht weiter gehen kann


    dd2ren
  • Na, ja Denkzettel gut und schön mit DFU oder NPD, aber die meinen ja gleich das das alles so gewollt war. Tja, die PDS hat ja auch nicht schlecht abgeschnitten, und ich denke das hängt auch mit deren Wahlprogramm oder Meinung zusammen. Die PDS war die einzige Partei die z.B.: den Krieg NICHT befürwortet hat !

    Aber mal zu den Regulierungen des Staates, vor langer Zeit ging es Irland auch recht schlecht mit Steuern und Neuansiedlung von Industrie. Da haben sich alle Parteien zusammengsetzt, die Steuern komplett reformiert und ein akktraktives Programm für die Industrie angeboten. Danach ging es dann bergauf !
    "It is possible to commit no mistakes and still lose. That is not a weakness. That is life." - Captain Jean-Luc Picard
  • mehr beteiligung

    huhu
    also leude ich bitte doch mal um ein bissl mehr beteiligung bei den ganzen hier, fast 70 leute ham das bis jetzt geklickt, aber nur 5 haben abgestimmt*grmbl*
    hab ihr alle keine polit. Meinung??
    dann schreibt halt nichts, aber stimmt wenigstens ab!!
    greetz
    Tschenzi
  • Also mit der Einstellung hat es vor 50 Jahren schon mal ein Problem gegeben.
    Wenn man meint, daß mit einer "Wahlverweigerung" die Situation behoben werden kann, dann vertuen sich die Leute. Je weniger Menschen, die die gemäßigten Parteien wählen würden zur Wahl gehen, um so mehr Prozent der Stimmen gehen an die Radikalen, denn genau die gehen zur Wahl und schwups haben wir eine Regierung an der Macht, die eigentlich keiner wollte...... so kann das gehen.
    Ich hoffe nur, daß endlich mal wieder eine Mehrheitswahl rauskommt. Denn so wie gerade, daß zwei Parteien, die überhaupt nicht zueinander passen wie SPD und Grüne (*würg), kann nur zu einer fast handlungsunfähigen Regierung führen. Die müssen sich ja immer absprechen und zum Schluß einigt man sich dann auf eine Mitte, die keinem mehr richtig recht ist und erst recht nicht den Bürgern, also uns.

    Vielleicht sollte man die Autofaherpartei wählen, denn nichts richtiges erreichen, daß schaffen die anderen auch (und 51% für CDU oder SPD klappt so oder so nicht) aber so werden wenigstens die Benzinpreise und Steuern etc wieder runter gehen..........

    Dem Deutschen sein Liebling----------------------das Auto.