Muss ich Generic Host Processes for Win 32...

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Muss ich Generic Host Processes for Win 32...

    Services....Zugriff aufs internet gewähren oder kann ich dass bedenkenlos abstellen ??
    Ich weiß wir haben mal das Problem geklärt dass es sich immer beendet und einen Problembericht senden muss... aber da weiß ich nicht weiter ??

    Vielen Dank für Hilfe schon im Vorraus

    sYrEx
    ~ The force will be with you, always ~
  • Na, ich habe es in die Liste hinzugefügt, als ich einen Online test durchgeführt habe. Da meldet mir mein Firewall, dass doch der Dienst Gene..blabla ins Internet will und das hab ich verhindert. Weiß nicht genau, aber glaube hat irgendwas damit zutun, dass der Dienst auf irgend welche request aus'm Netzt antwortet.

    Gruß
    BloodVortex
  • Du bist dir aber im Klaren darüber, dass der Online test ein einfach Portscann war.
    Und der Dienst nur stellvertretend für ein anderes Prog steht (im Taskmanager als svchost zu finden). Weshalb ein blockieren des Dienstes auch unterschiedliche Auswirkungen hat. Je nachdem für was er steht.

    Mach dir lieber Gedanken warum es diesen Verbindungsversuch gibt. Könnte vom Mediaplayer bis zum Trojaner alles sein. Und da aktuelle Software auch durch Desktop Firewalls ins Internet verbinden kann.....
  • OMFG(!!!) das klingt hart...^^!
    Aber wenn ich nun mal Geneblabla gesperrt habe, dann ist es doch egal für welches Programm es steht, oder? Ich mein, will ein anderes Prog den Dienst nutzen ist der doch blockiert. Oder seh ich das falsch?

    Gruß
    BloodVortex

    P.S.
    das war nicht nur ein Portscan, glaub ich, jedenfalls nicht einfach auf Port x gehen und kucken was passiert. War schon ein FULL Scan^^"
    Sprich:
    Ping
    OS Detection
    NetBIOS
    (Windows Netzwerk)
    SNMP
    Passwort Check

    Wenn man gut (wie bei mir hehe) steht denn das hier da:
  • Ist nur ein Portscan mit Paketauwertung
    Netbios ist Port 137, 138 UDP bzw 139 tcp.
    FTP Port 21
    Telnet Port 23
    ...
    Das der PW check gut verlief liegt daran, dass du keinen Server fährst!
    Warum es so toll ist nicht auf Pings zu antworten wissen die warscheinlich selbst
    nicht.
    OS und ähnliches kann auch einfach ausgelesen werden.

    Aber wenn ich nun mal Geneblabla gesperrt habe, dann ist es doch egal für welches Programm es steht, oder? Ich mein, will ein anderes Prog den Dienst nutzen ist der doch blockiert

    Ihm wird höchstens der Internetzugang verwehrt. Und das auch nur rudimentär. Wie gesagt heutige Porgramme senden Daten auch trotz Desktop Firewall ins Netz. Über den Browsercache z.B (Realplayer)

    Wenn du etwas über deine Sicherheit wissen willst, gibts Analyser für. Languard Netwerk security Scanner z.B
    Aber auch hier muss man mit den Infos vorsichtig umgehen.
  • Das kann dir keiner beantworten, weil (wie gesagt) niemand wissen kann welcher Dienst eigentlich dahintersteckt. Es ist ein Stellvertreter Dienst. Ausprobieren. Block ihn (und vielleicht sendet er wirklich nichts), wenn dann nix mehr geht war er wichtig *g
  • Dann war er wichtig *g
    @sebavampir. Das zeigt mal wieder nur eines....

    Aber tröste dich es hätte auch irgendetwas unwichtiges sein können. Ein Backdoor Programm... oder der Mediaplayer *g