nicht genügend virtueler Arbeitsspeicher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • nicht genügend virtueler Arbeitsspeicher

    Hallo Leute , seit einigen Tagen qaulmt mir schon der Kopf. Ich habe mit dem Windows Movie Maker meine digitalen Fotos zu einem Film gemacht. Beim abspeichern des Films kommt immer wieder die Meldung -nicht genügend virtueler Arbeitsspeicher vorhanden. Kann ich in der Systemsteuerung etwas ändern und wie mache ich das. Habe WindowsXP,256Ram,80GB Bitte helft mir bevor es so endet :löl: MfG french
  • Arbeitsspeicher

    1. Klicke auf Start, auf Systemsteuerung, auf Leistung und Wartung und dann auf System.
    2. Klicke in der Registerkarte Erweitert unter Systemleistung auf Einstellungen.
    3. Klicke auf die Registerkarte Erweitert und klicke dann unter Virtueller Speicher auf Ändern.


    Black Women
  • Magictiger schrieb:

    Ich hatte auch zu wenig virtuellen Speicher gehabt. Jetzt habe ich mir mehr Arbeitspeicher geholt und es funktioniert.
    Das eine hat im ersten Moment rein gar nichts mit den anderen zu tun.Ist erstmal eine Einstellungssache bei Windows.

    Zusätz bieten bieten auch Optimierungsprogramme Dir diese Möglichkeit an.
    Da wären zum Beispiel:::Tune Up 2004, Tweak XP, XP Tuner 2004

    Mit diesen und anderen kannst Du Dein virtuellen Speichen so deffinieren wie Du es möchtest.
    Wenn die Optimierung nicht ausreichen sollte, kannst Du immer noch neue(n) Ram(s) kaufen.

    EDIT//
    Aber so wirklich gehört das nicht ins Hardwareforum. ;)
    Und bevor wieder einer im Kritikforum rumheult.Das eine Zitat war nur ein Bespiel.
  • Also du hast eindeutig zu wenig Speicher. Wenn nicht genug Arbeitsspeicher vorhanden ist werden die bearbeiteten Datein auf der Festplatte abgelegt. Dieser Bereich wird als wirtueller Speicher bezeichnet. Er bietet mehr Platzt doch die CPU greift langsamer darauf als auf den physikalischen Speicher.

    siehe auch: de.wikipedia.org/wiki/Virtueller_Speicher
    oder. de.wikipedia.org/wiki/Virtuelle_Adresse

    Kann auftreten wenn du sehr viele bilder mit viel MB in ein Film umwandeln willst. Kauf dir am besten zusätzlich 512MB speicher und die Sache hat sich.
  • Mit 256MB RAM bist Du für die Bildbearbeitung zu knapp bemessen.
    Du solltest einmal Deine Kriegskasse überprüfen, ob einige EURO für einen zusätzlichen RAM-Riegel übrig sind. Schau aber erst mit dem Programm EVERST nach, welcher RAM bei Dir verbaut ist, damit der neue mit dem alten harmoniert. EVEREST ist Freeware und die findest Du u.a. auf computerbase.de

    Gruß Optik-1
  • Also, wenn du dir keinen Arbeitsspeicher holen willst, und den virtuellen einfach vergrößern oder optimieren willst, habe ich zwei Tipps.
    1. Den VAB auf eine andere Partition als Windows ist packen, am besten andere Festplatte.
    2. Den maximalen und minimalen VAB auf die gleiche Zahl bringen, das bringt mehr Rechenleistung, weil Windows bei verschiedenen größen irrgendwelche Sachen berechnet.

    ---IceBold---
    [SIZE=1]Asus NForce4 Ultra A8N-E
    AMD Athlon 64 3000+
    1024MB Infineon DDR400
    AOpen GeForce 7800GT-DVD @ 618/524Mhz
    [COLOR="Blue"]Angels of Death[/color] | [COLOR="SandyBrown"][@od][/color] | [COLOR="Indigo"]Angelsclan.de[/color]| [COLOR="Black"]German CS:S - Clan[/color][/SIZE]
  • @ IceBold:
    Der Tipp ist wirklich empfehlenswert - mach ich auch so ;)
    Allerdings in seinem Fall hilft das nix - er hat ja nur eine Festplatte

    Im Gegensatz zum Mod bin ich der Meinung daß das sehr wohl ein Hardwareproblem ist. Wie die meisten schon bemerkt haben hilft in diesem Fall wirklich nur mehr RAM. Möglicherweise ist auch die Festplatte schon recht voll und Windows hat nimmer genug Platz für eine grosse Auslagerung.
    Allerdings ist so ein Plattenzugriff immer extrem langsam im Vergleich mit RAM-Zugriffen.
    Von daher kann ich auch nur zu mehr RAM raten. Das bringt oft mehr Leistungsschub wie ein nur unbedeutend schnellerer Prozzi.

    Vor allem versuche aber bei so speicherfressenden Aufgaben auf anders zu verzichten, sprich mach alles andere in diesem Moment dicht

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Abend schön...

    Hehe erst mal lesen... :D
    Moskito das liegt an Deim Alter. :fuck: :ätsch:
    Die Äuglein werden schlechter :D

    lukas2004 schrieb:

    Mit diesen und anderen kannst Du Dein virtuellen Speichen so deffinieren wie Du es möchtest.
    Wenn die Optimierung nicht ausreichen sollte, kannst Du immer noch neue(n) Ram(s) kaufen.

    -----
    Probier es einfach mal aus.Die nötigen Tips hast Du bekommen und poste dann doch nochmal in wie weit Dich das weiter gebracht hat.
    Oder ob Du Dich dann doch entschließt neuen Speicher zu kaufen.
  • Hi Lukas

    als erstes gleich mal die Bitte diesen Beitrag von mir dann gleich wieder zu löschen, kann das ja selber nicht. :D

    Also meine Augen werden sicher schlechter, aber ich konnte trotzdem Dank meiner Brille auch deinen Beitrag lesen. Und der brachte mich soweit anzunehmen daß du meinst eine Optimierung des VAs reicht in dem Fall aus, und nur wenn es wieder Erwarten doch nicht so ist wäre der Kauf von ein paar MB RAM ins Auge zu fassen.
    Aber ich muss sagen daß ich dieses Problem von meinen früheren Kisten zur Genüge kenne, optimiert habe bis zur Vergasung, dennoch hat letztendlich nur ein bissi mehr RAM wirklich Erfolg gebracht.
    Allerdings waren das noch Zeiten wo man dachte mit 32 MB ist man für alles gerüstet :D

    Der Arbeitsspeicher ist nun mal mit das wichtigste im System da leider die neuen Programme nur allzu verschwenderisch damit umgehen. Somit ist eine Erweiterung dessen nur in Ausnahmefällen Verschwendung.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • also ich denke auch, das der Virtuelle Arbeitsspeicher einfach vergrößert werden sollte. Das ist ja keine große Sache, und wenn Probleme weiterhin auftreten, dann muss man sich eben neue RAM Riegel kaufen. Aber gerade in einer Zeit, wo jeder sparen muss, sollte man versuchen, die Probleme erst mal kostensparend zu beheben, also in diesem Fall halt beim Virtuellen Arbeitsspeicher.

    Greetz Ingo
  • Hi Moskito,
    hab gerade mal in meinen Annalen nachgeschaut. Vor 8 Jahren waren 16MB schon richtig gut.
    Aber der Mod hat recht. french soll erst einmal unsere Ratschläge befolgen und dann im Forum über seine Erfolge (oder auch Miserfolge) berichten.- Und ein Vermögen kosten ja 256RAM auch nicht.

    Einen schönen Vatertag
    für die, die noch keine Väter sind, einen schönen Männertag ;)

    wünscht Optik-1
  • Optik-1 schrieb:


    Aber der Mod hat recht. french soll erst einmal unsere Ratschläge befolgen und dann im Forum über seine Erfolge (oder auch Miserfolge) berichten.
    Danke für die Zustimmung... :D ;)

    @Moskito
    Ich lösche Deinen Thread nicht, da es sicher viele interresant finden was vor 8 Jahren Standard war.Auch wenns ein bissl Off-Topic ist. :D
    Sieht man mal wie alt Du doch bist. :fuck:

    Der nächste der sich nicht french schimpft und postet er soll neuen Arbeitspeicher kaufen, bekommt das hier::: :rot:
  • french sagt danke

    Danke an euch alle , die mir so schnell geantwortet haben. ;) Also ich habe die Bilder in mehrere kleine Videos aufgeteilt und dann klappte es auch mit dem speichern. Aber für größere Video oder Bildbearbeitungen werde ich mir demnächst mal einen Riegel kaufen. Das Programm Everest ist für diesen Fall wirklichTop.Danke nochmals , ihr seid hier super. Hier bleib ich . :) MfG french