betriebssystem installieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • betriebssystem installieren

    Hallo
    habe einen alten rechner bekommen

    P III 450 MHz
    64 SDram
    HDD 4.3 GB

    möchte windows 98 oder xp installieren und den pc dann mit meinem vernetzen

    leider startet es aber im bios nicht

    danke schon mal

    mfg
  • Also für XP ist die Kiste nun wirklich nicht geeignet. WIN98 sollte aber schon darauf laufen :D
    Was heisst jetzt aber es startet im BIOS nicht
    Lässt sich die Kiste einschalten und kommt bis zu dem Punkt daß kein BS vorhanden ist?
    Oder rührt sich gar nix?

    Um Win98 drauf zu kriegen solltrest du mal mit einer DOS-Startdisk booten, deine Platte partitionieren und formatieren, danach das BS drauf hauen.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • Himmel da sind wieder die Oberhelfer am Werk :D

    @ osiris:
    Was sollte ihm das bringen auf CD umzustellen in der Bootreihenfolge. Woher weisst du daß das bei der alten Kiste geht ??? Und scheinbar will er ja Software verwenden die er hat, also XP oder Win98
    Der soll lieber von Disk booten und dann seine Festplatte auf Win98 vorbereiten, wie ja Mr. hängebux auch schon geschrieben hat, nachdem das schon lange mein Vorschlag war. :mad:

    @marcoreischer:
    Falls du keine passende Bootdisk zur Hand hast rühr dich einfach bei mir, da kann dir geholfen werden.
    Falls du Probs hast ein Netzwerk zwischen deinen XP-Rechner und dem neuen/alten Win98-Rechner herzustellen, auch dann kann dir geholfen werden ;)

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • RedBluE_PhöniX schrieb:

    ich würde 95 draufmachen.....da läuft die kiste schön sauber :D ....
    Ließ mal was da oben im Startpost steht. ;) Und stell Dir die Frage ob das zusammen passt mit dem was der Threadsteller schrieb und Du geantwortet hast.
    ----------
    Also Windows XP würde ich auf gar keinen Fall empfehlen.
    1.Die unzureichende Ram größe.Minimum 256MB werden empfohlen.Das ist aber weiß Gott das absolute Minimum.

    2.Die zu kleine Festplatte.Komplett installiert mit allem was dazu gehört, bist Du bei 2-2,5 GB.

    Also wäre Windows 98 schon die bessere alternative.

    Ansonten bitte erst mal die Antworten durchlesen die gepostet wurden sind, ob Dir das schon weiterhilft. :)

    Moskito schrieb:

    Himmel da sind wieder die Oberhelfer am Werk :D
    Bist nicht der einzigste, der versucht zu helfen. :D
  • Ne XP sicher nicht, win XP braucht min 128MB Ram. Du kannst es höchstens mit Windows 2000 probieren, da es sehr gut für Vernetzen ist und nicht so viel ressourcen beansprucht. Wenn du Win98 instalierst muss du dir unbedingt den Updatepack herunterladen, den Win98 ist mitlerweile genau so sicher wie ein Mercedes in Polen :). Und eine Firewall würde es völlig überlasten.
  • Bombe schrieb:

    Du kannst es höchstens mit Windows 2000 probieren, da es sehr gut für Vernetzen ist und nicht so viel ressourcen beansprucht.
    Man man man.Wieviel Leute wollen den Threadstarter denn noch ein neues OS aufquatschen .Leute lest doch einfach mal den Startpost richtig bevor ihr einfach drauflos postet. :rolleyes:
    Du weißt nur soviel das er was vernetzten will.Das kann er aber auch problemlos, mit Windows XP.


    Und nochmal das was ich hörte und las ist es so, daß Windows XP als Minimalvorausetzung 256MB RAM verlang!!!
    Selbst wenn. Sogar die erfüllt er nicht einmal.

    So nun kann sich der Threadsteller zu äußern, sollte er das hier lesen, wovon ich mal ausgehe. :D

    ----------
    EDIT//
    Sollten es dann doch 128MB bloß sein. ;)
    Egal die hat er auch nicht!
  • Also in diesem Fall muss ich die Bombe schon mal unterstützen - der Ersteller will vernetzen, und zwar seinen jetzigen PC und den dem er ein BS aufzwingen will.

    Naja und die Streiterei wegen der Mindestanforderung - KLICK


    Interessanter wäre es aber daß sich der Threadersteller mal rührt ob er irgendwie vorwärts gekommen ist, oder ob er überhaupt noch Hilfe benötigt.

    mfg
    Werner

    [EDIT] Hat doch der Lauser seinen Thread editiert während ich mich erstrmal um die PNs gekümmert habe bevor ich geantwortet habe :bä: [/EDIT]
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • habe im bios schon als erstes das cd-laufwerk zum booten

    glaube aber das er das cd-laufwerk nicht richtig erkennt

    kann windows deshalb nicht installieren
    festplatte erkennt er

    wie kann ich die denn formatieren

    danke aber bisher hat mir das nicht richtig weitergeholfen

    PROBLEM : die windows installatoins CD startet nicht

    mfg
  • Formatieren ist ganz einfach.
    Du bootest von Disk, Partitionierst falls gewünscht deine Festplatte mit fdisk, danach Neustart. Dann gibst du einfach format c: ein. Falsl du eine zweite Partition gemacht hast formatierst du die eben auch noch.
    Wenn du beim booten mit CD-ROM Unterstützung gewählt hast kannst du jetzt auf dein CD-ROM wechseln, der Buchstabe sollte beim booten zu sehen sein, und gibst setup ein. Schon wird dein Win98 -ich geh mal davon aus daß du das installieren willst - installiert.

    Wird dein CD-ROM denn vom BIOS erkannt? Wenn nicht überprüfe mal alle Stecker ob die richtig sitzen. Ich gehe mal davon aus daß du das am zweiten IDE-Controller angeschlossen hast, ansonsten musst du noch die Jumper überprüfen, sollte in angenommenen Fall auf Master gesteckt sein, wenns mit an der Festplatte hängt auf Slave.

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • marcoreischer schrieb:

    Hallo
    habe einen alten rechner bekommen

    P III 450 MHz
    64 SDram
    HDD 4.3 GB

    möchte windows 98 oder xp installieren und den pc dann mit meinem vernetzen

    leider startet es aber im bios nicht

    danke schon mal

    mfg



    da würde ich auf keinen fall XP draufinstallen, 98 oder ein noch älteres OS reicht, kommt nur drauf an ob du nen kleinen "HomeServer" aufmachen möchtest oder wozu den Rechner dann gebrauchen willst...
    [size="1"]
    ڜڛڛڜڛڛڛ Upps/Blacky/Userpage ڜڜڛڛڜڛڛ [/size]
  • marcoreischer schrieb:

    ...glaube aber das er das cd-laufwerk nicht richtig erkennt...
    PROBLEM : die windows installatoins CD startet nicht
    mfg

    Also wie schon weiter oben von Moskito gesagt:

    Moskito schrieb:

    Um Win98 drauf zu kriegen solltrest du mal mit einer DOS-Startdisk booten, deine Platte partitionieren und formatieren, danach das BS drauf hauen.

    Wenn du keine Bootdiskette hast, kanns du die hier eine Bootdisk für in deinem Fall Win 98 runterladen. Oder du erstellst dir selbst eine, indem du auf Arbeitsplatz gehst, dann rechtsklick auf Diskettenlaufwerk und da dann formatieren anklickst und dann das Häkchen bei "MS-Dos-Startdiskette erstellen" machst und dann auf Starten klickst.
    Dann first Device auf Diskette umstellen im Bios. Dann bootet der von Diskette. Dann kommst du automatisch in die eingabeaufforderung und da gibst du dann fdisk ein und drückst enter. Dann einfach noch den Anweisungen folgen und halt formatiern und partitionieren, was auch immer du machen willst :) Dann kannst du, wenn du fdisk zu gemacht hast via Eingabeaufforderung zu deinem CD-Laufwerk, wahrscheinlich D: oder E: wechseln und da, wie Moskito schon sagte einfach setup eingeben und dann gehts auch schon los.
    Hoffe das wird jetzt nicht als Spam oder so angesehen. Wollte damit nur eben erklären, wie das mit der Bootdisk genau funktioniert ;)
    Hoffe du bekommst es jetzt hin und es hat dir geholfen :)

    MfG Hoelsch
    [Center]
    Profillink|Blacky|Bevorzugt: babacitystyle[/Center]
  • so stehts beim booten:

    Detecting Primary Master ...ST3411A (hdd)
    Detecting Primary Slave ...CDA86801ISE (cd)
    Detecting Secondary Master ... None
    Detecting Secondary Slave ... None

    Primary slave drive fails
    floppy disk(s) fail (40)

    press F1 to continue, DEL to enter setup

    wenn ich F1 drück: Disk Boot failure, insert system disk and press enter

    hoffe ihr könnt was damit anfangen

    mfg
  • Die Meldung ist doch ganz normal. Was mich nur ein bißchen wundert ist, warum das CD-ROM mit an den 1. IDE-Port angeschlossen ist. Wäre besser das auf den zweiten zu hängen. In diesem Fall sollte es aber auf Master gejumpert werden.

    Das BIOS sucht nach einem Betriebssystem, und findet verständlicherweise keines.

    Hast du irgendeinmal versucht eine Bootdiskette einzulegen und dann zu starten? Davor wäre es geschickt die Boorreihenfolge umzustellen.

    Oder interessieren dich die Tipps nicht die du bekommst? :mad:

    mfg
    Werner
    [SIZE=2]
    Seit ich denken kann hasse ich nichts mehr, als wenn jemand meint er sei Gott und somit unfehlbar.
    Aber auch die werden, wenn sie ins Gras beissen von den Würmern gefressen [/SIZE]
  • marcoreischer schrieb:

    so stehts beim booten:

    Detecting Primary Master ...ST3411A (hdd)
    Detecting Primary Slave ...CDA86801ISE (cd)
    Detecting Secondary Master ... None
    Detecting Secondary Slave ... None

    Primary slave drive fails
    floppy disk(s) fail (40)

    press F1 to continue, DEL to enter setup




    Also allein floppy disk fail sagt ja schon das er wahrscheinlich kein Diskettenlaufwerk hat bzw. das es falsch angeschlossen ist.
    Also ich würd als erstes mal dein cd-laufwerk an den 2ten kanal hängen und dann die tips von den vorpostern zu befolgen.


    mfg cheatkiller
  • Aja.Ist natürlich auch ne Variante :D

    Bevor noch mehr reinposten, obwohl Dein Problem erledigt ist mach ich hier zu.

    Button im Startpost nächstes mal auf [closed] setzen.Danke.

    *geschlossen*