Dolby Digital Receiver (Verstärker) welcher nur???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dolby Digital Receiver (Verstärker) welcher nur???

    Hallo,
    ich habe vor mir einen neuen Digital Receiver zu holen. Er soll nicht so wahne teuer aber denoch gut sein, na ja wie immer eigendlich :D
    Surround Boxen von Canton habe ich schon. Brauche nur ein Receiver der das 5.1 gut rüberbringt. :drum:
  • hi

    Ich kann dir eigendlich nur den TITAN 500 von Centrum empfehlen!!! Top Gerät zu einem Top-Preis! Ist ausschließlich bei netonnet zu erhalten, und echte Tests sind auch rar im Netz, aber war trotzalledem die richtige Wahl! Bin jetzt nichtmehr auf dem allerneusten stand aber eigendlich kannst du damit nichts falsch machen! kostete vor über einem halben Jahr 199€ (weiß jetzigen Preis nicht) und hat 100watt ausgangsleistung pro kanal (6.1 receiver) guck dir das einfach ma an und google n bisschen dann findeste auch ein Forum mit paar tausend Einträgen zu dem ding ;)

    MFG
    Ottihag
  • @ rindvieh:
    Wenn du keine höheren Ansprüche hast, wie High-End-Freaks, kannst du zu dem PReis nicht viel falsch machen. Mein Ding wäre das Gerät zwar nicht, aber zu dem Preis ist es mehr als okay. ;)

    Wichtig wären mir persönlich möglichst viele Digital-Ein- und -Ausgänge.
    Die aktuellen Digitalsound-Normen sollten unterstützt werden (Dolby/dts).
  • @Doc Lion
    hier sind die genauen Daten von dem Receiver.
    Kannst ja mal sagen was du da von halten tust:


    Modell: Centrum Titan 500
    Artikelnummer: Silber 092220
    Schwarz 092221

    Produktinformation: Der HighTech Homecinema-Receiver mit phantastischen 6 x 120 Watt DIN für kraftvollen, klaren Klang! Dolby ProLogicII, DTS ES 6.1 Discrete, DTS ES 6.1 Matrix
    Produktbereich: Stereo & Hifi > Receiver
    Preis: EUR 179,00

    Farbe: Silber Schwarz



    Titan 500
    Designstarker Surround-Receiver mit exklusivem Spiegeldisplay, der seinem Namen in Sachen Leistung und Ausstattung mehr als gerecht wird.
    Heimkino- und HiFi-Enthusiasten werden über den satten, klaren Sound begeistert sein, der selbst großen Lautsprechern mühelos transferiert wird.
    Satte 6 x 120 Watt lassen in puncto Power keine Fragen offen und die vollgespickte Ausstattung wird auch den Formatanforderungen kommender Ton- und Bildquellen auf lange Zeit gerecht.
    Mit zahlreichen heimkino-tauglichen Features wie Dolby Digital, Dolby Digital EX 6.1, DTS, DTS ES 6.1 Discrete, DTS ES 6.1 Matrix, DTS Neo6 und Dolby ProLogic II.
    Der Tunerteil überzeugt mit RDS-Funktion, 30 Programmspeicherplätzen und dem Empfang von UKW- und Mittelwellensendern.
    Hervorragende Anschluss-Ausstattung machen den Power-Receiver kompatibel mit z.B. Fernseher, DVD-Player/-Rekorder, Videorekorder, PC, Tapedecks etc.
    Adäquate Ausgabe von Ton im SACD- und DVD-Audio-Format.
    Inklusive Fernbedienung.

    In Schwarz und Silber erhältlich.

    2 Jahre Garantie!

    Ausgangsleistung/Maßeinheit: Stereo 2 x 120 W/DIN, 8 Ohm
    Surround 6 x 92 W/DIN, 8 Ohm
    Dolby ProLogic/ProLogicII: Ja/Ja
    Dolby Digital 5.1/Dolby Digital EX: Ja/Ja
    DTS/DTS ES Matrix 6.1/DTS ES Discrete: Ja/Ja/Ja
    D/A-Wandler: 96 kHz/24-Bit
    DSP: Ja
    RDS-Radio/EON: Ja/-
    Stationsspeicher/ Empfangsbereich: 30/UKW, MW
    5.1-Eingang: Ja
    Optische digitale Ein-/Ausgänge: 2/1
    Koaxiale digitale Ein-/Ausgänge: 1/1
    Cinch-Anschlüsse Video: 3 In/2 Out
    Cinch-Anschlüsse Audio: 5 In/2 Out
    S-Video-Ein-/Ausgänge: 2/1
    Subwoofer-Ausgang: Ja
    Kopfhörerausgang: Ja
    Fernbedienung/lernbar: Ja/Nein
    Sleep-Timer/Timer: -/-
    Farbe: Schwarz oder Silber
    Gewicht: 13 kg
    Abmessungen in mm (B x H x T): 435 x 171 x 390
    Mitgeliefertes Zubehör: Fernbedienung, Batterien, Antenne

    Ich meine höhrt sich gut an oder???
  • Alles ist relativ.
    Wie gesagt, du hast insgesamt 3 digitale EIngänge, mir würde es halt nicht reichen, da ich schon jetzt 4 digitale Geräte an meinem AMP (Yamaha) habe.

    Dann sind es auch 'nur' zwei S-Video-Eingänge. Bei einem DVD-Player und z.B. einem TV-Receiver bist du da schon ausgereizt.

    Aber für den Preis ist das Gerät gut ausgestattet. Vergleiche es halt mal in Sachen
    PREIS - LEISTUNG - AUSSTATTUNG - ANSCHLÜSSE
    mit bekannten Markengeräten (SONY, YAMAHA, DENON, KENWOOD, PANASONIC, JVC etc.). Recht günstig sind auch SHERWOOD Geräte.

    Zum Vergleich:
    Mein Yamaha-Verstärker hat für JEDEN Digitaleingang auch einen S-VIDEO-Eingang, dazu noch für die analogen Inputs. Ich nutze den als komplette Steuerzentrale. Der Fernseher ist nur noch Bildempfänger, mehr nicht. Alles Audio- und Video-Quellen laufen über dne Verstärker.

    Dabei werden die analogen Inputs (davon hat dein Receiver 5) immer weniger wichtig. Immerhin hat er annähernd alle aktuellen Soundstandards.

    Und wenn dir die Eingänge reichen und das Gerät in Fachzeitschriften-Tests auch klanglich nicht runterfiel, dann spricht kaum was dagegen. Und wenn er dir in zwei Jahren nicht mehr gefällt, verkuafts du ihn halt wieder. 100 Euro sin da immer drin. ;)
  • Dolby Digital

    Moin
    Habe schon für mehrere Leute eine Anlage zusammengestellt oder aufgebaut
    Die meisten bevorzugten einen Reciever von Denon oder Yamaha
    sehr gutes Preisleistungverhältnis meiner Meinung nach.