DSL - 2. TelefonLeitung oder ISDN ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSL - 2. TelefonLeitung oder ISDN ?

    DSL - 2. TelefonLeitung oder ISDN ?

    Hallo,
    ich will mir seit längerem DSL zulegen, will aber nicht unbedingt auf ISDN umsteigen(hab halt eine normale analoge Telefonleitung). Daher meine Frage:
    Ist es vielleich günstiger für mich, wenn ich mir eine 2. Telefonleitung freischalten lasse?
    Wenn ja, was kostet diese (einmalig und dann monatlich)???
    danke im voraus.
    mfg pHaRyNx
  • also bei mir ist es so, ich hab nen dsl anschulss und nen normalen analogen anschluss. das geht ohne probleme.
    sorry wenn ich jetzt was verwechsle. aber um dsl usen zu können und nebenbei zu telefonieren reicht doch ein normaler quod anschluss oder?
  • Styla hat recht, die DSL-Leitung hat nix mit dem Telefon zu tun, das sind 2 seperate Leitungen!! Du kannst also Telefonieren und mit DSL im Internet surfen ohne Probleme!!!

    edit: da war wohl einer schneller ;)

    Nummer39
  • würde mir trozdem ISDN nehmnen....kann man doch nix falsch machen....und die paar € mehr sind auch nicht schlimm....so hast du mehrere nummern und kannst gleichzeit telen
  • thx
    aber was genau ist dieser "quod" ? hat man den automatisch, oder kriegt man automatisch ne 2. Leitung beim DSL Kauf?
    Und bei der Kombination T-NET mit T-DSL kann man auch parallel surfen und telefonieren!

    geht das echt? oder ist das, wenn man die 2. Leitung für DSL hat???
    ISDN will ich dann eigentlich nicht!
    thx erstmal @ all
    pHaRyNx
  • soweit ich weis is quod ein ganz normaler analoger anschluss. ich bin mir ned mal sicher ob das quod heißt, ich hab da nur mal sowas in der art aufgeschnappt weil ein telekom mitarbeiter darüber gesprochen hat und ich es zufällig hörte.
  • also die DSL Daten und die Telefon Daten werden über eine Leitung übertragen, du kannst trotzdem gleichzeitig telefonieren und surfen (ich hab das genauso zuhause)

    deswegen hast du ja den Spliiter der sorgt dafür das die Daten passig aufgeteilt werden.

    Wenn du zB 1und1 nimmst mit der Fritz Box mit Phone Modul hast du 2 leitungen zum telefonieren.

    Also dann könntest du !!!gleichzeitig!!!:
    -ein Gespräch über den analogen Anschluß führen
    -bis zu 4 Gespräche über VoIP (muß dann aber DSL3000 sein), Standard sind 1 Gespräch mehr kosten extra (also über die DSL Leittung)
    -und dabei kannst du noch natürlich mit etwas geringerm Speed im Netz surfen...

    dsl.1und1.de/index.php?&srcArea=ln&page=feature-uebersicht

    und alles funktioniert so als ob du ISDN hättest ohne Zusatzkosten für ISDN
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • der einzige anbieter, der isdn voraussetzt, ist arcor (aus einem mir unbekannten grund). du kannst deswegen gleichzeitig surfen und telefonieren, weil du einen breitbandanschluss erhälst. außerdem schließt man das dsl-moden oder -router an einen so genannten splitter. dieser teilt die telefonleitung und die dsl-leitung (ohne splitter kein internet+tele zusammen). dieser splitter wird bei jedem anbieter kostenlos mitgeliefert -- also; dsl und telefonieren (analog) ist auf jedenfall möglich!

    gruß

    ps: ich hab auch analog und dsl; funktioniert wunderbar
    Das ist keine Signatur!