Ordner lässt sich nicht löschen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ordner lässt sich nicht löschen

    Hi,

    hab mal einen Ordner runtergeladen (0 KB) der "..--resurrection--." heißt
    und nun hab ich ein Problem, ich kann ihn nicht mehr löschen oder verchieben:( dass wäre nicht schlimm wenn der nicht mitten auf dem desktop wäre :(

    Habe versucht: neustarten, im abgesicherten modus und über cmd "del ...."

    Wenn ich den Ordner öffnen will, kommt dieser fehler HIER
    Und wenn ich ihn verschieben oder löschen will dieser HIER

    Wenn ich irgendeine andere Datei in den Ordner verschiebe, wird ein 2ter Ordner erstellt: "..--resurrection--" und die Datei ist dann in beiden drinn :confused: aber löschen kann ich nur einen von beiden :(

    Hoffe ihr könnt mir helfen
  • @wheataa
    "This file does not seem to exist" kommt da :(

    @black women
    das "Amok Delay Del" funzt auch nicht, da steht auch irgendwas von nciht gefunden oder so :(
    Programme wie Tune-Up oder Hijack brachten auch nichts
  • Markus_Antonius schrieb:

    Lösche den Ordner im Abgesicherten Modus, dann geht es bestimmt.


    --->

    lilshady schrieb:

    Habe versucht: neustarten, im abgesicherten modus und über cmd "del ...."



    Auf dem Pub wo ich den Ordner her habe heißt dieser: "..--resurrection--.." mit einem Punkt mehr am Ende... hoffe es Hilft euch irgendwie :rolleyes:
  • klappt auch nciht, weil man mit Delinvfile nur einzelne dateien löschen kann, aber keine ordner :( hab ich auch shcon versucht...

    das komische ist das der anzeigt das die quelle nicht stimmt :rolleyes:
  • Ordner löschen

    WhoLockMe
    Wer kennt das Problem nicht. Du möchtest eine Datei löschen, das funktioniert aber nicht, weil du eine Fehlermeldung erhälst mit dem Inhalt:"Fehler beim Löschen der Datei oder des Ordners: [Dateiname] kann nicht gelöscht werden: Die Datei wird von einer anderen Person bzw. einem anderen Programm verwendet.
    Schließe alle Programme, die die Datei eventuell verwenden können, und wiederhole den Vorgang."
    Mit diesem kleinen Tool kannst du nun erkennen, wer der Übeltäter ist und den Prozess bei Bedarf auch gleich eliminieren. Danach kann die Datei problemlos gelöscht werden.
    Das Tool trägt sich in das Kontextmenü des Explorers ein, so dass du auf der gesperrten Datei nur einen Rechtsklick machen und den Eintrag WhoLockMe wählen mußt.


    Das Progi Who Lock Me findest Du hier:

    pcbmatrix.de/wholockme.php


    Hoffe das hilft nun.

    Black Women