Verloben - Wann ist die beste Zeit???!

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verloben - Wann ist die beste Zeit???!

    Hallo Zusammen! :)

    Ich bin in letzter Zeit sehr viel über meine Zukunft usw. am nachdenken,unter anderem auch in der Beziehung bei mir,die zum glück wieder suuuuper läuft und auch noch so weiterlaufen wird hoffe ich!;)

    Naja,was ich Euch fragen wollte ist:

    Wann sollte/kann man seiner Freundin,einen Verlobungsantrag machen oder wie auch immer das genau heißen mag???Bzw. nach wieviel monaten würdet ihr sagen kann man dies machen?

    Ich bin derzeit am überlegen ob ich meiner Freundin nicht zum 6.Monatigen einen Ring schenken soll mit den Namen von uns beiden drinnen ein graviert.Ich dachte mir anstatt einfach zu sagen zwei ringe zu kaufen kann ich mich doch auch mit Ihr Verloben.


    Würde mich über ein paar Tricks,Tipps und Hinweise freuen!
    Schonmal dankeschön im vorraus an alle!


    Lieben Gruß,Superboypatti
  • Nunja, die Verlobung bedeutet praktisch einen Heiratsantrag. Normalerweise heiratet man 1 jahr nach der Verlobung. Das sollte dir klar sein. Ich glaube nicht, dass du dir da nach 6 monaten schon so sicher sein kannst, dass du sie heiraten willst oder? Ich meine, sowas will sehr gut überlegt sein, man gucke sich nurmal an, wieviele ehen heutzutage geschieden werden. Die Ehe ist ein Bund fürs Leben... Kannst du nach 6 monaten bereits sagen, dass du mit deiner freundin ein leben lang zusammen bleiben willst? Ich würde damit noch etwas warten... einfach nur so, weils sich gerade passt würd ich mich nicht verloben :)
    Eine genaue Zeitvorgabe dafür gibt es natürlich nicht... Wann der Zeitpunkt der richtige ist, das musst du selber entscheiden. Nur sei dir gewiss, was es bedeutet sich zu verloben... es ist eigentlcih ein heiratsversprechen. und nur wenn du wirklich dazu bereit bist, solltest du es auch eingehen. Ansonsten gibt es ja auch noch Millionen anderer Sachen, mit denen du sie überraschen kannst...
    Also überlegs dir genau :)

    Grüße
  • hi,
    also wenn ich mal ehrlich sein soll ich würd mich nicht schon nach 6 monaten verloben dafür ist es doch noch viel zu früh...wie ich find. ist natürlich deine entscheidung.
    die idee mit dem ring ist ganz gut! aber vll schenkst du ihr erstmal zum 6 monatigen ein armband...den ring schenkst du ihr dann wenn sie geburtstag hat! dann ist auch der richtige Zeitpunkt ihr das mit der verlobung zu sagen wie ich find, weil sie dann bestimmt sowieso gut drauf an dem tag ist!

    hoffe ich konnt dir paar gute tipps geben ;)
    mfg lita
  • Du hast geschrieben das deine Beziehung "WIEDER" super läuft. Das zeugt nicht gerade von einer 6-monatigen Idylle. Ich würde mich jetzt nicht von diesem Hochgefühl des momentanen Glücks und den Gedanken (oder vielleicht auch Zweifel??) an deine Zukunft lenken lassen. Natürlich musst du das aber entscheiden, wir geben nur Tipps... ;)

    Gruß
    DarkDragon
  • Würde Dir auch abraten davon, mit einer Frau sich zu verloben die Du erst mal seit geraumer Zeit kennst.
    Zumal, so wie Du schreibst, euere Beziehung "mal" wieder super funktioniert.
    Wie ich Deinem Profil entnehme bist Du erst mal 20 Jahre jung, eine Verlobung ist wie meine Vorgänger bereits erwähnten ein Heiratsversprechen, und von daher nach meiner Sicht die Zeit wo Ihr euch kennt, noch viel zu kurz, so einen Schritt zu tun.
    Persönlich würde ich an Deiner Stelle mit dieser Entscheidung noch ein paar Jahre warten, erst mal abwarten, wie euere Beziehung sich entwickelt.


    Gruß
    Black Women
  • Oh nein! Nicht auch noch dieses Thema als Umfrage! :D
    Aber wenn's euch hilft, meinetwegen

    Nur so nebenbei: ich war NIEE verlobt und bin trotzdem verheiratet. Verlobung empfinde ich persönlich als überflüssiges Relikt!
  • Also ich bin da auch eher konservativ und denke ne Verlobung gehört einfach dazu :D

    Aber mit 20 wär ich da eher zurückhaltend ... erstens bist du noch sehr jung und zweitens seid ihr erst sehr kurz zuasmmen und wenn´s jetzt erst wieder klappt hast du sicherlich auch grad die berühmte rosarote Brille auf !!!

    Egal wofür du dich entscheidest ... denk immer dran, dass, auch wenn´s blöd klingt, an der Hochzeit das teuerste die Scheidung ist ;)


    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • hmmm....also erstmal zwischendurch dankeschön für Eure Ratschläge...
    das mit dem Verloben,ich glaub mir ist grad mal genau klar geworden,was verloben wirklich heißt!Ich glaub bisher hab ich da die falschen vorstellungen gehabt.

    Naja,ich glaub das mit dem Verloben,muss ich mir echt nochmal sehr gut überlegen.Mir ist das auch nur so spontan mal eingefallen.
    Weil es gibt ja Pärchen und Beziehungen wo man als Zeichen einen ring trägt,das man sehen kann: "aha die zwei gehören zusammen!" ich möchte irgendwie en symbol haben,bzw. ihr ein symbol schenken,das wir zusammen gehören und ich sie nicht verlieren möchte.Ok,ich kenn sie jetzt erst seit 7Monaten seit und seit 3Monaten und 3Wochen ist das schon ne recht frühe überlegung.
    Ich mag meine freundin nunmal so wie sie ist,unsere charaktere sind ziemlich gleich,außer ein ausnahmen,aber das ist normal.

    Aber ich glaub die Idee mit dem "Armband" wäre ein anfang,oder ne Kette wäre glaub ich auch was tolles.
    Aber noch ne andere frage: angenommen man will sich mit jemanden verloben,würdet ihr es als überraschung machen oder dies vorher mit dem Partner/partnerin bequatschen??? Naja,meist kommt sowas ja eh von uns boys,habs bisher zumindest noch nicht umgekehrt mitbekommen!
  • nene wenn du sie irgendwann mal fragen willst dannmuss das natürlich so organisiert sein, dass sie von nix weiss! das ist ja das tolle bei solchen sachen am ende ist sie erstmal total überrascht und weiss garnicht was sie sagen soll da bin ich mir sicher :D
  • Superboypatti schrieb:

    Mir ist das auch nur so spontan mal eingefallen.
    Weil es gibt ja Pärchen und Beziehungen wo man als Zeichen einen ring trägt,das man sehen kann: "aha die zwei gehören zusammen!" ich möchte irgendwie en symbol haben,bzw. ihr ein symbol schenken,das wir zusammen gehören und ich sie nicht verlieren möchte.


    Na, du kannst ihr ja nen Ring schenken, auch mit Gravur, da is ja nix Schlimmes bei !!! Du musst ja die Verlobung nicht mitkaufen ;) :D

    Ich hab auch "Freundschaftsringe" mit meiner Freundin mit Gravur ... ich find das auch schön und man muss da ja nicht Unmengen an Geld investieren, so dass man aufgrund des materiellen Wertes zwangsläufig zur Verlobung kommen müsste ...

    So long :D

    <-<-< Finger weg von meiner Paranoia >->->
  • Bedenke, dass hisstorisch die Verlobung ein EHEVERSPRECHEN ist/war. Früher konnte eine sitzengelassene Braut (= Verlobte) ein sogenanntes Kranzgeld einfordern, wenn der vermeintliche Bräutigam die Verlobung wieder löste.

    Selbst wenn ich persönlich die Verlobung für überflüssig erachte, sollte man nicht damit spielen. Wie du schon selber schreibst und andere angeregt haben, wären Freundschaftsringe zu erträglichem Preis das Richtige.
  • Hallo

    Ich find das verloben ist nicht wirklich bindend. Ich kenne eine, die war schon 3 Mal verlobt. ICh finde, man kann sich jeder Zeit verloben, natürlich muss man ein gewisses Alter erreicht haben, was das Finanzielle und so anbelangt.

    LG wolf23
  • Ich finde man sollte sich dann verloben wenn man es für richtig hält. Hat meiner Meinung nach nichts mit dem Alter zu tun ;) Wenn ich mit meiner Freundin sehr glücklich bin und denke das ich sie wirklich für immer lieben kann dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen ;)

    MfG Disasterpiece
  • Disasterpiece schrieb:

    Hat meiner Meinung nach nichts mit dem Alter zu tun ;)


    Teilweise ja, teilweise nein. Natürlich kann theorethisch jeder Mensch eigenständig darüber entscheiden. Aber es kommt auch stark auf die Erfahrung an. Denn ein Mensch der schon seine "Hausaufgaben" in Sache Liebe und Beziehung gemacht hat, kann besser urteilen als eine unerfahrene Person, die sich von einem kurzzeitigen Hochgefühl leiten lässt (beispielsweise).

    Gruß
    DarkDragon
  • Es hat natürlich etwas mit dem Alter zu tun. In jungen Jahren verliebt man sich noch viel schneller, es fällt einem schwerer treu zu bleiben, man will noch Erfahrungen sammeln. Schau dir doch mal Statistiken an, Ehen die in jungen Jahren versprochen wurden, brechen viel häufiger. Natürlich soll es keinem verwehrt bleiben. Aber ich würde keinem empfehlen, der erst 6 Monate mit seiner Freundin zusammen ist, sich zu verloben. Aber das hat der Threadersteller schon selber erkannt.

    @Superboypatti: Gegen grevierte Ringe sprcht trotzdem nicht, mit denen kannst du sie auch besser überraschen. Aber denk auch mal daran, das Frauen gerne eine Steigerung haben. Schenke ihr erstmal was anderes und zum 1-jährigen die Ringe.
    Viel Glück euch beiden

    so long
    Natürlich führe ich Selbstgespräche - dann weiss ich wenigstens, dass ich mich mit einem gebildeten Menschen unterhalte.
  • Ich habe mich nach 7 Monaten verlobt. Habe meine Frau eien Heiratsantrag auf der Arbeit gemacht und sie hat ja Gesagt. Toll dacht ich und dann hat sie mich nach 6 Jahren und 5 Monaten gehairatet :eek: . Jetzt sind wir 3 Jahre verheiratet und alles läuft super bis auf kleine tiefen und höhen aber das ist ja normal.

    Ergo:
    Man kann keine Zeit sagen wann man sich verloben solte oder heiraten. Das gefüll in eienm muss stimmen, dann aknn man es wagen. 100%ig das es klappt mit dem Partner kan man sich nie sein. Mann muss immer an der Beziehung arbeiten.
    MFG Hugo
  • Hey,

    Ich würde mir das mit deiner frau auch erstmal richtig angucken wie es jetzt läuft.....du hast damit doch alle Zeit der Welt.....die würde ich auch erstmal nutzen....was bringt es dir wenn es nach 1 j eh vorbei ist.....musste dich dann mit papierkram rumquällen :(
  • RedBluE_PhöniX schrieb:

    ....musste dich dann mit papierkram rumquällen :(

    Hmm?? :rolleyes:
    Papierkram beim beenden einer Verlobung? Nee, das ist doch kein offizieller, amtlicher Akt. Papierkram brauchste da nicht, höchstens gute Nerven! :D

    noobsven schrieb:

    Ich Finde Die Richtig Zeit Ist Wenn Man Sich Wirklich Liebt !!

    Zeit für was? Zeit für's Verloben? Würde ich nicht sagen, da eine junge, frische - wenn auch ehrliche - Liebe noch kein Garant dafür ist, dass man für immer (oder wenigstens lange Zeit) zusammen sein möchte. Wie gesagt: Verlobung ist m.E. etwas, was man nicht braucht, aber traditionell ist und bleibt es ein Eheversprechen!
  • traditionell sollte man auch dan die Frau nach einem Jahr heiratten.
    In diesem Jahr kann, so kann man sagen das es die Ehe auf probe ist.
    Aber mann weis schon ziehmlich schnell, wenn die richtige Frau gekommen ist.
    MFG Hugo
  • verloben würde ich mich erst, wenn ich min. ein jahr mit meiner freundin zusammen wäre
    dann würd ich mir vorher nochmal in ruhe überlegen, ob es auch wirklich die frau des lebens für einen ist. Wenn dies der Fall ist dann mit ihr in z.b. ein restaurant gehen, schön essen und dann die freundin fragen ob sie sich mit dir verloben möchte
    heiraten dann ein jahr später

    so würd ichs machen