Beste TV-Karte...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beste TV-Karte...

    Ich würde gerne eure Meinung hören: Welche TV-Karte soll ich mir zulegen? Und woher bekomme ich sie?
    Das Preis-Leistungsverhältnis sollte natürlich schon stimmen...
    Denn ich bräuchte dringend eine, aber sie sollte auch zu rechtfertigen sein ;)
    Ich vertraue einfach mal auf eure Erfahrung darin.

    Freue mich auf eure Ratschläge...

    Gruß
    DarkDragon
  • Schreib erst mal, was du für einen TV-Anschluss hast:
    Analog - Antenne oder Breitbandkabel
    Digital per DVB-T (terrestrisches Digitalfernsehen)
    Digital per Breitbandkabel
    Digital (DVB-S) per Satellit

    Mit die besten Erfahrungen habe ich mit Karten von PINNACLE gemacht, nutze selber eine PCTVsat für digitalen SAT-Empfang
  • Hi,

    die Pinnacle Karten sind wirklich gut.
    Solltest du Sat Empfang haben sind die PCTV Sat (CI) zu empfehlen.
    Es geht aber auch günstiger mit der "gleichen" Leistung.
    Grade im Low Budget Bereich gibt es ne Menge Karten, die mit "teuren" mithalten können.
    Die Budget Karten haben keinen eigenen MPEG2 Encoer, muss bei den heutigen Rechnern auch sowieso nicht sein.

    Ich würde daher eher auf die Software Unterstützung abzielen.
    Und grade da habe ich gute Erfahrungen mit der Technisat "Sky Star 2" gemacht.

    Die meisten DVB Programme unterstützen diese Karte, man kann da auch einiges an Sendern "hell" machen, was normal verschlüsselt ist, und man bewegt sich für die Karte so bei 50 Euro.
    Du kannst alle Sendungen auf die Platte aufzeichnen, und hast gute Treiberunterstützung auf der TechniSat HP usw usw.

    Ein Pinnacle Karte dagegen kostet das doppelte und kann auch nicht mehr.

    Alles eine Frage des Geldes.

    Aber qualitativ habe ich keinen Grund gesehen, weiter ide Pinnacle Karte zu benutzen, denn die SkyStar2 kann alles auch !!!
  • MatthiasDVB schrieb:

    ...
    Solltest du Sat Empfang haben sind die PCTV Sat (CI) zu empfehlen.
    ...
    Und grade da habe ich gute Erfahrungen mit der Technisat "Sky Star 2" gemacht.
    ...

    1. Die CI-Version der Pinnacle-Karte (PCTVsat) wird seit einem halben Jahr nicht mehr produziert. Die war in der Lage, PayTV-Cards, wie Premiere, aufzunehmen. Jetzt gibt es 'nur' noch die PCTVsat oder eine neue externe (per USB2).

    2. NIE WIEDER Technisat.
    Absoluter Schrott-Support. Unfreundlicher, inkompetenter Haufen eingebildeter Fuzzies (sorry, aber mein Ärger klingt immer noch an...).
    Z.B. bei Vorgängerkarten war Technisat NICHT in der Lage, neuere Treiber für aktuelle Windows-Versionen zur Verfügung zu stellen. TransTech hatte die Software entwickelt und mir direkt berichtet, dass Technisat nicht bereit war, auch nur einen Mann-Tag zu bezahlen für neuere Treiber. Auf meine Anfragen an Technisat erhielt ich nur bescheuerte oder gar keine Antworten. Per Anruf beim Support nur arrogantes Gelaber eingebildeter Nix-Blicker!

    Mit Pinnacle gab es sowas noch nie. Erstens kenne ich Vertriebsleute dort und zweitens funktioniert der Support und die Treiber sind einwandfrei und up-to-date. Die Mehrausgabe kann ich nur empfehlen.

    Eine Pinnacle PCTVsat XE (ohne Fernbedienung) für DVB-S kostet 70 - 80 Euro. Lohnt sich aber wirklich.

    Hauppauge hat auch brauchbare Karten, aber die Software ist längst nicht so komfortabel.
  • Ich denke aber mal, es geht dem jungen Mann nicht nur um die original SOft, sondern um Soft a'la ProgDVB, in die man Plug-Ins einbinden kann.

    Und da ist die SkyStar einfach das non-plus-ultra.

    PS: Habe noch nie ein Problem mit Technisat und Treibern gehabt.
    WIrklich alles bestens.
    Zumal meine SS2 seit 3 Jahren absolut souverän läuft.

    Naja, ich hatte halt die scheiss Erfahrungen mit Pinnacle. Mit meiner PCTV Sat CI - Mieser Empfang (Bild hat geruckelt, bei SS2 nicht), dauernd abgestürzt und am Telefon haben die null Plan gehabt !! Hab die Karte dann bei Ebay verkloppt. Und auch der Käufer war unzufrieden und hat Sie wieder verkloppt.


    Also jeder sieht das anders.
    Du hast jetzt 2 Empfehlungen, ist doch prima, jetzt kannst du für dich das beste aussuchen :)
  • also ich kann die skystar 2 ebenfalls empfehlen, allerdings brauchst du
    einen schnellen rechner. unter 2 ghz kommt es oft zu ruckelnden bilder
    weil die cpu einfach mit dem rechnen nicht nachkommt und
    zudem sehr heiss wird

    ausserdem kannst du während der aufnahme dann nicht am pc mit anderen progs weiterarbeiten

    greetz
    schwape
  • ich empfehle auch die skystar 2,
    die ist gut und günstig,
    war sogar schonmal Preis/Leistungssieger in der Computerbild,
    also kann sie gar nicht so falsch sein ;)


    X2
  • Ok, danke schonmal für die bisherigen Tipps, ich werde mich mal genauer informieren.
    Aber natürlich bin ich auch noch für weitere Vor- bzw. Ratschläge offen ;)
    Kann nie schaden...

    Gruß
    DarkDragon
  • Hi, nochmal zur SKyStar 2,

    hatte die vor geraumer Zeit in meinem guten ALten Athlon XP 1500+ laufen....ohne Probleme...also müssen 2Ghz nicht unbedingt sein.

    Jetzt läuft sie in nem 2600+ und da kann ich ganz normal nebenher arbeiten, Filme schneiden usw.

    Ich habe ne Durchschnittliche Prozessorlast (Bei ProgDVB mit Soft-CI am rennen) von ca. 49 %, ist ne Menge, aber er schafft ja auch unter den Testbedingungen :D

    Was bei der SS2 übrigens nicht schlecht ist, nen IRQ fest zuzuweisen, hab öfters von Problemen gehört, nur zur Info !!
  • Ich persöhnlich verwende eine Pinnacle PCSat Ci Karte, läuft mit 1,8 Ghz und GeForce 440 Mx problemlos.

    :) Vorteile:
    - Billig
    - gutes Bild
    - sehrguter Sound
    - wenig Probleme mit mit älteren Betriebssysteme (<Windows 2000)

    :mad: Nachteile:
    - Schlechter Einrichte Assistent
    - Schlechte Original Software
    - geringe Software Unterstützung
    - Nicht mit WatchTV Pro verwentbar
    - nur begrenzt HDTV möglich
  • Is ja alles recht schön aber hat mal einer von euch ein ein Common Interface mit einer Hauppauge Tunerkarte WinTV NexusCA PCI und einem Magicmodul mit Schreibgerät probiert!
    Ein Freund und ich haben uns jeweils ein Common Interface und eine Nexus S gekauft und jeder ein Magic Modul und beschreiben diese zusammen auf dem Kartenschreibgerät! Man wirds nicht glauben aber mit dieser Konstellation sind so einige Sender drinnen!

    Preis ohne Schreibgerät: 350 €

    Es lohnt sich wirklich Jungs!