DSL 50 Mbit/s?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DSL 50 Mbit/s?

    Hi ich kenn mich jetz leider mit dsl speed net so aus. Würd gern ma wissen wie schnell man mit dsl3000 surft. Kann es sein, das ich mit 10 Mbit/s surf.
    'n Kumpel meint, bald gibtsn neues DSL in Deutschland (weiß net mehr wies heißt) und damit is das internet noch schneller.
    Der meint außerdem, dass es in Japan DSL mit 50 Mbit/s gibt.
    Stimmt das? Und wie groß is die höchste speed in deutschland?
    danke schon mal für eure antworten.
  • also 50mbit! sicher nicht der normal verbraucher.... das wäre ja heftig. ein paar firmen haben vielleicht sowas. in österreich hat irgendeine firma auch ne 30mbit leitung is aber auch was spezielles. sowas kriegen nur firmen die direkt auf ihren backbone zugreifen müssen.
  • hi,
    also ich denke,dass ein normalverbraucher höchstens 10mbit bekommt...
    und firmen naja ich denk ma ,dass die schon ziemlich viel mehr bekommen....
    so an speed,... brauchen die ja auch....
    aber in japan haben die sowieso viel also..... naja so 50mbit bestimmt...schon

    S.E.K.
  • Ich glaube eher weniger, das die in Japan wirklich schnellere leitungen haben als hier, die leitungen dort kosten schließlich auch was. Und daher glaube ich auch net das dort z.B. 20Mbit leitungen für den normalo angeboten werden. Aber das es dort evtl 10-12Mbit leitungen gibt ist eher glaubhafter, die sind ja eigentlich immer einen schritt voraus, wir sind ja hier auch schon bei 9Mbit. Also die fetteste leitung, die ich hier gesehen hab, ist die in der Firma von meinem bekannten, die haben dort ne 30Mbit leitung.
  • Wenn ich die ganzen Zahlen hier höre, fang ich ja an zu träumen... :D :D
    Ich finde es schon realistisch, dass die Japaner ne 50er Leitung haben, aber 155 Mbit/s
    @duplex? Das wäre ja der Wahnsinn!

    Gruß
    DarkDragon
  • Ja ich nenne an der Arbeit ne 155MBit Leitung mein Eigen. Die reinen Leitungskosten betragen rund 100.000€ ohne Wartungsverträge, die schlagen dann nochmal mit 20.000€ pro Jahr zu buche.

    Also wer es braucht... Nun kennt ihr die Preise.

    Ciao :lego:

    /EDIT: Das ganze hat dann aber nichts mehr mit DSL zu tun, das sind Standleitungen bei dem der Upload gleich dem Download ist. Also nicht mit DSL-Technik vergleichen.
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Morgen...

    Auch mal mein Komentar zu verfassen.Habe auf Chip Online und noch irgendwo :confused: gelesen, daß die Anbieter im kommenden Jahr anfangen wollen mit der nächsten Stufe.Das ganze schimpft sich dann ADSL2 bzw. ADSL2+
    Es soll so sein, das der Downstream in der einfachen Variante bei 12 KB und in der + Variante bei 24KB liegen soll.Über den Upload wurde noch nichts berichtet.
    Zusätzlich vergrößert sich der Einzugsbereich der Vermittlungsstelle um 500m.

    Sprich bei Leuten, bei denen DSL bis jetzt nicht möglich ist oder die nur light haben kommen dann eher in den Genuss.
  • lukas2004 schrieb:


    Das ganze schimpft sich dann ADSL2 bzw. ADSL2+
    Es soll so sein, das der Downstream in der einfachen Variante bei 12 KB und in der + Variante bei 24KB liegen soll.Über den Upload wurde noch nichts berichtet.


    genau das war der name, den ich meinte. und mein kumpel meint,
    die in Japan hätten schon adsl 2++, oder so.
  • naja, einen downstream von 12 bzw 24kb/s wäre ja eine zurückentwocklung für diejenigen, die schon dsl 3000 haben, oder dsl 2000 mit beschlenigtem upstream.

    klar, für diejenigen, die immer noch mit nem 56K-modem oder ISDN rumgurken ist das schon eine steigerung, aber eine sehr geringe.

    greez duplex
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • duplex schrieb:

    naja, einen downstream von 12 bzw 24kb/s wäre ja eine zurückentwocklung für diejenigen, die schon dsl 3000 haben, oder dsl 2000...
    Oh Gott wie konnte mir das nur passieren. :D :D :D
    Meine natürlich in der einfachen Variante 12Mbps und in der + Variante 24 Mbps.

    Denke das es aber offensichlich war. ;) Wenn jemand heute schon mit 120kb oder höher runterlädt. :D
  • Verstehe nich so ganz, die meisten Server sind doch nur 100Mbit Server, was soll ich da mit ner 155Mbit Leitung?? Weil schneller kann ich doch dann eh nicht laden oder hab ich da jetzt was verwechselt?? Frage is natürlich ein bisschen theoretisch, da das ja eh kaum einer hat aber würde mich doch echt mal Interessieren.

    Nummer39
  • Naja, für mich ist ne 100MBit Leitung ja schon unvorstellbar schnell. Und von den Überlandverbindungsgeschwindigkeiten hab ich nicht allzu viel Ahnung ;)
    Aber trotzdem Danke für die Antwort,

    Nummer39
  • Huhu!

    Versatel bietet ab dem 30.05.2005 ADSL2+ an!
    Allerdings erst nur in Berlin! :D

    DSL NoLimit 16000 XXL
    inkl. DSL-Zugang mit bis zu 16 Mbit/s Downstream-Geschwindigkeit und
    bis zu 600 kbit/s Upstream-Geschwindigkeit
    inkl. DSL-Flatrate
    inkl. ISDN-Anschluss
    inkl. Hardware (DSL-Modem und
    DSL-Splitter, NTBA)
    für 80 €

    Mehr Info: h*tp://w*w.versatel.de/

    Mal gucken, ob ich wieder umsteige! :D

    EdiT: Zur eigentlichen Frage: Asien an sich hat das schnellste Netzwerk, noch schneller als die USA.
    Es ist nicht ungewöhnlich, daß Normalverbraucher dort ne 30mbit-Leitung haben! ;)
  • krass...ich würde sagen es geht los. erst sind wieder die ballungsgebiete dran (wie zum beispiel berlin) und dann verbreitet es sich so schnell wie dsl...

    hab die genaue seite mal rausgesucht: h**p://www.versatel.de/fileadmin/popup/adsl2plus/index.html

    also warten wir auf adsl2(+)

    greez duplex

    p.s. und ich gurke mit 2mbit im internet rum :D
    [font="Fixedsys"]
    Neulinge! * Regeln! * Suchfunktion!
    Freesoft-Board IRC! * Freesoft-Board Teamspeak![/font]
    Erfolg heißt, einmal mehr aufstehen, als hinfallen!
  • Hi,

    in Polen gibt es 2MBits/sec-STANDLEITUNGEN für normale Haushalte. Die kosten dort soviel wie hier ein ISDN-Anschluss...
    Zumindest war es Mitte '04 noch so. Wie es jetzt ist, weiß ich nicht. Aber sehr wird sich das nicht geändert haben.

    Viele deutsche Großunternehmen haben eine 100MBit-Standleitung. Unteranderem 1&1, T-Online, AOL und Co.

    ew_h2002
  • Verstehe nich so ganz, die meisten Server sind doch nur 100Mbit Server, was soll ich da mit ner 155Mbit Leitung??

    Na Chicken spricht natürlich von einer Leitung für die Firma. Und da hängt nicht nur ein Rechner dran sondern eben ein ganzer HAufen. Und die beziehen ihren Traffic ja nicht alle vom gleichen Server...

    Aber @Chicken. DSl gibts auch Synchron (SDSL; also Up-=download). Nur nicht mit DER Geschwindigkeit...*g
  • Die Leitung ist bei uns hoffnungslos überlastet. Würde mein Chef mir mehr Kohle für die Leitungskosten geben würde ich sofort aufstocken.

    An der Leitung hängen zig Fachanwendungen die ne ständige Verbindung zu Rechenzentren brauchen, Nen EMail Server für 800 Mitarbeiter, unser Webportal und der Inet Verkehr dran. Da bleibt vom Kuchen nicht mehr viel übrig.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]