ton und video trennen bzw. zusammenfügen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ton und video trennen bzw. zusammenfügen

    also ich hab ne svcd mit 3 cds mit ton aber schlechte bildqualität und ein divx mit 2 cds gute qualität aber ohne ton weiß auch net warum. (beides der gleiche film)

    jetzt wollte ich den ton von den svcds nehmen und auf das divx machen.


    kann mir das jemand erklären oder hat jemand ne anleitung(das das dann auch syncron ist)?

    wenn ihr noch mehr angaben braucht fragt einfach


    vielen vielen dank schonmal

    mfg
    sprengmeister
  • Ich würde dir auf jeden Fall das Proggi "TMPGEnc" empfehlen. Das ist zwar keine Garantie das es auf jeden Fall 1:1 klappt, aber meiner Meinung nach das fähigste Programm...

    Gruß
    DarkDragon
  • Erstmal musst du den ton von der svcd kriegen, das machst du mit TMPGend
    (unter MPEG tools und dann musste suchen, lange nit bedient) so wenn du den ton zu ner mp2 hast ( der kommt als mp2 raus) musst du ihn irgendiwe von mp2 nach mp3 kriegen, evtl mit nem mp3 converter.. ka...
    dann kannste das eigentlich mit virtualdub zusammen fügen, aber ob das klappt das glaub ich eher nicht, da der ton bestimmt nicht synchron ist...

    sind eigentlich schlechte chance.. ausserdem sind in der svcd bestimmt auch scneen die in der avi nit drin sind, d.h. sollte der ton die gleich laenge haben wie die divx file, heisst es noch lange nicht das es auch synchron ist..
  • sprengmeister schrieb:

    also ich hab ne svcd mit 3 cds mit ton aber schlechte bildqualität und ein divx mit 2 cds gute qualität aber ohne ton weiß auch net warum. (beides der gleiche film)

    jetzt wollte ich den ton von den svcds nehmen und auf das divx machen.


    kann mir das jemand erklären oder hat jemand ne anleitung(das das dann auch syncron ist)?



    Hallo Sprengmeister,

    ich würde es so machen:
    alle 3 Moviefiles von den SVCDs in ein Verzeichnis kopieren, dann mit DVD2AVI die 3 Files gemeinsam öffnen (in der richtigen Reihenfolge). Nun Project speichern. Dabei wird der Ton am Stück gespeichert, d.h. Du hast dann, falls keine Überlappungen sind und die MPG's fehlerfrei waren, die Chance, daß es zu dem AVI paßt. In SVCDs ist der Ton meistens als MPEG1-Layer2 vorhanden, d.h. DVD2AVI spuckt Dir ein *.mpa aus. Das kannst dann noch mit einem geeigneten Programm, z.B. Lame oder Lamegui in ein mp3 wandeln.

    Zum zusammenmuxen von dem Avi und dem MP3 nimmst am Besten VirtualDubMod. Avi öffnen, dann bei Video auf direct stream copy stellen, unter Streams wird der Tonfile zugefügt. Das ganz abspeichern und hoffen, daß es synchron ist.

    Aber nochn Tip: Ich nehme an, daß Dein Avi einen Ton hat, Dir fehlt vermutlich nur ein passender Codec. Besorg Dir mal AviCheck, mit dem findest Du leicht raus, welche Codecs in dem Avi verwendet werden. Falls es ein AC3-Ton ist, dann brauchst Du einen AC3-Codec :) Als sehr einfach zu installierendes Codec-Pack empfehle ich Codec60xxAll-in-one.

    Ich hoffe, Dich nicht allzusehr verwirrt zu haben, aber aller Anfang ist schwer :)

    Gruß klose
  • Korg schrieb:

    Das Programm DVD-LAB macht das automaisch wenn du dir eine cd zusammenstellen willst!

    gruß

    korg


    Das Programm würde ich dir auch empfehlen, es ist leicht zu bedinen und funzt prima! :)