Autokauf...brauche Beratung.

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Autokauf...brauche Beratung.

    Hey,

    ich werde in wenigen Monaten 18 und wollte mir auch direkt ein Auto Kaufen. Ich habe den VW Polo im Auge, da mich der in der Versicherung nicht so teuer kommt.
    Ich werde das Auto eigentlich nur für Stadtfahrten nutzen. Jetzt hab ich mich hier in der Umgebung schon bei diversen Herstellern umgeschaut, jedoch noch nicht das Richtige gefunden, oder der Preis war einfach zu hoch. Ich habe mal mit ca. 3000 € kalkuliert. Jetzt habe ich im Internet ein paar Autos gefunden, die mir schon gefallen würden. Jedoch habe die teilweise schon einiges gelaufen. Beispielsweise habe ich eins im Auge, der hat 149000 km gelaufen, Bj. 10/1996, hat ABS, Airbag + Beifahrer, Klima, Servo, Schiebedach, Tuning (Tiefergelegt, 195 Reifen, Soundanlage, Sportauspuff, Heckspoiler) Zentralverriegelung, Wegfahrsperre, elek. Fensterheber, Nebelscheinwerfer. Jetzt der Preis: 3500 €. Nun die Frage, auf den ersten Blick würde ich sagen: Super Auto. Ich hab mich jedoch schon mal ein bisschen umgehört und ein Freund von mir meinte. Dass der schon zu viel gelaufen hat und ich dann schnell Probleme bekommen könnte, wegen reperaturen usw.
    Jetzt die Frage, seht ihr das auch so, dass der schon zuviel gelaufen hat und auch im Preis zu teuer ist. Ich mein das Auto sieht von außen und innen super aus.
    Mit eurer Meinung würdet ihr mir helfen. Schon mal vielen Dank.
    gruß
    germanmaster
  • Also der hat diesen Monat erst den neuen TÜV bekommen also bis 05/2007 TÜV und AU. Laut angeben der Verkäufers ist der Scheckheftgepflegt und in einem sehr guten Zustand, soweit man den Bilder glauben schenken darf, kann ich das nur Unterschreiben.
    gruß
    germanmaster
  • Aber macht das Tuninggedönse die Versicherung nicht noch wesentlich teurer? Und wenn du erst in ein paar Monaten 18 wirst, dann solltest du vllt auch dann erst gucken? Oder willst du den Wagen soweit im voraus kaufen? Schau ihn dir auf jeden Fall genaustens an, besonders die Reifen. Denk auch daran, dass ab nächsten Winter Winterreifen Pflicht sind.

    Und mal eine private Frage: Du stehst auf getunte Autos und wohnst in einer (Groß-) Stadt?
  • Soweit ich weiß, wird die Versicherung nicht durch Tuning teurer! Also ich werden im August 18. Laut dem Verkäufer sind die Reifen neu. Felgen sind aus Alu.
    Also das Auto muss nicht getuned sein, aber wenn es das hat und es ist nicht übertrieben, hab´ich nichts dagegen, jedoch würde ich es nicht nachträglich machen lassen. Ich wohne nicht in einer Großstadt. --> Kleinstadt ^^
    gruß
    germanmaster
  • Tuninggedöns macht die Versicherung nicht teurer und die Laufleistung ist für das Alter normal.

    149tkm in knapp 9 Jahren das sind pro Jahr 15tkm. Is nicht viel... Zu dem damaligen Zeitpunkt war es auch so dass so bei rund 130tkm die ganzen großen Reparaturen kommen. Also lieber eins nehmen wo der Vorgänger schonmal ordentlich investiert hat.

    Und mal was Grundsätzliches. Langstreckenautos haben weniger Verschleiß als Kurzstreckenautos. Also lieber eins nehmen was schon nen bisschen runter hat als irgendeine Rentnerkarre die in den 9 Jahren nur 20tkm gelaufen ist und nicht gescheit eingefahren ist.

    Türlich kann ich das Auto nicht beurteilen weil ich 1. keine Photos habe und 2. nicht davor stehe. Auf jeden Fall auf Unfallschäden achten...

    Wenn es eins vom Händler ist mit 1 jähriger Gebrauchtwagengarantie dann ist das ein Schnäppchen.

    Ciao :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Das ist mir auch gleich aufgefallen - ein Privatmann bietet eine Finanzierung an ? Das stinkt meines Erachtens nach ganz schön !

    Ich würde an deiner Stelle zum Händler gehen und mir da einen guten Gebrauchten kaufen - denn gerade als Fahranfänger ist vielleicht tief und breit nicht gerade das Richtige ;)

    Grüße, die kleine Blonde
  • naja in meinen augen ist der anbieter unseriös, denn wenn jemand ernsthaft ein auto verkaufen will (nein ich bin nicht ausländer feindlich!) , ein auto kauft man nun mal nicht jeden tag, und wenns kaputt iss hohlt man sich nicht "mal eben ein neues", dann sollte man doch ein bisschen rücksicht auf rechtschreibung und grammatik legen, selbst wenn man sich damit schwer tut hat man immer einen bekannten der das evt. ein bisschen besser kann, ich würd ihn nicht kaufen ;)