Sch**ss Router

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sch**ss Router

    Also ich habe den Netgear Router M814v2 Mit neuester Firmware!
    Das komische: Ich komm ins internet funzt alles wunderbar, aber dan plötzlich verbindung getrennt - ich pinge den router: zuerst bekomm ich 0% zurück dan 100% und alles palletti ich kann wieder ins Internet. nach ner weile wieder das gleiche! das seltsame: der abstand wird immer kleiner bis er fast garnichtmehr funktioniert. dan lasse ich ihn mal ca. 3 Stunden stehen, und es beginnt wieder von vorne: zuerst ne halbe stunde ohne probleme danne virtelstunde usw. es nervt einfach und ich hab mir jetzt extra ne Wirelass karte fürn laptop gekauft um damit ins i-net zu gehen. brauche DRINGEND hilfe
  • das klingt stark nach dem üblichen fehler des defekten/verkanteten/wasauchimmer lüfters. ist imho die einzig sinnvolle erklärung für solches verhalten wo es um variable betriebsdauern geht. da wird wohl ausser dem einschicken zwecks garantie nichts helfen. (kleiner tip am rande: ein PC als router vereinfacht in diesem fall so einiges... 2€ fürn neuen lüfter und alles paletti :D)

    PS2: ethernet ist sicherer,schneller,billiger und einfacher als wlan
  • ja aber es komfortabler über W-Lan =)

    hmm villeicht sollt ich mehr lüften???
    als ich letztes mal in meinem schlecht gelüftetem zimmer gespielt habe ist der laptop (bei HL2 mit recht guter grafik) 2 Mal abgeschmiert und war sauheiss. dannach hab ichs gelassen :/
  • ne lüften muss nicht sein. nur die raumtemperatur senken. alternativ tuns auch bessere lüfter... am besten nachzurüsten bei einem PC... für routing,surfing,gaming,coding,writing am besten geeignet... ok.. das thema is alt..

    also... raumtemperatur senken sollte da eigentlich helfen. so 15-18° sinds bei mir und das is halt recht angenehm (im sommer geh ich in den keller, da sinds dann leider so 20°)
  • ok ich hab mal dauer ping zum router gemacht fazit:

    Beim laptop über W-Lan reisst die verbindung nie ab. Ping geht immer mit ca 2ms

    Mein PC: Geht ne weile mit 1 ms zum router und mit 3 ms zum laptop. nach ne weile reissen beide verbindungen ab. Mein PC isoliert sich immer nach ner weile aus dem netzwerk kann mir da wer helfen?

    IP verteilung passt ja: Router .1 Meiner .2 Laptop .3 :/
  • Da das mit dem Laptop funktioniert sollte das Problem beim PC selbst oder der Verbindung zu ihm zu finden sein (Verschlüsselung, Funkstrecke, Protokoll).
    Schliess den Rechner über Kabel an und mach den Ping nochmal.
    Portweiterleitung ist auf jedenfall hier nicht gefragt.
  • irgendwie kommt mir das problem bekannt vor. ein "bekannter" von mir hat auch ein notebook mit intel centrino proc. dann hat er den treiber der intel wlan-karte aktualisiert und dann ging gar nix mehr (bzw mit abbrüchen). probier mal eine neue/alte treiber-version. jedenfalls eine andere, als jetzt installiert ist... ansonsten mal kucken, ob der router dhcp hat und dann die ips per dhcp verteilen lassen ;)

    vllt hilft es ja

    mister @
  • hm ne mim w-Lan is ja alles in ordnung die abbrüche sind lediglich auf meinem PC. am laptop kann ich stundenlang pingen ohne unterbrechung nur auf diesem (ist mit handelsüblichem W-Lan kabel angeschlossen) is der router ab und zu futsch.
  • Ninja schrieb:

    hm ne mim w-Lan is ja alles in ordnung die abbrüche sind lediglich auf meinem PC. am laptop kann ich stundenlang pingen ohne unterbrechung nur auf diesem (ist mit handelsüblichem W-Lan kabel angeschlossen) is der router ab und zu futsch.
    :confused::confused::confused:
    wlan-kabel? naja egal, es ist doch so, dein pc ist an den router angeschlossen (über die lan-buchse) und dein lap per wlan...

    also stimmt ja was mit der leitung router<->pc net ?!?

    also vllt ist die netzwerkkarte defekt, mal ausprobieren...
    oder das netzwerkkabel...

    ansonsten fällt mir grad keine gescheite lösung ein ;)

    mister @
  • Hallo erstmal.

    So ich hoffe das ich das hier richtig verstanden hab.

    Das was hier anscheint nicht funktioniert oder nicht so funktioniert wie das sollte ist der Rechner der nciht richtig den router und den lapi anpingen kann.

    Aufstellung ist also
    Router geht ins Internet
    PC ist mit Ethnernet Cabel 100/10Mbit an den Router angebunden
    Laptop geht dann wohl per Wireless mit 54mbit rein.

    Die verbindung zwischen PC und Router ist also die die abbricht u.s.w?

    Schon mal das Kabel nachgeschaut ob da vielleicht das problem liegt? Versuch mal ein anderes kabel vielleicht ist da ein problem drin

    Wenn kabel in ordnung ist dann ab zu fehlersuche nummero due! ;) Netzwerkkarte vom PC ok? sonst mal ne andere netzwerkkarte testen ob die probleme dann da auch auftreten

    Nummero tre: Switch Ports vom Router. Denke mal das es ein 4Port Switch integriert ist. Ersteinmal verschiedene Port davon ausprobieren vielleicht ist ja nur einer von den hinnüber wenn es auch dann nicht geht dann das teil inne kiste und ab zu netgear.
  • Gut! Mein laptop kann dauerkontakt zum router halten (wlan) nur mein PC kann das nicht (lan). nach ner weile verliert er ihn. dan bekomm ich nichtmehr mal ne IP zugewiesen weil er komplett den kontakt zum router verliert. hab schon ports durchprobiert konnte das problem nicht lösen. was kann ich da tun? kann ja nicht am router liegen beim laptop geht's ja auch :(
  • Hi Ninja.

    Also PC per LAN Kabel und Laptop per WLAN doch dann kann es am Router liegen.

    Nur weil das WLan geht heisst das noch lange nicht das der Integrierte Ethnert Switch nicht hinüber ist. Und von den vorrigen post du alle möglichen fehlersuchen ausprobiert hast kann es nur an dem Router liegen...denke mal nicht das Windoof das verhindert! ;)
  • hmmm... naja... denke mal dann muss wohl mal ein neuer her. Ausserdem denk ich nicht das er WPA unterstütz von daher ist das ganz praktisch sich ein neuen zu holen der zumindest WPA verschlüsselung beim WLAN anbeiten am besten noch WPA2 um auch die sicherheit zu gewehrleisten.
  • Ja es liegt am switch! Ich habs am ping gesehen, ich habd as kabel bisschen rumgerückt und dan pingte er, dan verutscht es wieder und der kontakt brichtt ab etc. Komischerweise auf allen ports