Harte Bestrafung von Raubkopierern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja aber das ist illegal was sie dann machen, und so können sie es nicht im Prozess gegen einen Verwenden. Also die Festplatte mit ihren Beweisen
  • Da hast du recht :D
    Das mit dem Sek ist übertrieben das die kommen oder ??

    Was denken die das man ne Ak und handgranaten hat ? oder ne pump gun oder was weiss ich wir sind nicht gefährlich oder ?? zumidest die meisten nicht ^^


    Es gibt doch solche super schnell formatierungs progis oda helfen die nicht?

    Eine sache fällt mir noch ein schmerz haft aber gut lösung denn tower so haben das man in wenigen sec die pladde aus bauen kann wenn man die gesehn hat und die zerstören was wollen die mit ner platte die mit nem vorschlag hammer zerhauen wurde ? ^^
  • also hier sind ja mal ein paar sau dumme antworten bei.
    ich kenne welche die durften 2000-3000 € bezahlen. nur vom ziehen.
    sachen bei emule usw aus dem ordner raus, und schon setzt ihr dort nix mehr ins netz am setzen. was härter bestraft wird und natürlich auch eher rausfindbar ist. dein provider wird dich so schnell nicht verraten die wollen sich doch nicht ihr geschäft kaputt machen. wenn die bei dir eintrudeln ist es eh zu spät.
  • Hallo,

    die Provider DÜRFEN auch garnichts einfach so weitergeben. Zauberwort Datenschutz. Den "Ermittlungsbehören" (Polizei; StA) müssen sie aber die Daten geben, wenn sie einen Wisch von der Polizei haben.

    @KillerPinguin: Lass es bleiben: Die Programme, die es ganz schnell machen löschen nur die Zuordnungsdatei. Das ist für die Spezialisten kein Problem. Echte Löscher schreiben nullen auf die gesamte Platte. Das dauert. Und bis zu 8 mal muss es gemacht werden. Bis zu 6x nullen drüber können die Fachleute meist rekonstruieren.
    Und neun mal alles vollschreiben dauert. Ein Geständnis ist in dem Fall der einzig wahre Weg!

    ew_h2002
  • He he, hab noch ne Methode, zum einenen kann man die Festplatte mit DriveCrypt verschlüsseln, sprich mit 128bit das setz der Bund glaube ich auch ein. Das dauert dann erstmal so bestimmt 30 Jahre oder bist die die entschlüsselt haben?? So gut könnnen die doch nicht sein da von der Polizei.

    2. Methode ein Kumpel hat von mir etwas entwickelt ist allerdings nicht Marktreif, nennt sich One Touch Data Destroy. Mit einer Fernbedinung und einenem Password das du auf der Fernbedinung eingibtst wird deine Festplatte zerstört indem sie überstand wird und um die Festplatte ist ein Käfig durch den Stromfließt und somit ein sehr starkes magnetfeld aufgebaut wird. Dadurch soll dann alles restlos zerstört werde.
  • du willst ne festpladde mit nem vorschlaghammer zertrümmern ???
    googel mal ein bisserl
    wenn du bis zu 10000€ investierst bekommst du aus einer ausgebrannten festplatte noch was raus
    was meinst du, was firmen machen, wenn die da wichtige daten draufhaben
    privatfirmen machen das in sterilen laboren und holen da auch noch was raus
    kommt immer auf die situation an
  • Das Über-Ich schrieb:

    Nee. Im Garten nicht. Aber mit nem starken MAgnet sollte die PLatte löschbar sien, oder?


    ich glaube sowas meinte ice crusher auch.
    der magnet muss nur stark genug sein, damit selbst dann nichts mehr wiederhergestellt werden kann.

    denn auch die wiederherstellungsspezialisten brauchen eine gewissen polarität der bits.
  • is es nich viel einfacher, wenn man unter 18, bzw. sogar unter 16 is?
    dann könn die einem doch quasi gar nix, odre??
    kriegt dann halt alle warez gelöscht und vll. noch n paar sozial stunden oder son scheiss aufgebrummt. also kenn keinen, dem schon ma irgendwas passiert is (wie hoch is die "chance" eigtl.?).
    Upload: FarCry
    IPV + teilup: BIA: EIB Ramones
    [SIZE="1"]
    ich lad musik ... bei freesoftboard.de
    [/SIZE]
  • @ICECRUSHER

    Wenns denn stimmt und funzt -> HABEN MÖCHT

    hat das schon mal gefunzt, hats schon mal jemand versucht????!!!

    Bund Verschlüsselung ist kein Problem für die Grüen da die das selbe Benutzen du Windei!!!
  • @ Deebo, ne aber die wollen sich das Patentieren lassen, die haben auch schon nen schaltplan für alles und so nur die Kosten sind sehr hoch für alles und er ist er 16 :) Darum hat er Geldmangel.
  • PreneX schrieb:

    hallo zusammen, darf man hier nen Link nenen? hier ist ein Verhalten beschrieben, wie man sich verhalten sollte bei einer Hausdurchsuchung? bitte um Antwort! THX


    Mach das ganze einfach per Quote hier rein... blubb. :D
  • am sichersten ist:

    - alles auf externe platte und die interne garnicht erst mit warez beschreiben.
    - rohr innen garten (teich) mit abschussrampe für die externe platte
    - fernbedienung um externen innen teich oder garten oder sonst wohin zu schiessen (die fernbedienung immer bei sich tragen)
    - kamera vorm haus, damit man sieht wat ansteht.

    sonst

    - selbst ne verschlüsslung baun, da kommt keiner dran wenn die gut ist.


    oder:

    - granaten im pc montieren...
    - wenn die bullen kommen is man dann kurz auf klo...
    - aufm klo liegt dann sone fernsteurung
    - und dann gibts multikill² nur der pc is dann auch weg.
  • lol...also wenn ich mir das alles mal hier so durchlese da will ich ja glatt mein kopf in den Bildschirm hauen.Die chance erwischt zu werden ist wie ein 6er im lotto naja geht man mal davon aus du hast die ehre...Die nehmen alles mit pc festplatte cds dvds alles.Die checken das ab und dann chicken sie die kopie an die hersteller des films die machen dann Anzeige.Heutsotage ist es schon soweit das du 500Euro pro film zahlst und keine lächerlichen 20Euro.Dann kommt es drauf an wieviel und WAS.Wenn da Porns dabei sind(evtl. mit minderjährigen)hast du total ausgeschissen.Dann kriegste deine 5jahre(wie siehs ja im fernsehen und über all zeigen ) ganz bestimmt.Aber was willst du machen es ist eben so es ist illegal und man muss dann auch die konsequenzen daraus ziehen.Pech.Da sagt man nur:hoffentlich nicht ich : P.
    MfG optik0r